TSLA (Aktie Tesla Inc.)

Informationen zum Unternehmen...

Re: TSLA (Aktie Tesla Inc.)

von iDrops » 14. Feb 2018, 18:10

Mit Ausnahme vielleicht von Starman. Der schaut immerhin die nächsten paar Millionen Jahre auf das "Don't panic!" im Display seines Roadsters.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 625
Registriert: 10. Jul 2016, 19:00
Wohnort: Karlsruhe

Re: TSLA (Aktie Tesla Inc.)

von akoehler » 14. Feb 2018, 18:28

Mazn hat geschrieben:Die Meldung mit China war schon heute Morgen rauf und runter.
Was mich aber immer fasziniert ist das ständinge Gehupfe. Besonders in Richtung Feierabend.
Ob etwa 4000 Stück Aktien über den Tag so Staub aufwirbeln


Aber heute morgen nach asiatischer und europäische Zeit nur da waren die US Boersen natuerlich noch zu - die machen ~ um 15 Uhr Mittel-Europaeischer Zeit auf - und da wirken sich dann halt solche Meldungen auch erst aus. Der auserboersliche Handel ist doch meist fast vernachlaessigbar gegenueber dem Parketthandel.

Praktisch jede Meldung (ausser ganz katastrophalen) die man in Europa oder Asien morgens liest wirkt sich auf den US Boersenhandel und damit auf den Kurs US lastiger Aktien erst ab ~ 15 Uhr MET aus.
 
Beiträge: 167
Registriert: 29. Nov 2017, 00:40

Re: TSLA (Aktie Tesla Inc.)

von Mazn » 14. Feb 2018, 18:47

Wie ist der Kursverlauf zwischen 14 Uhr und 15 Uhr zu erklären?
Vergleicht man Telsa, BMW, Daimler, VW ergibt sich ein zeitgleicher Kursrückgang.
Alles wegen Börse USA?
 
Beiträge: 404
Registriert: 18. Apr 2016, 14:01
Wohnort: Bruckmühl

Re: TSLA (Aktie Tesla Inc.)

von teslafan81245muni » 14. Feb 2018, 20:36

Tsla gehört zu den am meisten leer verkauften Aktien an der Nasdaq, Computerbörse, kein Parketthandel.
Mit der Tesla Aktie handeln laufend Pessimisten und Optimisten wild durcheinander.
Die Pessimisten der Tesla Aktie halte ich für in der Überzahl, das sind die leer Verkäufer.
Mal übernehmen die Pessimisten das Ruder, dann wieder die Optimisten.

Das ergibt dann die wirklich großen Kursschwankungen übers ganze Jahr gesehen.
Je mehr leer verkauft wird, also je mehr der Kurs fällt, irgendwann ist Schluss, dann muss zurückgekauft werden, entsprechend steigt dann auch der Kurs wieder.

Ich habe bei mir zu Hause den Tesla Kurs immer live mit laufen, und wie ich schon schrieb, es ist praktisch nicht vorhersehbar wie der Kurs in der nächsten Stunde sein wird, aber ich weiß, wohin er sich entwickeln wird im Lauf der Jahre langfristig gesehen.

Ganz klar, je tiefer der Kurs fällt, kaufen, fällt er noch weiter, noch mehr Stücke kaufen .

Ich trenne mich dann gerne wieder von meinen erbeuteten Stücken, weil es dauert nicht lange, bis der Kurs wieder fällt, und ich die Aktie wieder billig zurück kaufen.
 
Beiträge: 134
Registriert: 17. Aug 2014, 11:45

Re: TSLA (Aktie Tesla Inc.)

von GalileoHH » 14. Feb 2018, 21:33

teslafan81245muni hat geschrieben:Die Pessimisten der Tesla Aktie halte ich für in der Überzahl, das sind die leer Verkäufer.
Mal übernehmen die Pessimisten das Ruder, dann wieder die Optimisten.

