TESLA in der heutigen Tagespresse...

Informationen zum Unternehmen...

Re: TESLA in der heutigen Tagespresse...

von OS Electric Drive » 13. Jun 2018, 15:59

Laut Süddeutsche sind es über 4000 beschäftigte. Die Mail von Elon liest sich eigentlich eindeutig. 9% der Beschäftigen aber keine aus der Produktion. Ich bin mal gespannt ob das auch Auswirkungen auf Deutschland hat!
Mobil unterwegs: Roadster 2.5 - Tesla Model S85 September 2013-Juni 2017 91.000km seit 26.6. X100D, BMW i3 und Renault ZOE
Benutzeravatar
 
Beiträge: 8864
Registriert: 7. Dez 2011, 13:18

Re: TESLA in der heutigen Tagespresse...

von raffiniert » 13. Jun 2018, 16:56

OS Electric Drive hat geschrieben:Ich finde den Beitrag echt ausgewogen und gut geschrieben.

Dann sind da die Kunden, von denen die meisten mehr als 70000 Dollar für ihre Fahrzeuge bezahlt haben. Auch sie bangen um das Überleben von Tesla. Sie brauchen Werkstätten, sie brauchen Ersatzteile und ein funktionierendes Netz von Ladestationen, das auch mal Touren über 400 Kilometer hinaus möglich macht.


Wir kunden bangen um das Überleben von Tesla? Echt?
Ich fand eigentlich die Umstrukturierung notwendig und angemessen, und bange deswegen nicht um das Überleben.
Ihr schon?
Benutzeravatar
 
Beiträge: 2005
Registriert: 10. Feb 2014, 19:13

Re: TESLA in der heutigen Tagespresse...

von prodatron » 13. Jun 2018, 16:58

raffiniert hat geschrieben:
OS Electric Drive hat geschrieben:Ich finde den Beitrag echt ausgewogen und gut geschrieben.

Dann sind da die Kunden, von denen die meisten mehr als 70000 Dollar für ihre Fahrzeuge bezahlt haben. Auch sie bangen um das Überleben von Tesla. Sie brauchen Werkstätten, sie brauchen Ersatzteile und ein funktionierendes Netz von Ladestationen, das auch mal Touren über 400 Kilometer hinaus möglich macht.


Wir kunden bangen um das Überleben von Tesla? Echt?
Ich fand eigentlich die Umstrukturierung notwendig und angemessen, und bange deswegen nicht um das Überleben.
Ihr schon?

Ich auch nicht. Der Beitrag war auch nicht wirklich ausgewogen, darunter versteh ich was anderes.
Alle sagen, das geht nicht. Dann kam einer, der wußte das nicht und hat's gemacht
Tesla Model S 100D "Dragon 100" (11/2017) seit 04/2018; 2x Model 3 reserviert
9,8KWp PV Anlage mit Akkuspeicher seit 03/2013; Opel Ampera von 07/2013 - 05/2018
 
Beiträge: 649
Registriert: 3. Nov 2013, 22:08
Wohnort: Moers

Re: TESLA in der heutigen Tagespresse...

von OS Electric Drive » 13. Jun 2018, 17:21

Eine Firma die das Ziel hat die Produktion in den nächsten Jahren weiter jeweils zu verdoppeln wirft doch nicht einfach mal 10% der Beschäftigten raus. Das macht mir schon Sorgen! Natürlich ist das notwendig denn die haben viel zu lange Geld verbrannt und müssen jetzt endlich mal profitabel werden. Sehe ich schon eine Weile als notwendig an. Nun sieht man wenigstens, dass Löhne für "sinnlose" Mitarbeiter keine Investitionen sind.

