TESLA in den aktuellen Medien

Informationen zum Unternehmen...

Re: TESLA in den aktuellen Medien

von Faxe » 15. Aug 2019, 12:41

Ja das ist wohl so. Ich sehe hier auch schon den Schatten des schwarzen Schwans.
Zuletzt geändert von TArZahn am 21. Aug 2019, 23:18, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Vollzitat des direkt davor stehenden Beitrag entfernt
Seit 20.11.2018 Besitzer eines Model S85

Seit 10.02.2018 Besitzer eines Smart Fortwo ED

Am 11.07.2019 PV Anlage und Tesla Powerwall über Tesla bestellt.
 
Beiträge: 409
Registriert: 1. Jul 2017, 20:53
Land: Deutschland

Re: TESLA in den aktuellen Medien

von mcm23 » 15. Aug 2019, 21:33

Faxe hat geschrieben:
cer hat geschrieben:
OS Electric Drive hat geschrieben:Woher der Sprung im Juli kommt ist spannend.

Die Antwort kommt aus derselben Quelle;
https://t3n.de/news/volkswagen-we-share ... g-1092899/


So sehe ich das auch. Die Zulassungszahlen werden künstlich nach oben gepusht. Z.B. durch Sharing Fahrzeuge. Die privaten Berliner Eauto Fahrer werden sich darüber besonders freuen, da sie in den nächsten Jahren wohl nur noch von VWs zugeparkte Ladesäulen vorfinden werden.
Wäre ich wie Kennedy ein Berliner, würde ich mir z.Z. gut überlegen ob es sinnvoll ist ein Eauto zu kaufen.

Die breite Masse der deutschen Kunden will immer noch kein Eauto kaufen, da es nach wie vor in den Köpfen als böse angesehen wird und ihm Angst einjagt, weil es so oft brennt, explodiert und so böse leise ist, das man es nicht hört und davon überfahren wird.
Und, es macht unsere Wirtschaft kaputt.


Wenn du in einen deutschen Kopf so falsche Meinungen hinein pflanzt, dann dauert es sehr sehr lange, den Müll mit Rhetorik da wieder heraus zu operieren.
Einfacher ist es den Deutschen ungefragt, einfach in so ein E-Dingens zu verfrachten und mal fahren zu lassen. Bei den meisten legt sich dann vielleicht ein Schalter im Kopf um, der es evtl. möglich macht, dass er seine Meinung ändert. Es sei denn du bekommst ihn nicht in die Karre rein, weil er Angst hat zu verbrennen. Wenn der Deutsche Angst vor etwas hat, dann wird es quasi unmöglich ihn davon zu befreien und von etwas anderem zu überzeugen.


Im Zusammenhang mit "Angst vor Veränderung":

Nichts Neues bitte, läuft doch auch so - Sascha Lobo (Spiegel Online)
Model 3 SR+, 18'' Aero, FSD, VIN 372XXX, FW2019.28.3.1
PVA mit 16,8 kWp, Robotik auf dem Rasen und im Haus, Fan von SmartHome-Anwendungen
Auf der Suche nach der „Richtigen“ Ladestation
https://ts.la/wulf19378 für 1500km free charge
Benutzeravatar
 
Beiträge: 230
Registriert: 2. Jul 2019, 19:35
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: TESLA in den aktuellen Medien

von Disty » 15. Aug 2019, 23:35


Ach ja der SPON Deutschlands Tabuspieler no 1 :roll:
Solange Menschen Denken, Tiere fühlen nichts, fühlen Tiere das Menschen nicht Denken.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1621
Registriert: 28. Okt 2015, 20:24
Land: Schweiz

Re: TESLA in den aktuellen Medien

von pollux » 19. Aug 2019, 08:53

Gestern Abend war in GRIP ein Vergleichtest zwischen Model 3 Performance und einem Audi A3... mit 480PS und voller Kriegsbemalung. Ich kann mir diese Bezeichnungen für "Sport" bei Audi nicht merken. Außerdem war er noch zusätzlich getunt und hatte 80PS mehr als die Serie.

Ergebnis Tesla ist deutlich besser. Schlägt den Audi sogar beim Bremstest deutlich. Malmedie konnte es nicht glauben.
Resümee: Malmedie würde sich für den Tesla entscheiden. "Der Audi fühlt sich im Vergleich zum Tesla doch sehr müde an".
Keine Rumreiterei auf Ladezeiten oder so.