Das ergibt dann die wirklich großen Kursschwankungen übers ganze Jahr gesehen.
Je mehr leer verkauft wird, also je mehr der Kurs fällt, irgendwann ist Schluss, dann muss zurückgekauft werden, entsprechend steigt dann auch der Kurs wieder.


Ich will Dich ja nicht verwirren, aber ein Leerverkauf erzeugt keine fallenden Kurse.
P90DL 04/16 in Midnight Silver
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1289
Registriert: 23. Apr 2014, 18:54

Re: TSLA (Aktie Tesla Inc.)

von HJF » 14. Feb 2018, 22:19

Mazn hat geschrieben:Wie ist der Kursverlauf zwischen 14 Uhr und 15 Uhr zu erklären?

Der Pre-Market an der Nasdaq nimmt ab etwa 13 Uhr Schwung auf. TSLA wird dabei auch vorbörslich immer sehr aktiv gehandelt. Der Kursverlauf kann teslaspezifische Gründe haben (News, Zahlen, Analystenkommentare,...) oder an der allgemeinen Stimmung liegen. Er hat zu 100% nichts mit den Mikrovolumen an den deutschen Börsenplätzen zu tun.
S85 in Brown! Live seit Silvester 2014! (AP1)
3 Jahre = 132'973 km, 190 wh/km
8.1 2018.18.2
Benutzeravatar
 
Beiträge: 682
Registriert: 25. Nov 2014, 17:29
Wohnort: Uitikon

Re: TSLA (Aktie Tesla Inc.)

von McFly3 » 15. Feb 2018, 08:06

Guckt euch einfach den Dax zur selben Zeit an. Das hat alles nichts mit Tesla oder China zutun!

Der eigentliche Grund sind die USA Inflationzahlen, die zu der Zeit gemeldet wurden und für ein Ausverkauf ALLER Aktien geführt hat.
Zoe Z.E. 40 Bose
M3 Reserviert am 01.04.2016
 
Beiträge: 484
Registriert: 22. Jun 2016, 11:27
Wohnort: PB

Re: TSLA (Aktie Tesla Motors)

von sita » 25. Feb 2018, 21:41

Ich habe mir auf diesen Post von Naheris damals ein Lesezeichen gesetzt, weil ich seine Vorhersage überpüfen wollte. Ich hatte mir vorgenommen darauf zu antworten, sobald 10k Model 3 produziert sind und dann zu sehen, wie gut die Vorhersage war. Die 10k haben wir noch nicht ganz erreicht, aber nächstes Wochenende habe ich keine Zeit für Postings. ;)

Naheris hat geschrieben:Ich hätte da auch noch zwei kleine Zahlen:

Nach Q2 hatte Tesla noch vor wegen dem Model 3 dieses Jahr noch 1,5 Mrd. USD investieren. Sie haben dieses Quartal aber nur 250 Mio. USD investiert. Also bleiben noch 1,25 Mrd. USD nächstes Quartal.

Wie wahrscheinlich ist es doch gleich, dass sie da, neun Monate vor Produktionsbeginn, noch "on Track" sind?

[...]

Aber was mich bei der gesamten Sache aber als einziges wirklich stört:

Die Verschönerung wurde klar auf Kosten des Model 3 erreicht. Denn mit lächerlichen 250 Mio. USD Investitionen ist das Ding niemals "on Track". Nicht neun Monate vor Produktionsbeginn. Keine Chance.


Stimmte die Vorhersage? Ganz "on Track" war Tesla mit dem Produktionsbeginn sicherlich nicht, aber so deutlich daneben wie vorhergesagt? Ich kann es schwer beurteilen. Jedenfalls ist der Produktionsanlauf deutlich langsamer als damals angenommen. Vielleicht ein Patt?

Eine weitere Aussage habe ich jetzt nur zufällig wiederentdeckt, die hatte ich mir nicht gemerkt. Da war Elon wohl besser, als von Naheris vorhergesagt, wie wir jetzt wissen:

Naheris hat geschrieben:Den Aktienkurs zu hypen gelingt Elon Musk nämlich seit fünf Monaten nicht mehr, das muss er langsam mal lernen. Taten wären mal so ein Ding, aber die gibt es halt nicht. Nur noch mehr Ankündigungen.
 
