Elons Ankündigung 3/5

Informationen zum Unternehmen...

Elons Ankündigung 3/5

von Talkredius » 25. Apr 2013, 21:17

Elon_M_3.jpg
Elon_M_3.jpg (26.91 KiB) 841-mal betrachtet


Was wird das wohl sein, wird jetzt doch endlich mal das Verkaufsteam geschult oder bekommen jetzt doch alle wieder Nebelscheinwerfer ? :mrgreen:
Ich bin schon ganz aufgeregt :D
Präsident des Teslafahrer und Freunde e.V.
http://www.tff-ev.de
Entspannung ist Pin runter und den Krach einfach hinter sich lassen
Benutzeravatar
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 3791
Registriert: 27. Apr 2011, 22:06
Wohnort: Hückelhoven
Land: Deutschland

Re: Elons Ankündigung 3/5

von nikwest » 25. Apr 2013, 23:00

Irgendwie bist Du gerade sarkastischer als sonst...

... Nicht daß ich Dir nicht Recht geben würde. Da gibt es noch einiges zu verbessern bei Tesla ... Vor allem in Europa...
 
Beiträge: 1764
Registriert: 13. Aug 2012, 09:08
Land: Deutschland

Re: Elons Ankündigung 4/5

von CarstenM » 2. Mai 2013, 20:37

Und weiter geht's:
@elonmusk: Time to up the ante (and fix some mistakes). Tesla announcement tomorrow.

Ich tippe auf optionale Nebelscheinwerfer für 1000€… :roll:
Tesla Model S 75D, blau, Textil, 19", Pano, EAP 2.5, PUP, Kindersitze, EZ 11/2017
Tesla Roadster #517, gletscherblau metallic, 54.000 km
Tesla-Fahrer seit 11/2013 - nie mehr Verbrenner!
Benutzeravatar
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 2491
Registriert: 7. Apr 2013, 12:06
Wohnort: Göttingen
Land: Deutschland

Re: AW: Elons Ankündigung 3/5

von Volker.Berlin » 2. Mai 2013, 20:50

CarstenM hat geschrieben:Und weiter geht's:
@elonmusk: Time to up the ante (and fix some mistakes). Tesla announcement tomorrow.

Nachtrag: “This is about getting a prior announcement right. Not part 4 yet.“
Benutzeravatar
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 15561
Registriert: 31. Okt 2012, 19:09
Wohnort: Berlin
Land: Deutschland

Re: Elons Ankündigung 4/5

von Talkredius » 2. Mai 2013, 21:42

CarstenM hat geschrieben:Und weiter geht's:
@elonmusk: Time to up the ante (and fix some mistakes). Tesla announcement tomorrow.

Ich tippe auf optionale Nebelscheinwerfer für 1000€… :roll:


pro Stück ? :P
Präsident des Teslafahrer und Freunde e.V.
http://www.tff-ev.de
Entspannung ist Pin runter und den Krach einfach hinter sich lassen
Benutzeravatar
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 3791
Registriert: 27. Apr 2011, 22:06
Wohnort: Hückelhoven
Land: Deutschland

Re: Elons Ankündigung 3/5

von Volker.Berlin » 3. Mai 2013, 17:19

Tesla Motors Media Announcement
May 3, 2013 at 10:30 AM PT

http://ir.teslamotors.com/eventdetail.c ... tID=129544

Heute 19:30 Uhr deutscher Zeit.
Benutzeravatar
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 15561
Registriert: 31. Okt 2012, 19:09
Wohnort: Berlin
Land: Deutschland

Re: Elons Ankündigung 3/5

von Volker.Berlin » 3. Mai 2013, 21:40

Hier ist die dazugehörige Pressemeldung:
http://ir.teslamotors.com/releasedetail ... eID=761913
Buying a Model S through the Tesla financing offering now comes with a guarantee that the resale value will be higher than that of BMW, Audi, Mercedes, Lexus or Jaguar. [...] Those who buy the Model S electric car for personal use will now pay a monthly rate of $580 taking only gasoline savings into account.