Ich konnte mir das Lachen nicht verkneifen.
S85D seit Mai 2015
M3 LR seit Feb 2019
Bagger (Elektrolader Schäffer 24e) ab Nov 2019 :-)
 
Beiträge: 2893
Registriert: 9. Nov 2014, 13:47
Wohnort: Hunsrück
Land: Deutschland

Re: TESLA in den aktuellen Medien

von Yellow » 19. Aug 2019, 09:17

Klingt interessant! Hier der Link zur Sendung: https://www.tvnow.de/shows/grip-das-mot ... er-1672052 (Kapitel 3 ab 03:15)
WENIGER SCHREIBEN, MEHR LESEN!
Tesla-Fahrer seit 03/2014, Moderator seit 09/2016
Bis 06/2015: P85, bis 12/2016: S85D, bis 03/2019: X90D,
Seit 06/2019: XP100DL Raven
http://ts.la/stefan7726
Benutzeravatar
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 9868
Registriert: 8. Jan 2013, 17:31
Wohnort: Hannover
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model X

Re: TESLA in den aktuellen Medien

von endurance » 19. Aug 2019, 09:19

BWM 330i - Tesla seit gestern auch lesbar
https://www.auto-motor-und-sport.de/fah ... ance-test/
Sorry dass ich da einen eigenen Thread aufgemacht hatte ...
PV 18.8kWp - BHKW EcoPower 1.0 - SolarCarport - BMW i3 (no REX)
M3 LR w/w non p Aero 18 Zoll bestellt - bezahlt - zehn Termine - endlich got it!
Mein Blog: https://okedv.dyndns.org/wbb/blog
Tesla Refcode 1500km free SC: https://ts.la/olaf41297
 
Beiträge: 588
Registriert: 3. Aug 2014, 06:56
Wohnort: Nearby Stuttgart
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: TESLA in den aktuellen Medien

von KaJu74 » 19. Aug 2019, 09:27

pollux hat geschrieben:Gestern Abend war in GRIP ein Vergleichtest zwischen Model 3 Performance und einem Audi A3... mit 480PS und voller Kriegsbemalung. Ich kann mir diese Bezeichnungen für "Sport" bei Audi nicht merken. Außerdem war er noch zusätzlich getunt und hatte 80PS mehr als die Serie.

Ergebnis Tesla ist deutlich besser. Schlägt den Audi sogar beim Bremstest deutlich. Malmedie konnte es nicht glauben.
Resümee: Malmedie würde sich für den Tesla entscheiden. "Der Audi fühlt sich im Vergleich zum Tesla doch sehr müde an".
Keine Rumreiterei auf Ladezeiten oder so.

Ich konnte mir das Lachen nicht verkneifen.
Yellow hat geschrieben:Klingt interessant! Hier der Link zur Sendung: https://www.tvnow.de/shows/grip-das-mot ... er-1672052 (Kapitel 3 ab 03:15)
@pollux: Audi RS3!
Einziger Wermutstropfen war, dass sie den Autopiloten in der Stadt getestet haben und dann an einem Kreisverkehr den Wagen übersteuern mussten, weil es sonst zu einem Crash gekommen wäre.

Und das er den Typ2 Stecker am Supercharger eingesteckt hat, anstatt des CCS.
Und das es die Keycard im Auto gelassen hat und sich das Auto dann verschlossen hat und er das 1:1 aufs Handy "kopiert" hat, obwohl er dann nicht verschließen würde.
Und das die Preise von vor langer Zeit waren und der Tesla aktuell deutlich günstiger als der RS3 ist.
Tesla Model S85 vom 2014 bis 2016
Tesla Model S75D vom 2016 bis 2018
Tesla Model 3 Performance seit dem 18.02.2019

S85:Bild
75D:Bild
M3P:Bild Aktiv!
Liste der Europa Bestellungen: http://bit.ly/M3Orders
1500km gratis Supercharging http://ts.la/karsten8538
Benutzeravatar
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 5706
Registriert: 1. Jul 2013, 15:26
Wohnort: Emsland
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: TESLA in den aktuellen Medien

