TSLA (Aktie Tesla Inc.)

Informationen zum Unternehmen...

Re: TSLA (Aktie Tesla Inc.)

von goetzingert » 23. Mai 2019, 10:45

Teslagünth hat geschrieben:Mich verunsichert das gerade auch alles. Will eigentlich schon seit 3 Wochen mein traumauto Model 3 bestellen. Aber die Ungewissheit was mit tesla gerade los ist lässt mich warten :/

Ich denke bevor Tesla von der Bildfläche verschwindet, wird die Firma (z.B. Apple) aufgekauft und die Fahrer können sicherlich weiterhin, vielleicht sogar in ein paar ServiceCenter mehr, als jetzt gehen.
 
Beiträge: 877
Registriert: 22. Jan 2018, 07:51
Land: Deutschland

Re: TSLA (Aktie Tesla Inc.)

von Missioner_1 » 23. Mai 2019, 10:51

tesla3.de hat geschrieben:Die beiden Taycan, die gestern in Aichstetten mit 50 kW weit über eine Stunde laden mussten, die haben mir echt leid getan :lol:

Warum tun dir die leid, wenn sie die Funktionsfähigkeit ihres Produkts mit im Feld vorhandener Ladeinfrastruktur testen? An der Autobahn stehen zig HPC. Die mussten dort nicht weit über eine Stunde laden, weil es alternativlos war, sondern weil Porsche nicht wie Tesla ein Produkt auf den Markt werfen will, was dann Ladeprobleme zeigt.
 
Beiträge: 44
Registriert: 29. Apr 2019, 12:28
Land: anderes Land

Re: TSLA (Aktie Tesla Inc.)

von greenling » 23. Mai 2019, 10:51

Tesla hat ein Nachfrageproblem.
Die nächsten Monate werden schwierig, aber noch sehe ich Licht.
Die April-Auslieferungen lagen bei 20.000 weltweit, die 63.000 aus Q1 muss man deswegen eigentlich locker überbieten, da es zu Quartalsende noch einmal eine große Steigerung geben wird (Tax Credit Halbierung, Schiffe die erst im Juni ankommen).
Q3 sehe ich eigentlich noch kritischer als Q2, da ja dann alle großen Märkte schon beliefert wurden und man so Einbußen bei den Model 3 Margen sehen wird.
Aber das Potential für 30.000 Model 3 pro Monat weltweit muss eigentlich da sein, man muss die Menschen nur überzeugen.

Angst bzw. Ungewissheit halte ich für übertrieben. Falls es wirklich eng wird, wird Tesla wohl von Google oder Apple gekauft werden. Und dann ist richtig Geld da, um Service und Verbreitung zu steigern und mit etwas echter Werbung wird Tesla erst recht durchstarten.
Die Marke ist zu stark, als dass man sie einfach verschwinden lässt.
 
Beiträge: 186
Registriert: 9. Mär 2018, 18:13
Land: Oesterreich

Re: TSLA (Aktie Tesla Inc.)

von Missioner_1 » 23. Mai 2019, 10:55

***
Zuletzt geändert von Missioner_1 am 5. Jun 2019, 16:13, insgesamt 1-mal geändert.
 
Beiträge: 44
Registriert: 29. Apr 2019, 12:28
Land: anderes Land

Re: TSLA (Aktie Tesla Inc.)

von jonn68 » 23. Mai 2019, 10:57

Teslagünth hat geschrieben:Mich verunsichert das gerade auch alles. Will eigentlich schon seit 3 Wochen mein traumauto Model 3 bestellen. Aber die Ungewissheit was mit tesla gerade los ist lässt mich warten :/

Also ich würde trotzdem noch einen Tesla kaufen, das Know How von Tesla würde gerne jeder Hersteller haben, es wird auf alle Fälle weitergehen.
Model S 90D, schwarz, CT reserviert
 
Beiträge: 2049
Registriert: 29. Mai 2016, 07:24
Land: Deutschland

Re: TSLA (Aktie Tesla Inc.)

von jonn68 » 23. Mai 2019, 10:59

Missioner_1 hat geschrieben:
goetzingert hat geschrieben:Ich denke bevor Tesla von der Bildfläche verschwindet, wird die Firma (z.B. Apple) aufgekauft und die Fahrer können sicherlich weiterhin, vielleicht sogar in ein paar ServiceCenter mehr, als jetzt gehen.

Erst war es Buffett, dann VW, jetzt ist es Apple. Woher nehmt ihr immer solche absurden Annahmen? Absolut nichts passt bei Tesla und Buffett oder Tesla und Apple zusammen. Das einzige, was für eine solche Übernahme spricht, ist der Cashbestand von Apple und Buffett. Aber nur weil Buffett oder Tim Cook morgens feststellen, dass sie Geld haben, kaufen sie deshalb noch lange nicht Tesla. Nicht für 300, nicht für 200 und auch nicht für 100 USD pro Aktie.

Apple macht für mich auch keine Sinn, Apple hat selber bald ein gewaltiges Problem, Huawei und China wird an Apple nicht folgenlos vorbeigehen, die brauchen ihren Cash Bestand selber.

