Firmware 9.0

Informationen zum Unternehmen...

Re: Firmware 9.0

von atomsmart » 15. Apr 2019, 13:42

consul hat geschrieben:
papmobil hat geschrieben:Fehler 1 (Telefon) ist leider immer noch vorhanden.

Einfach am Anfang vom Gespräch den Lautstärke-Rad leicht nach oben drehen - dann ist der Ton sofort da! :D
Leider ist es schon länger so..
Aber falls man den Trick kennt - funktioniert alles prima. ;)

Sonst - nach inzwischen über 1600 KM BAB-Fahrt - finde ich die FW 2019.8.5 eine echte Bereicherung.
Jetzt funktioniert Spurenwechsel lediglich durch anklicken vom Blinkhebel - der Vorgang wird komplett automatisch (inkl. Blinken) durchgeführt.

Gruß, Alex


Leider gilt das nicht für alle Situationen. In 70% hilft das Lautstärke-Rad drehen und ich höre den anderen Teilnehmer - und leider bei rund 30% der Anrufe funktioniert der Trick nicht :? dann hilft nur abbrechen und nochmals anrufen. So jedenfalls bei mir in den letzten 3 Monaten zu beobachten.
Model S75D FL in Schwarz mit AP1 - EZ 09.2016 - Premium Interieur - Kaltwetter-Paket - Spass-Generator
Haibike Fully E-Bike
Flyer Tandem E-Bike
Link für Gratis Supercharching
Benutzeravatar
 
Beiträge: 264
Registriert: 9. Sep 2018, 16:52
Wohnort: Aargau

Re: Firmware 9.0

von CK_Stuggi » 15. Apr 2019, 14:10

Also ich war von der .8.4 ziemlich angetan auf meinem AP2. Bis ich dann auf der Autobahn war und vor einer Schilderbrücke eine PB hatte. An dieser Brücke war ich aber schon x Mal ohne PB vorbei.
Spurhaltung und -Wechsel waren für mich besser als .50.6, Abbrüche der Spurwechsel hatte ich diesmal keine mehr.

Ich habe heute Mal wieder eine Mail an Tesla geschrieben wo die [verdammte] Schilderkennung (und NoA) bleibt, denn es ist sowohl gefährlich zu schnell zu fahren wie auch plötzlich hart zu bremsen, nur weil sie ihre Karten nicht aktualisieren. Und da hat sich seit 2 Jahren Null getan, auch ein Lernen durch Flottendaten ist ausgeschlossen. Ich kenne eine Stelle in Stuttgart wo sicherlich jeden Tag etliche Teslas durchfahren und die Kartendaten noch immer 100kmh anzeigen wo schon immer 60 war. Und da 300m weiter eine Ampel kommt gibt auch kaum jemand so Stoff daß die Teslas da alle mit mehr als 75er Schnitt fahren - eher weniger.

Ich habe auch gleich gefragt ob es eine Zeitachse für das Upgrade gibt.
Und sie gebeten die Mail nicht einfach ans lokale Servicecenter weiter zu leiten, weil die auch keine besseren Infos haben als die "Zentrale", zumindest was meine Fragen angeht.

Schauen wir mal ob außer den üblichen "wird irgendwann per OTA kommen"-Hinhaltefloskeln irgendwas von Substanz kommt. Hoffen wir dass Beste lieber Leser!
MS 90D FL AP2 EAP/FSD 9.0 '2019.16.2'
davor: 06/15-03/17 MS 85D AP1, 33 tkm
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1859
Registriert: 6. Feb 2015, 15:05

Re: Firmware 9.0

von OS Electric Drive » 15. Apr 2019, 14:36

Man darf nicht alles glauben was erzählt wird. Flottendaten auswerten :-) Der Audi liest die Schilder mit einer großen Genauigkeit und das macht auch ein Golf. Dass das MX und MS noch nicht können ist wirklich traurig. Aber schon von Ampellesen sprechen...
Mobil unterwegs: Roadster 2.5 - Tesla Model S85 September 2013-Juni 2017 91.000km seit 26.6. X100D, BMW i3 und Renault ZOE - Tesla M3 1/3 Feb 2019 2/3 Mrz 2019 3/3 Mrz 2019
Benutzeravatar
 
Beiträge: 11212
Registriert: 7. Dez 2011, 13:18

Re: Firmware 9.0

von CK_Stuggi » 15. Apr 2019, 16:14

Naja, ich hab da was von einem Mobileye Patent auf Verkehrsschilderkennung gelesen, um welches Tesla erstmal eine Methode herum bauen müsste, was einerseits das gute Funktionieren bei der Konkurrenz erklären würde und das außergewöhnlich lange Fehlen seitens Tesla. Aber einen Weg müssen sie finden, so kann das ja nicht weiter gehen.
MS 90D FL AP2 EAP/FSD 9.0 '2019.16.2'
davor: 06/15-03/17 MS 85D AP1, 33 tkm
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1859
Registriert: 6. Feb 2015, 15:05

