Neues zur "Tesla Gigafactory"

Informationen zum Unternehmen...

Re: Neues zur "Tesla Gigafactory"

von Südstromer MS85 » 13. Mär 2018, 18:00

hiTCH-HiKER hat geschrieben:Dass in Deutschland die Zukunft geschrieben wird, das glaubt aber mittlerweile selbst die Kanzlerin nicht mehr und die dürfte in das weltweite Geschehen doch einen etwas besseren Einblick vermittelt bekommen als die meisten selbsternannten Experten.

Wie kann man diesen laufenden Hosenanzug im gleichen Zug mit so einer Diskussion einbinden? Miss Uckermark händelt in den letzten ihrer Jahren diese Ich-AG einfach nur noch runter. Nach Kohl haben wir uns schon gefragt ob es schlimmer werden könnte. Und es konnte. Im Grunde sitze ich auf gepackten Koffern.
Der MS ist unser erster schöne Kombi
MS85 / Pano / DL / AP / Tec

Tesla Empfehlungsprogramm: http://ts.la/sebastian5322
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1791
Registriert: 13. Sep 2017, 07:06

Re: Neues zur "Tesla Gigafactory"

von UTs » 13. Mär 2018, 18:14

Südstromer, was sollen diese ewigen Beleidigungen der Bundeskanzlerin?
Empfehlungslink: http://ts.la/ulrich4718
 
Beiträge: 4608
Registriert: 4. Jan 2013, 06:23

Re: Neues zur "Tesla Gigafactory"

von KaJu74 » 13. Mär 2018, 18:21

UTs hat geschrieben:Südstromer, was sollen diese ewigen Beleidigungen der Bundeskanzlerin?

Vor allem Offtopik.

PS: Aber Recht hat er trotzdem. :roll:
PPS: Aber Politikdiskussionen sind hier im Forum jan icht gerne gesehen, nicht mal im Offtopik Bereich.
Gruß Karsten

Im Genuss meines Tesla S85 vom 08.02.2014 bis 20.09.2016
Model S75D seit dem 29.09.2016
S85:Bild
70D:Bild
http://ts.la/karsten8538
Benutzeravatar
 
Beiträge: 3422
Registriert: 1. Jul 2013, 15:26
Wohnort: Walchum

Re: Neues zur "Tesla Gigafactory"

von hiTCH-HiKER » 13. Mär 2018, 18:24

Ist leider wirklich OT, aber mich hat Südstromer mit den Kommentaren heute zwei Mal zum lachen gebracht, von daher mein Daumen noch.
Ich glaube die Kanzlerin würde über diese Bezeichnung selber schmunzeln und dass sie den Stillstand in diesem Land zementiert hat, das wird auch keiner ernsthaft bestreiten wollen.
 
Beiträge: 2918
Registriert: 3. Sep 2015, 22:07
Wohnort: München

Re: Neues zur "Tesla Gigafactory"

von sustain » 13. Mär 2018, 22:04

Südstromer MS85 hat geschrieben:
hiTCH-HiKER hat geschrieben:Dass in Deutschland die Zukunft geschrieben wird, das glaubt aber mittlerweile selbst die Kanzlerin nicht mehr und die dürfte in das weltweite Geschehen doch einen etwas besseren Einblick vermittelt bekommen als die meisten selbsternannten Experten.

Wie kann man diesen laufenden Hosenanzug im gleichen Zug mit so einer Diskussion einbinden? Miss Uckermark händelt in den letzten ihrer Jahren diese Ich-AG einfach nur noch runter. Nach Kohl haben wir uns schon gefragt ob es schlimmer werden könnte. Und es konnte. Im Grunde sitze ich auf gepackten Koffern.


