TSLA (Aktie Tesla Inc.)

Informationen zum Unternehmen...

Re: TSLA (Aktie Tesla Inc.)

von dschüsä » 20. Mai 2019, 18:48

Cer hat vollkommen recht. Es werden gar keine Versprechungen gemacht, sondern Vision und aktueller Entwicklungsstand gezeigt. Und wenn alles gut geht und wie er selbst sagt in Elon Time Feature Complete. Dann gehts ans Testen, ans Zulassen und noch vieles mehr. Das geht mindestens nochmals die ganze Entwicklungszeit. Da hat er aber gar nix verlauten lassen bezüglich Terminen. Allerhöchstens Träume...

Es ist schon unglaublich wie klare Aussagen hier verdreht und viel mehr reininterpretiert werden. Scheinbar ist Elons Kommunikation für viele einfach zu hoch und viel zu transparent.

Zu den Schiffen: Zum Glück gibts nur Europa...
Model X 100D Midnight Silver Metallic, EAP, 2.5 HW, 7 Plätzer, seit November 2018, CH
Twitter: https://twitter.com/patrickmatusz
Referral Link: https://ts.la/patrick84027
 
Beiträge: 451
Registriert: 26. Dez 2018, 13:48
Wohnort: Boll
Land: Schweiz
Fahrzeug: Tesla Model X

Re: TSLA (Aktie Tesla Inc.)

von gitterkind » 20. Mai 2019, 18:49

Wann sollte laut Elon die Versicherungsgeschichte von Tesla direkt starten?
 
Beiträge: 222
Registriert: 11. Dez 2017, 14:07
Wohnort: Weimar
Land: Deutschland

Re: TSLA (Aktie Tesla Inc.)

von Hendrik » 20. Mai 2019, 18:57

Cer hat allen Medien unterstellt, die "one million" erfunden zu haben. Das stimmt nicht, da Elon Musk selber von "one million robotaxis" gesprochen hat und das sogar noch mit "for sure" spezifiert hat. Cer hat also allen Medien unterstellt zu lügen, das konnte durch das Video aber widerlegt werden.

Musks Behauptung, dass man in einem Jahr bzw einem Jahr und drei Monaten das Auto nicht überwachen muss und im Auto während der Fahrt schlafen kann ist desweiteren hochgefährlich. Tesla ist noch extrem weit davon entfernt, dieses Level der Sicherheit zu erreichen.
Model S P85 (2013), Renault Zoe 22 kWh
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1948
Registriert: 8. Apr 2012, 20:08
Land: Deutschland

Re: TSLA (Aktie Tesla Inc.)

von Dringi » 20. Mai 2019, 19:01

greenling hat geschrieben:
NikoTesla hat geschrieben:Ich habe einige Male gelesen, dass Tesla wohl die Aussicht auf 90‘000-100‘000 produzierte Fahrzeuge in Q2 bestätigt hat. Selbst wenn man hier 10% nach unten abweicht, wäre das ja eine sehr positive Entwicklung. Hat hier jemand was verlässliches oder gegenteiliges gehört?


Ja von der Produktion hören wir das. Aber von dem was man über Auslieferungen im April und bisherigen Mai hört, deutet nichts darauf hin, dass man die Zahlen aus dem Q1 übertreffen kann. Die April-Zahlen sind zwar besser als die Jänner-Zahlen, das liegt aber hauptsächlich an den vielen Autos im Transit. Wir wissen, dass weniger Schiffe unterwegs sind als im Q1 und die Margen der Fahrzeuge werden deutlich unter denen im Q1 liegen (wegen S/X Preissenkung und Verkauf günstigerer Modelle).
Es kann gut sein, dass Tesla gegen Quartalsende gerade in der USA einen neuen Verkaufsrekord erreicht, da man den Verkauf sicherlich pusht mit dem Hinweis auf den bald nochmals halbierten tax credit.
Abgesehen davon sehe ich die nächsten Monate sehr kritisch für Tesla. Bleibe aber long und zuversichtlich.
Das Model 3 ist eines der besten, wenn nicht das beste Auto am Markt und wenn sich das herumspricht, sollte man eine stabile Nachfrage erreichen.


Naja, für April sind 19.000 verkaufte M3 mehr oder minder klar. Dazu 3.000 MS/MX. Macht mind. 22.000 Autos für April.
Keine Ahnung ob man das noch im Mai schafft. Kommt auf die Schiffe für Europa an. Die kamen m.M.n etwas zu spät für Mai.
Ich hoffe, dass man im Juni das nachholt und auch genug Autos für den Juni in Europa hat.
Ich denke 70.000 verkaufte Einheitem im Q2 sind machbar. Dazu ggf. wieder 10.000 im Transit. Ob es 90.000 produzierte Einheiten werden: Keine Ahnung. Aber 90.000 - 10% halte sich für denkbar.
Model 3 AWD EAP schwarz/schwarz, 19" Felgen
Auslieferung am 01.04.2019. Ein "April-Scherz" der Dauer-Grinsen macht.

