TSLA (Aktie Tesla Inc.)

Informationen zum Unternehmen...

Re: TSLA (Aktie Tesla Inc.)

von Tilliboy » 25. Mai 2019, 20:38

Wenn man bei 250 Euro gekauft hat sieht man das naturgemäß eben anders - ab 2017 schwankte der Kurs immer zwischen 200 und 300, kurz auch mal bis 340 Euro - ich zumindest sehe überhaupt keinen Grund, warum das nicht auch in Zukunft so sein soll - die Ausgangslage erscheint mir eigentlich ziemlich gut - Model 3 Produktion läuft, Model Y ankündigt und geplant - und Model S, naja, da warten wie noch drauf ;)
Tesla Model S 70D
Mein Empfehlungslink: http://ts.la/till9938
 
Beiträge: 494
Registriert: 20. Jul 2015, 23:41
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model S

Re: TSLA (Wie kaufen?)

von xDerHund » 25. Mai 2019, 22:13

Macht es für mich als Einsteiger im Bereich der Börse einen Unterschied, ob ich Tesla Aktien bei der US-Börse oder bei bspw. Tradegate kaufe?
(Erstmal unabhängig von Ordergebühren)
Tesla Model 3 LR AWD "Endurance" seit 02/2019
6,0KWp PV Anlage mit Akkuspeicher seit 12/2019;
1500km kostenloses Supercharging, wenn du dir einen TESLA über diesen Link bestellst:
https://ts.la/susanne61200
Benutzeravatar
 
Beiträge: 2088
Registriert: 1. Dez 2018, 20:16
Wohnort: Düren
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: TSLA (Aktie Tesla Inc.)

von stelen » 25. Mai 2019, 22:16

Normalerweise nicht. Kauf wo es die geringsten Gebühren gibt. Achte nur drauf, das Du wöhrend der normalen Börsenöffnungszeiten kaufst.
BMW i3 REX, BMW Z3, VOLVO XC90 T8 PHEV

Meine persönliche Argumentation bzgl. Lithium (Videolink) und Kobalt (Videolink) gegenüber E-Auto-Gegnern
 
Beiträge: 2263
Registriert: 2. Aug 2018, 11:18
Land: Deutschland

Re: TSLA (Aktie Tesla Inc.)

von aalleexx » 25. Mai 2019, 23:37

J.R. hat geschrieben:
Aber warum sind hier so viele "Graue" unterwegs? Was machen die hier? Die haben absolut nichts mit Tesla zu tun, die meisten sind wahrscheinlich noch nicht mal in einem drin gesessen geschweige denn längere Zeit gefahren. Die haben absolut Null Ahnung, wovon sie reden. Das fällt doch ständig auf, weil irgendwelche unwahren Tatsachenbehauptungen ständig wiederholt werden. Die wenigsten der Grauen haben ein objektives Bild oder machen sich auch nur die Mühe, sich erst mal kundig zu machen. Was soll das?


Warum bin ich zum Beispiel grau?

Ich habe vor drei Jahren einen Tesla bestellt, habe ihn im Februar bekommen, und hatte gute Gründe ihn nach 2800 schönen Kilometern erst einmal wieder zurückzugeben. Ich war kurzzeitig rot, bin aber jetzt gezwungenermaßen wieder grau eingefärbt worden.

Nebenbei habe ich eine ganze Menge von diesen wunderschönen Aktien deren Wert so rapide abgenommen hat. Ich denke in Summe mehr als viele der Normalverdiener die hier im Forum unterwegs sind. Großaktionäre lesen sicher nicht so viele mit. :D Beim Ursprungswert wären dafür deutlich mehr als ein Model 3 zu kaufen gewesen.

Die nächste Tesla ist in Planung und wir fühlen uns immer noch sehr gut mit der Marke verbunden. Anfang Juli haben wir z.B. schon einen festen Termin für die Werksbesichtigung in Kalifornien.

Warum glaubst du jetzt hättest du mir Recht hier im Forum zu schreiben als ich? Nur weil irgendein Moderator meinst meinen Namen in grau einzufärben?
Gerade hier, wo es um Aktien geht, versuche ich Informationen, Meinungen und eventuell vielleicht Neuigkeiten mit zu bekommen die ich selber übersehen hätte.

Im Bereich der Technik kann man auch immer mal wieder Neuigkeiten lesen.

Also bitte, warum darf ich nicht hier sein und mitschreiben in deinen Augen?
M 3 LR AWD deep blue 19" AHK

Zu vermieten: http://bit.ly/3856jcN

FeWo in Bonn direkt am Rhein, ab sofort mit 22KW für Tesla Fahrer
Benutzeravatar
 
Beiträge: 441
Registriert: 11. Okt 2018, 04:41
Wohnort: Bonn
Land: Deutschland

Re: TSLA (Aktie Tesla Inc.)

von aalleexx » 25. Mai 2019, 23:39

stelen hat geschrieben:Dann muss aber auch die Frage geklärt werden, warum in einem Aktien-Thread ständig Rote, die offenkundig überhaupt keine Tesla-Aktien besitzen meinen irgend etwas richtig stellen zu müssen.