Ticket hast du auch schon?
Jeder der free Supercharging bei der Bestellung eines Neuwagens bekommen will + 500 EUR Service-Guthaben(erster Bestellplatz noch frei), kann diesen link ohne Rücksprache nutzen: http://ts.la/ulf6906

S100D - FW 2018.18.2 301aeee/AP2
 
Beiträge: 1856
Registriert: 4. Mai 2017, 18:21

Re: Neues zur "Tesla Gigafactory"

von Südstromer MS85 » 14. Mär 2018, 10:37

Die Gegenüberstellung zweier Bauprojekte könnte ja exemplarischer garnicht sein. So OT war das nun auch wieder nicht. Vorallem weil doch angeblich die dt. Automobilindustrie der Grundpfeiler überhaupt sein soll. Das dt. BIP meint zwar was anderes dazu, aber das ist nicht das Thema hier.

@sustain
Tickets noch nicht. Aktuell kann man noch gut Geld verdienen, wenn man die Rahmenbedingungen einhält - trotzdem kann ein Blick in andere Speisekarten nie schaden - erleichtert spontane Entscheidungen. Die langfristige Frage bleibt aber wie lange der Rahmen hält, wenn das Fundament bröckelt...

Drum gefallen mir solche Projekte wie GF auch sehr, wenn auch dort das finanzielle Fundament extrem wackelt. Tesla muss einfach in Produktion kommen - Stückzahl Stückzahl Stückzahl. Dann kann man sich auch Gedanken über PV und Stellplätze machen.

Wir schreiben das Jahr 2018.... Und dafür machen die das ganz ordentlich bei Tesla. Wenn man sich anschaut was andere, mit zig Mrd. Euro in der Portokasse, fabrizieren und in welcher Zeit, bin ich mir sicher das Tesla weiter überholen wird. Tesla ist eben völlig frei in ihren Entscheidungen.
Der MS ist unser erster schöne Kombi
MS85 / Pano / DL / AP / Tec

Tesla Empfehlungsprogramm: http://ts.la/sebastian5322
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1791
Registriert: 13. Sep 2017, 07:06

Re: Neues zur "Tesla Gigafactory"

von JeanSho » 14. Mär 2018, 15:50

Gestern auf der Tagung vom DIHK, referierte der Staatssekretär im Bundesministerium für Energie und Wirtschaft, Herr Machnig, dass der Bau einer Batteriefabrik (künftig) die Kernkompetenz und Geldquelle von Autoherstellern darstellen wird. Er bedauert umso mehr, dass in Deutschland nur sehr zögerliche Ansätze vorhanden sind. Insofern macht Tesla wieder alles richtig. Auch wenn es zur Zeit ein Kraftakt ohne Ende darstellt
JeanSho
____________________________
"Tiger hol' ihn Dir!"
- Tesla Roadster (12.2011)
- BMW C Evolution (09.2014)
- Model S 85D (08.2015)
- Model 3 reserviert (31.03.2016)
- 2 Pedelecs (06.2016)
- Kumpan "1950" E-Roller (06.2017)
Benutzeravatar
 
Beiträge: 3279
Registriert: 10. Jan 2012, 00:07
Wohnort: 14959 Trebbin (ca. 30 km südlich von Berlin)

Erdarbeiten bei der Gigafactory

von KaJu74 » 2. Apr 2018, 18:25

Gruß Karsten

Im Genuss meines Tesla S85 vom 08.02.2014 bis 20.09.2016
Model S75D seit dem 29.09.2016
S85:Bild
70D:Bild
http://ts.la/karsten8538
Benutzeravatar
 
Beiträge: 3422
Registriert: 1. Jul 2013, 15:26
Wohnort: Walchum

Re: Erdarbeiten bei der Gigafactory

von Bones » 2. Apr 2018, 21:45

Zuletzt geändert von TArZahn am 2. Apr 2018, 21:53, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Einfügen von Moderator Note
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1635
Registriert: 20. Apr 2017, 08:07

Re: Neues zur "Tesla Gigafactory"

von Bones » 11. Apr 2018, 21:57

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1635
Registriert: 20. Apr 2017, 08:07

VorherigeNächste

Wer ist online?