von Reneklode » 19. Aug 2019, 09:55

Ich habe mich zuerst gewundert,
zur Zeit laufen in den TV Sendungen aufgewärmtes aus frühreren Sendungen,
sei es Grip bei RTL2 oder Auto Mobil bei VOX.
Der erste Eindruck war sofort auf "altes Material" = Kennzeichen aus NL!
Der M3 hatte keinen Spoiler oder habe ich das übersehen? fährt aber 250 km/h.
Neuste Software war anscheinend auch nicht drauf, der der Performance kann ja jetzt 261 km/h.
Beim Bremsentest würde das so wiederum nicht passen, aber vielleicht traute man sich plötzlich doch
dieses zu zeigen, da in diversen anderen TV Sendungen plötzlich der/die Tesla's sehr gut abgeschnitten haben.
Beim Handlingtest wurde auf die Möglichkeit den Trackmodus und die Lenkung auf Sport zu stellen
nicht erwähnt, zumindest fehlt der Hinweis in welchem Modus um die Pylone gefahren wurde.
Aber es ist schon beängstigend wie gut die Teslas im Moment zumindest bei den Fahrleistungen
abschneiden. :D
Zur Zeit noch MAZDA CX-9 - Demnächst MX - https://ts.la/alfons52859
 
Beiträge: 16
Registriert: 5. Aug 2019, 08:39
Wohnort: die größte Stadt in Engelland....
Land: Deutschland
Fahrzeug: anderes Auto

Re: TESLA in den aktuellen Medien

von Disty » 19. Aug 2019, 12:22

Reneklode hat geschrieben:Aber es ist schon beängstigend wie gut die Teslas im Moment zumindest bei den Fahrleistungen
abschneiden. :D

Und das obwohl Tesla nicht 100.000 TestKilometer für jedes Model auf dem Nürburgring abgespult hat ;)
Solange Menschen Denken, Tiere fühlen nichts, fühlen Tiere das Menschen nicht Denken.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1621
Registriert: 28. Okt 2015, 20:24
Land: Schweiz

Re: TESLA in den aktuellen Medien

von pollux » 19. Aug 2019, 14:02

KaJu74 hat geschrieben:
pollux hat geschrieben:Gestern Abend war in GRIP ein Vergleichtest zwischen Model 3 Performance und einem Audi A3... mit 480PS und voller Kriegsbemalung. Ich kann mir diese Bezeichnungen für "Sport" bei Audi nicht merken. Außerdem war er noch zusätzlich getunt und hatte 80PS mehr als die Serie.

Ergebnis Tesla ist deutlich besser. Schlägt den Audi sogar beim Bremstest deutlich. Malmedie konnte es nicht glauben.
Resümee: Malmedie würde sich für den Tesla entscheiden. "Der Audi fühlt sich im Vergleich zum Tesla doch sehr müde an".
Keine Rumreiterei auf Ladezeiten oder so.

Ich konnte mir das Lachen nicht verkneifen.
Yellow hat geschrieben:Klingt interessant! Hier der Link zur Sendung: https://www.tvnow.de/shows/grip-das-mot ... er-1672052 (Kapitel 3 ab 03:15)
@pollux: Audi RS3!
Einziger Wermutstropfen war, dass sie den Autopiloten in der Stadt getestet haben und dann an einem Kreisverkehr den Wagen übersteuern mussten, weil es sonst zu einem Crash gekommen wäre.

Und das er den Typ2 Stecker am Supercharger eingesteckt hat, anstatt des CCS.
Und das es die Keycard im Auto gelassen hat und sich das Auto dann verschlossen hat und er das 1:1 aufs Handy "kopiert" hat, obwohl er dann nicht verschließen würde.
Und das die Preise von vor langer Zeit waren und der Tesla aktuell deutlich günstiger als der RS3 ist.

Danke für die Ergänzung.
War mir auch schon aufgefallen. Auch dass er die Tachoanzeige Tesla mit der vom Audi vergleicht. Es würde mich wundern wenn deutsche Autos auf einmal die richtige Geschwindigkeit anzeigen würden.
Außerdem hat er den Lärm des Audi noch als positiv dargestellt. Obwohl es an einer Stelle in der Ortschaft heißt "vielleicht doch etwas zu laut?". Wenn es nach mir ginge würden solche Krawalltüten sofort aus dem Verkehr gezogen. Das entspricht nicht dem Stand der Technik und ist somit nicht zulassungsfähig.
Aber was soll es. Um so erstaunlicher dass der Tesla vorne liegt. Wir wissen wie viel Reserve da noch drin steckt und wie viel besser er wirklich ist.
S85D seit Mai 2015
M3 LR seit Feb 2019
Bagger (Elektrolader Schäffer 24e) ab Nov 2019 :-)
 
Beiträge: 2893
Registriert: 9. Nov 2014, 13:47
Wohnort: Hunsrück
Land: Deutschland

VorherigeNächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: Pamplonus, T-Fan und 16 Gäste