Re: Firmware 9.0

von em.zwei » 15. Apr 2019, 17:03

CK_Stuggi hat geschrieben:Naja, ich hab da was von einem Mobileye Patent auf Verkehrsschilderkennung gelesen....
nur von einem Patent? :lol:
Ich kann dir versichern, auf dem Gebiet gibt es ziemlich viel. Nicht nur von Mobileye - auch Magna, Conti, Google, u.v.a. mischen da in der Patentlandschaft gewaltig mit.
MX100D
 
Beiträge: 685
Registriert: 6. Okt 2017, 16:45

Re: Firmware 9.0

von CK_Stuggi » 15. Apr 2019, 18:56

https://patents.google.com/patent/US8064643B2/en

Ist die Art breit formulierter Patente die eigentlich mehr ein Konzept anstelle der konkreten Umsetzung patentierten. Sowas machen sie in Amerika ja gern.
Muss man trotzdem irgendwie umgehen. Ich kann mir auch nicht wirklich einen anderen Grund vorstellen warum Tesla ein derart wirklich auch für nicht-AP Fahrzeuge wichtiges Feature noch immer nicht anbietet. Bestenfalls kassiert der Fahrer Knöllchen und Punkte, schlimmstenfalls kommt es zum Unfall.
Abgesehen von der Tatsache dass das Fehlen für eine angeblich so zukunftsweisende Firma mit Premiumanspruch eine Blamage aller erster Güte ist.
MS 90D FL AP2 EAP/FSD 9.0 '2019.16.2'
davor: 06/15-03/17 MS 85D AP1, 33 tkm
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1859
Registriert: 6. Feb 2015, 15:05

Re: Firmware 9.0

von betatester » 15. Apr 2019, 19:10

AP2 aufwärts, also vereinfacht gesagt die Abkehr vom zugekauften hin zur Eigenentwicklung, war meiner Meinung nach eine der größten Fehlentscheidungen von Tesla und sorgt wohl für den meisten Unmut.

Musste eben als ich hier mitgelesen habe daran denken dass dieser Tage die Hälfte meiner fünfjährigen leasing Zeit rum ist. Unterschrieben habe ich nach einer Probefahrt mit AP1, bei der es mir an nichts gefehlt hat. Bekommen habe ich AP2, wo so ziemlich alles fehlte. Ob ich bis zur Rückgabe des Fahrzeuges noch den Funktionsumfang bekomme den ich der Meinung war gekauft zu haben, bezweifle ich mittlerweile.

Back on topic,
Ich finde in den letzten Versionen nicht viele Unterschiede. Wir schleppen die selben Fehler nun schon sehr lange mit. Spotify Fehler werden tendenziell schlimmer. Das Auto mit einem laufenden Spotify song am Abend abzustellen ist bei mir mittlerweile ein Garant dafür, dass ich am nächsten Morgen erst mal einen Reset machen muss um los fahren zu können.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1194
Registriert: 19. Nov 2016, 15:50

Re: Firmware 9.0

von pjw » 15. Apr 2019, 20:41

CK_Stuggi hat geschrieben:Naja, ich hab da was von einem Mobileye Patent auf Verkehrsschilderkennung gelesen, um welches Tesla erstmal eine Methode herum bauen müsste, was einerseits das gute Funktionieren bei der Konkurrenz erklären würde und das außergewöhnlich lange Fehlen seitens Tesla. Aber einen Weg müssen sie finden, so kann das ja nicht weiter gehen.


Mein AP1 hat ja Mobileye drin, soviel ich weiss. Heute in der Stadt Zürich, wo es ausschliesslich 50 und 30 km/h gibt, hatte ich 2x 45 km/h. :(
Landstrasse CH und DE, öfters mal weiss mein Tesla nicht weiter und nimmt dann halt 70. :(
Oft stimmt es auch.

Das nur mal zur Beruhigung an alle AP 2+, die meinen nur bei Ihnen get es nicht.
Tesla Model S 85 (05/2015 AP1, 2019.16.2), 100% erneuerbare Energie, 180'000 km.
Referral beim Kauf eines Model S/X/3 : 7'500 km free Supercharging (statt 1'500km): peter855
Referral für Teslafi: peter855 (1 Monat Gratis, statt nur 2 Wochen).
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1607
Registriert: 18. Mär 2016, 21:57
Wohnort: Zürich

Re: Firmware 9.0

von Mschiestl86 » 15. Apr 2019, 21:13

Bin mit 2019.12 recht gut zufrieden - eigentlich funktioniert alles so wie es soll, nur die AP Entwicklung ist schon seit längerem nach meinem Gefühl irgendwo stehen geblieben..
 
Beiträge: 77
Registriert: 19. Aug 2017, 08:16

Re: Firmware 9.0

von CK_Stuggi » 15. Apr 2019, 21:16

Ich kann mich noch gut erinnern dass der AP1 zumindest auf der Autobahn Schilderbrücken mit variablen Anzeigen lesen konnte (weil das hie und da auch durch Updates ausfiel). Von sowas kann man bei AP2+ nur träumen.
MS 90D FL AP2 EAP/FSD 9.0 '2019.16.2'
davor: 06/15-03/17 MS 85D AP1, 33 tkm
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1859
Registriert: 6. Feb 2015, 15:05

VorherigeNächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: AKS, GoBat, JazzGitarre, kangaroo, Skay90 und 6 Gäste