Ich finde den Artikel angesichts der finanziellen Situation schon recht ordentlich.
Mobil unterwegs: Roadster 2.5 - Tesla Model S85 September 2013-Juni 2017 91.000km seit 26.6. X100D, BMW i3 und Renault ZOE
Benutzeravatar
 
Beiträge: 8864
Registriert: 7. Dez 2011, 13:18

Re: TESLA in der heutigen Tagespresse...

von MichiRedv » 13. Jun 2018, 17:22

Da fliegen die 'Underperformer' raus.
Besser so, als wie viele großen Jahrzehnte kleine 'projektsaboteure' mitzuschleppen
Benutzeravatar
 
Beiträge: 756
Registriert: 13. Okt 2015, 19:31
Wohnort: Münchner Westen

Re: TESLA in der heutigen Tagespresse...

von OS Electric Drive » 13. Jun 2018, 17:24

20-30% der Büroleute sollen 'Underperformer' sein?
Mobil unterwegs: Roadster 2.5 - Tesla Model S85 September 2013-Juni 2017 91.000km seit 26.6. X100D, BMW i3 und Renault ZOE
Benutzeravatar
 
Beiträge: 8864
Registriert: 7. Dez 2011, 13:18

Re: TESLA in der heutigen Tagespresse...

von Mathie » 13. Jun 2018, 17:51

https://www.zeit.de/mobilitaet/2018-06/ ... la-model-s

Tenor: Tesla hat das Prinzip der "Crippleware" aus dem IT- und Unterhaltungselektronikbereich in die Autoindustrie gebracht, Audi macht es nach.

Außer dass der ideologisch aufgeladene Begriff Crippleware verwendet wird (allerdings sowohl für Tesla als auch für Audi, also kein einseitiges Bashing) ein interessanter Artikel.

Gruß Mathie
Model S 85D, Air, Tech, 19"
 
Beiträge: 6967
Registriert: 10. Apr 2015, 20:47

Re: TESLA in der heutigen Tagespresse...

von Beat.8000 » 13. Jun 2018, 17:58

Nach meiner Ansicht trifft es v.a. die Bedenkenträger und Neinsager, welche sich mit den 'Produktionszielen um jeden Preis' nicht identifizieren konnten. Als Beispiel möchte ich den Fall der Sicherheitsbeauftragten nennen, welche schon früher eliminiert wurde.

Die nächste Abbaurunde dürfte in etwa 6 Monaten stattfinden.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 22
Registriert: 17. Feb 2018, 22:54

Re: TESLA in der heutigen Tagespresse...

von Gibson » 13. Jun 2018, 18:28

Aus der Welt, find ich realistisch:

Es ist ein verzweifeltes Aufbäumen von Musk und Tesla, einer der letzten Versuche, das Ruder noch herum zu reißen und endlich in die Gewinnzone zu kommen. Musk selbst hat den Druck in den vergangenen Wochen massiv erhöht. Nicht nur, dass er sich und sein Unternehmen durch seine Aggressivität und Dünnhäutigkeit besonders angreifbar gemacht hat. Er hat zugleich auch angekündigt, dass er voraussichtlich schon ab Mitte des Jahres Gewinne machen will. Zusätzliches Geld der Anleger oder weitere Kredite würde Tesla bis auf weiteres nicht benötigen.

Sollte das nicht gelingen, könnte Tesla schnell zum Übernahmekandidaten werden. Denn selbst wenn das Geschäftsmodell von Elon Musk nicht aufgehen sollte, wäre die Marke Tesla noch immer wertvoll. Hinter vorgehaltener Hand wird bei deutschen Autobauern schon spekuliert, wer zuschlagen könnte. Einer, der seinen Namen nicht in der Zeitung lesen will, bringt es auf den Punkt: „Eine attraktive Elektromarke könnte derzeit so ziemlich jeder deutsche Hersteller brauchen.“


https://www.welt.de/wirtschaft/article1 ... ichte.html
X 100 D bestellt am 14.05.18; Stromer ST2s, Photovoltaik mit Amtron Solarstrom Wallbox
 
Beiträge: 63
Registriert: 26. Apr 2018, 19:12
Wohnort: Bei Zürich

Re: TESLA in der heutigen Tagespresse...

von Bones » 13. Jun 2018, 18:45

Analog zu der Abgas-Umfrage-Beteiligung hier das Pendant zu Tesla.
Die Frage und die Antwort-Optionen sprechen für sich......
Ich hab mal mitgemacht. :lol:
Dateianhänge
2018-06-13 18.43.30.png
Umfrage unter dem Welt Artikel
Benutzeravatar
 
Beiträge: 2125
Registriert: 20. Apr 2017, 08:07

VorherigeNächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: 1derful75d, Google [Bot] und 4 Gäste