Bild
Benutzeravatar
 
Beiträge: 3609
Registriert: 2. Mär 2016, 21:51
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: TSLA (Aktie Tesla Inc.)

von Dringi » 20. Mai 2019, 19:05

Hendrik hat geschrieben:Cer hat allen Medien unterstellt, die "one million" erfunden zu haben. Das stimmt nicht, da Elon Musk selber von "one million robotaxis" gesprochen hat und das sogar noch mit "for sure" spezifiert hat. Cer hat also allen Medien unterstellt zu lügen, das konnte durch das Video aber widerlegt werden.

Musks Behauptung, dass man in einem Jahr bzw einem Jahr und drei Monaten das Auto nicht überwachen muss und im Auto während der Fahrt schlafen kann ist desweiteren hochgefährlich. Tesla ist noch extrem weit davon entfernt, dieses Level der Sicherheit zu erreichen.


Nein, dass hat er nicht geschrieben:

Cer hat geschrieben:Leider haben alle News-Plattformen hier der Einfachheit halber das »one Million« eingefügt, und dafür den selbstironischen Pünklichkeits-Disclaimer weggelassen. »One Million« hat er aber später in einem ganz anderen Kontext gesagt, nämlich in dem Sinne, dass praktisch jeder Tesla auf der Straße ein potentielles Robotaxi ist, weil er die entsprechende Hardware besitzt. Wenn Tesla bis Ende 2020 (plus Elon-Time) eine Million Fahrzeuge auf die Straße kriegt, die für die 3.0 Hardware geeignet sind, dann ist das Versprechen erfüllt.

Die Überschrift: »Tesla to roll out one million robo-taxis in 2020« ist falsch, irreführend und – wegen ihrer inhaltlichen Abgehobenheit – letztlich rufschädigend.


Jetzt verdrehst Du @cer genauso die Worte wie Du sie versucht hast Elon Musk zu verdrehen.
Model 3 AWD EAP schwarz/schwarz, 19" Felgen
Auslieferung am 01.04.2019. Ein "April-Scherz" der Dauer-Grinsen macht.

Bild
Benutzeravatar
 
Beiträge: 3609
Registriert: 2. Mär 2016, 21:51
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: TSLA (Aktie Tesla Inc.)

von Hendrik » 20. Mai 2019, 19:15

Cer hat behauptet alle Medien hätten das "one million" eingefügt:
Leider haben alle News-Plattformen hier der Einfachheit halber das »one Million« eingefügt


Diese Behauptung kann ich durch ein einziges Gegenbeispiel widerlegen. Techcrunch hat das zweite Zitat von Elon Musk direkt widergegeben und nichts eingefügt:
techcrunch hat geschrieben:“From our standpoint, if you fast forward a year, maybe a year and three months, but next year for sure, we’ll have over a million robotaxis on the road,” Musk said. “The fleet wakes up with an over the air update; that’s all it takes.”
Model S P85 (2013), Renault Zoe 22 kWh
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1948
Registriert: 8. Apr 2012, 20:08
Land: Deutschland

Re: TSLA (Aktie Tesla Inc.)

von xabbu » 20. Mai 2019, 19:17

was Elon gesagt hat:

"...And in 2020, we expect to have 1 million robotaxis on the road with the hardware necessary for full self-driving. We believe we'll have the most profitable autonomous taxi on the market..."

Quelle ist das Transcript der Q12019 Earnings conference call:

https://finance.yahoo.com/news/edited-t ... 57785.html
Zuletzt geändert von xabbu am 20. Mai 2019, 19:36, insgesamt 1-mal geändert.
 
Beiträge: 2
Registriert: 23. Feb 2019, 12:23
Land: Deutschland

Re: TSLA (Aktie Tesla Inc.)

von cer » 20. Mai 2019, 19:35

(…)
Zuletzt geändert von cer am 20. Mai 2019, 19:38, insgesamt 1-mal geändert.
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 2957
Registriert: 13. Jan 2014, 12:12
Wohnort: 91154
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: TSLA (Aktie Tesla Inc.)

von Tesla3forMe » 20. Mai 2019, 19:36

Er soll mal schauen dass Tesla viele M3 verkauft. Da ist mal Geld zu verdienen, die RoboTaxis meinetwegen step by step nebenher aufbauen.

Wenn es so weitergeht wird‘s heute noch grün ;) :)
 
Beiträge: 1423
Registriert: 27. Dez 2018, 17:30
Land: Oesterreich

Re: TSLA (Aktie Tesla Inc.)

von mschk » 20. Mai 2019, 19:39

China's Antwort auf die "Schwarze Liste" wird nicht lange auf sich warten lassen.
 
Beiträge: 997
Registriert: 30. Jan 2015, 13:02
Land: Deutschland

VorherigeNächste

Wer ist online?