Beiträge: 770
Registriert: 22. Sep 2015, 16:05

Re: TSLA (Aktie Tesla Inc.)

von Naheris » 25. Feb 2018, 22:24

10k Model 3 wollte man ungefähr im August 2017 haben. Jetzt wird es Februar oder März 2018. Sie sind somit ca. 6 Monate hinter der Ansage. Oder anders geschrieben: sie haben 66% länger gebraucht. Das sie es nicht schaffen hatte ich ja nicht geschrieben. Es ging darum, dass die damals noch 9 Monate nicht realistisch waren. Insofern war meine Vorhersage korrekt. Tesla hat die eigene Vorhersage nicht eingehalten, was viele hier für Blasphemie hielten. ;)

Bei 15 Monaten hätte ich übrigens nichts geschrieben, denn 1,5 Jahre Produktionshochlauf wären sportlich aber (wie man sieht) einigermaßen realistisch. Übrigens sprechen auch die ausstehenden Rechnungen (Accounts Payables) dafür, dass viele Investitionen damals noch nicht getätigt und auch nicht bezahlt wurden.
_______________________

Zum Aktienkurs ist zu sagen, dass ich ihn nicht vorausgesagt habe. Zum Zeitpunkt meiner Ansage oben war die Aussage korrekt. TSLA Aktienkurs 27. Okt 2016: ~200 USD. Gestiegen ist er darüber erst wieder ab Dez. 2016. Meine Aussage war also recht passend für die Zeit und hatte noch einen Monat Bestand. Erinnert Ihr euch noch, was im November und Dezember 2016 so von Tesla gemacht wurde? Wie passt das zu meiner Aussage? :mrgreen:
_______________________

Ich weiß, dass meine Aussagen vielen nicht gefallen. Aber ich bin eigentlich ganz zufrieden mit meiner Trefferrate. Besser als die einiger Zukunftsexperten, die vor drei Jahren auf dem Forum so gerne verlinkt wurden. So von wegen die Formel 1 interessiert jetzt keinen mehr und so. ;)
_______________________

TSLA Aktienkurs heute: ~352 USD
Ist: e-Golf. Bild. War: Passat GTE. Bild.
Firma: 75% PEV, Tendenz steigend.
I paced (#22).
Benutzeravatar
 
Beiträge: 3825
Registriert: 18. Nov 2014, 02:13
Wohnort: bei Augsburg

Re: TSLA (Aktie Tesla Inc.)

von Dornfelder10 » 25. Feb 2018, 23:03

Naheris hat geschrieben:10k Model 3 wollte man ungefähr im August 2017 haben.


In meiner Reservierungsbestätigung vom 31.03.2016 steht dass die Produktion Ende 2017 beginnt.

Beim Call zum Q1/16 hat Elon Musk folgendes gesagt:
"The date we are setting with suppliers to get to a volume production capability with the Model 3 is July 1 next year.
Now, will we actually be able to achieve volume production on July 1 next year? Of course, not. The reason is that even if 99% of the internally produced items and supplier items are available on July 1, we still cannot produce the car because you cannot produce a car that is missing 1% of its component."
https://seekingalpha.com/article/397154 ... transcript

Und dann im Juli 2017 zum Produktionsstart sind 100 Stück für August angekündigt worden:
https://twitter.com/elonmusk/status/881755501905588226

Keine Ahnung wo Du den Schwachsinn mit den 10.000 im August her hast - ist aber auch egal. Dein üblicher Müll halt.

Gruß

Bernhard
 
Beiträge: 886
Registriert: 25. Aug 2014, 22:37

VorherigeNächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: bet4test3r, Dr. Schiwago, Hendrik, Jcbrunelle, krouebi, Limpel, Mathie, pjw, Spark, Spüli, tomka und 10 Gäste