Sinn würde nur ein Verbrenner Hersteller machen, da würde es erhebliche Synergieeffekte geben, vor allem alleine schon von den drohenden Strafzahlungen.
Model S 90D, schwarz, CT reserviert
 
Beiträge: 2049
Registriert: 29. Mai 2016, 07:24
Land: Deutschland

Re: TSLA (Aktie Tesla Inc.)

von Teslagünth » 23. Mai 2019, 11:02

Ja glaube tesla hat da gerade ein noch größeres Problem. Weil ich bestimmt nicht der einzige bin der so denkt. Ist nen Teufelskreis. Wenn ich einen kaufen würde, würde es tesla zumindestens 0,0001 Prozent besser gehen dieses Quartal
 
Beiträge: 164
Registriert: 24. Apr 2018, 05:27
Land: Deutschland

Re: TSLA (Aktie Tesla Inc.)

von Dringi » 23. Mai 2019, 11:06

Teslagünth hat geschrieben:Mich verunsichert das gerade auch alles. Will eigentlich schon seit 3 Wochen mein traumauto Model 3 bestellen. Aber die Ungewissheit was mit tesla gerade los ist lässt mich warten :/


Da werden sich gerade einige Schreiber hier im Thread freuen. Ich kann mich nämlich schon seit einiger Zeit dem Eindruck nicht mehr erwehren, dass der Hauptgrund für einige hier zu schreiben ist, genau so eine Reaktion zu provozieren.

Ich selber kann dich nur ermutigen zu bestellen. Ich habe noch nie so ein geiles Auto gefahren.

Und auch wenn gerade hier im Thread und in der deutschen Presse Weltuntergangsstimmung verbreitet wird: Tesla ist gekommen um zu bleiben.
Model 3 AWD EAP schwarz/schwarz, 19" Felgen
Auslieferung am 01.04.2019. Ein "April-Scherz" der Dauer-Grinsen macht.

Bild
Benutzeravatar
 
Beiträge: 3509
Registriert: 2. Mär 2016, 20:51
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: TSLA (Aktie Tesla Inc.)

von bebbiXpress » 23. Mai 2019, 11:09

jonn68 hat geschrieben:
Missioner_1 hat geschrieben:
goetzingert hat geschrieben:Ich denke bevor Tesla von der Bildfläche verschwindet, wird die Firma (z.B. Apple) aufgekauft und die Fahrer können sicherlich weiterhin, vielleicht sogar in ein paar ServiceCenter mehr, als jetzt gehen.

Erst war es Buffett, dann VW, jetzt ist es Apple. Woher nehmt ihr immer solche absurden Annahmen? Absolut nichts passt bei Tesla und Buffett oder Tesla und Apple zusammen. Das einzige, was für eine solche Übernahme spricht, ist der Cashbestand von Apple und Buffett. Aber nur weil Buffett oder Tim Cook morgens feststellen, dass sie Geld haben, kaufen sie deshalb noch lange nicht Tesla. Nicht für 300, nicht für 200 und auch nicht für 100 USD pro Aktie.

Apple macht für mich auch keine Sinn, Apple hat selber bald ein gewaltiges Problem, Huawei und China wird an Apple nicht folgenlos vorbeigehen, die brauchen ihren Cash Bestand selber.

Sinn würde nur ein Verbrenner Hersteller machen, da würde es erhebliche Synergieeffekte geben, vor allem alleine schon von den drohenden Strafzahlungen.

Dann würde meiner Meinung nach nur der elektrische Antrieb von Tesla überleben. Für alles andere hat ein klassischer Hersteller kein einziges Gen in seiner DNA. Die OtA-Updates würden als erstes verschwinden, Updates gibt's nur noch in der Vertragswerkstatt zu einem absurden Preis einmal im Jahr. Das AP-Entwicklerteam bzw. die AI-Spezis würde zu einem anderen Unternehmen im Silicon Valley abwandern und somit wäre auch der AP tot.
Apple oder Google hingegen bringen eine ähnliche DNA mit. Somit hoffe ich, wenn es zur Übernahme kommt, dass es nicht ein Verpenner sein wird. Wie gesagt, nur meine Meinung.
2017 Model X, AP 2.0
https://www.s3xy.ch - Der Schweizer Tesla-Blog
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1015
Registriert: 11. Dez 2017, 08:37
Land: Schweiz

Re: TSLA (Aktie Tesla Inc.)

von Teslagünth » 23. Mai 2019, 11:12

Würde gerne zitieren, geht aber glaube ich nicht mit dem Handy.

Ja bin es auch schon gefahren ist der Wahnsinn das Auto. Nur mich verunsichert eben was ist in 1-2 Jahren falls es tesla wirklich nicht mehr geben sollte. Kaufe mir ein Auto immer für längere Zeit und ca.60.000 sind für mich sehr viel Geld.
 
Beiträge: 164
Registriert: 24. Apr 2018, 05:27
Land: Deutschland

VorherigeNächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: _ph_, Bender, Bing [Bot], DerSchwabe, Ednax, Google Adsense [Bot], Healey, Heico, LUCKY, Mittelhesse, Model_3, ModelXfan, my0346, NortonF1, prodatron, Quirlsen, Ralf1966, sigi73, Tesla3forMe, Walfisch25 und 34 Gäste