Ich beantrage eine eigene Farbe für Aktionäre.


+1000
M 3 LR AWD deep blue 19" AHK

Zu vermieten: http://bit.ly/3856jcN

FeWo in Bonn direkt am Rhein, ab sofort mit 22KW für Tesla Fahrer
Benutzeravatar
 
Beiträge: 441
Registriert: 11. Okt 2018, 04:41
Wohnort: Bonn
Land: Deutschland

Re: TSLA (Aktie Tesla Inc.)

von volker » 25. Mai 2019, 23:55

Nachdem meine Bitte, zum Thema zurück zu kehren, nicht überall Anklang fand, habe ich die entsprechenden Beiträge ausgelagert.
Autos und Häuser brauchen keinen Auspuff.
Benutzeravatar
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 11398
Registriert: 26. Apr 2012, 14:06
Wohnort: Ehningen b. Böblingen
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model S

Re: TSLA (Aktie Tesla Inc.)

von aalleexx » 25. Mai 2019, 23:59

Dr. Schiwago hat geschrieben:Wenn man bei 250 Euro gekauft hat sieht man das naturgemäß eben anders - ab 2017 schwankte der Kurs immer zwischen 200 und 300, kurz auch mal bis 340 Euro - ich zumindest sehe überhaupt keinen Grund, warum das nicht auch in Zukunft so sein soll - die Ausgangslage erscheint mir eigentlich ziemlich gut - Model 3 Produktion läuft, Model Y ankündigt und geplant - und Model S, naja, da warten wie noch drauf ;)


+10

Gut zusammengefasst, genauso sehe ich das auch!

Habe viel zu teuer gekauft, mache aber niemand anderen dafür verantwortlich, das war mein Spleen, hatte das Geld und zusätzlich das M3 fast vor der Türe, da macht man Dummheiten... nun warten wir mal ab wie das in 3-5 oder 10 Jahren aussieht.
Vielleicht freuen sich meine Söhne dann mehr wenn sie einige hundert Tesla Aktien erben als die Kohle auf einem Konto das eh keine Zinsen abwirft... :o

Außerdem, wenn das Geld noch da wäre, würde ich vielleicht andere Dummheiten machen und es käme gar nicht soweit vererbt zu werden. :lol:
M 3 LR AWD deep blue 19" AHK

Zu vermieten: http://bit.ly/3856jcN

FeWo in Bonn direkt am Rhein, ab sofort mit 22KW für Tesla Fahrer
Benutzeravatar
 
Beiträge: 441
Registriert: 11. Okt 2018, 04:41
Wohnort: Bonn
Land: Deutschland

Re: TSLA (Aktie Tesla Inc.)

von trayloader » 26. Mai 2019, 00:08

Grobi hat geschrieben:...



Je mehr Supercharger Tesla also baut, desto grösser werden die Verluste, auch wenn sie dort Strom verkaufen.
Weil die Preise viel zu niedrig sind, die verlangt werden.


Du holst stark auf Grauer.
Was für eine Stimmungsmache. Geht nun auch schon ein Weilchen bei Dir!
Selten so eine Tatsachenverdrehung gelesen.
Amazing how when things get a little dark around TSLA, certain people appear but then disappear when things are brighter. Just like roaches.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1900
Registriert: 1. Sep 2016, 22:05
Land: Deutschland

Re: TSLA (Aktie Tesla Inc.)

von volker » 26. Mai 2019, 00:11

Stopp. Hab gerade aufgeräumt.
Autos und Häuser brauchen keinen Auspuff.
Benutzeravatar
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 11398
Registriert: 26. Apr 2012, 14:06
Wohnort: Ehningen b. Böblingen
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model S

Re: TSLA (Aktie Tesla Inc.)

von trayloader » 26. Mai 2019, 00:12

stelen hat geschrieben:Alles gut, ich sehe das auch so, das besonders in diesem Thread Leute -zum Teil sehr viel- schreiben die keinerlei Bezug zu Tesla haben, weder als Eigner, noch Interessent oder Aktionär / Anleiheninhaber. Keine Ahnung wie man das in den Griff bekommen soll, außer den Thread komplett zu killen, oder in den Owners-Bereich zu verschieben.

Ich fänd beides zwar sehr schade, da trotz der vielen Negativ-Schreiber der Thread auch immer wieder ein paar positive Aspekte aufwirft, die mir so noch nicht bekannt waren.




@ Stelen-
vom Saulus zum Paulus?
Das kann man nicht glauben
:lol: :lol: :lol:

Ich würde den Fred einfach zumachen. Geht schon zu lange. Problem gelöst.
Wir sind doch hier nicht bei Wallstreet Online.
Amazing how when things get a little dark around TSLA, certain people appear but then disappear when things are brighter. Just like roaches.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1900
Registriert: 1. Sep 2016, 22:05
Land: Deutschland

VorherigeNächste

Wer ist online?