Mit anderen Worten: Tesla hat auf die Kritik gehört und das Finanzierungs-Angebot, das angesichts des großen Tamm-Tamm, mit dem es präsentiert wurde, etwas unspektakulär wirkte, deutlich nachgebessert. Es bleibt bei einer Finanzierung mit Rückgabe-Recht zu einem festen Mindestpreis nach drei Jahren. Somit entsprechen die Konditionen einem klassischen Leasing mit dem entscheidenden Unterschied, dass das Auto formal dem Kunden gehört und dieser somit in den Genuss der US-Kaufanreize (Steuer-Rabatte im Wert von $7,500 bis zu $15,000 je nach Bundesstaat) kommt, was bei einem echten Leasing nicht der Fall wäre.

Ein Kritik-Punkt war, dass Tesla sich als Referenzwert ausgerechnet an der Mercedes S-Klasse orientiert hat, die zwar in jeder anderen Hinsicht Maßstäbe setzen mag, aber in Sachen Wertverfall eine eher traurige Figur macht. Der garantierte Restwert des Model S wurde daher von ursprünglich 43% auf nunmehr 50% nach 3 Jahren angehoben. Laut Tesla ist das deutlich besser als der Durchschnitt der Modelle von BMW, Audi, Mercedes, Lexus und Jaguar. Zugleich wurde die maximale Laufleistung von 12,000 Meilen (20 TKM) auf 15,000 Meilen (24 TKM) pro Jahr angehoben.

Auch die Berechnung der "True Cost of Ownership" war als sehr bemüht belächelt worden, da Tesla recht großzügige Annahmen über den Verbrauch eines vergleichbaren Verbrenners, die Entwicklung der Benzinpreise, und die monetäre Bewertung des persönlichen Zeitgewinns durch die Benutzung von HOV-Spuren und den nicht-Besuch von Tankstellen gemacht hatte. Alle diese Parameter waren und sind weiterhin frei einstellbar, die Voreinstellung ist nunmehr aber deutlich konservativer und lässt nicht-monetäre Aspekte komplett außen vor. Da es Tesla zugleich gelungen ist, die Finanzierung mit den beteiligten Banken (US Bank und Wells Fargo) nachzuverhandeln und die Laufzeit von 63 auf 72 Monate zu strecken, kommt die Berechnung mit den realistischeren Annahmen trotzdem wieder auf etwa denselben Wert (knapp $600 "net out of pocket" für das 60 kWh Basis-Modell).

Interessante Details am Rande der Pressekonferenz: Zurzeit nutzen etwa 20%-25% der Käufer das Finanzierungsangebot, perspektivisch sieht Tesla die Quote eher bei 60%-70%. Elon bekräftigt einmal mehr, dass Leasing/Finanzierung gerade für den Vertrieb von Elektro-Autos ein wichtiges Instrument ist, weil so die Einsparungen bei den Treibstoff-Kosten dem vergleichsweise hohen Anschaffungspreis anschaulich gegenüber gestellt werden können. Angeblich hat schon das ursprüngliche Angebot einen "bedeutsamen" Anstieg der Nachfrage zur Folge gehabt; zwischen den Zeilen wird aber deutlich, dass dieser Effekt nicht so stark war, wie erwartet oder erwünscht. Gleichzeitig verzeichnet Tesla eine leichte Verschiebung von der 85 kWh-Version hin zur 60 kWh-Version, wobei sich immer noch die Mehrheit der Käufer für erstere entscheidet. Zum Durchschnittsalter der Tesla-Käufer gibt es keine belastbaren Zahlen. Elons persönliche Schätzung liegt deutlich unter dem Altersdurchschnitt für andere Autos in diesem Preissegment, bei etwa 40-45 Jahren.

Inwieweit es ähnliche Angebote auch für Kunden außerhalb der USA geben wird, ist weiterhin vollkommen offen und wurde auch von den (telefonisch) anwesenden Journalisten nicht weiter hinterfragt.

Update: Hier noch das Kleingedruckte.
http://www.teslamotors.com/sites/defaul ... rantee.pdf
Benutzeravatar
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 15561
Registriert: 31. Okt 2012, 19:09
Wohnort: Berlin
Land: Deutschland


Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: Dieter55, eladen, Maddin0r, matze25488 und 15 Gäste