Hallo aus Bremen

User des TFF Forums können sich hier vorstellen...

Re: Hallo aus Bremen

von Eberhard » 22. Nov 2015, 11:35

oder dann doch 85 oder 90er Batteriepack, verschiebt die Batteriepackerneuerung um 300.000 bzw 400.000km. Ein 85er hat nach 300.000km die gleiche Reichweite wie ein 70er neu. Es wird auch nicht bei 20.000km/a bleiben.
seit 8/13 P85+ 444.600 km Range 360/441km
seit 12.2.19 smart ed3 cabrio mit 22kW Lader
seit 19.12.19 Model 3 LR rot ohne erkennbare Mängel
Benutzeravatar
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 5463
Registriert: 29. Mai 2011, 08:24
Wohnort: Muennerstadt
Land: Deutschland

Re: Hallo aus Bremen

von Piccman » 22. Nov 2015, 20:02

85er oder 90er ist leider definitiv nicht drin.
Macht aber nichts, da ich ohne Pause eh' nicht stundenlang im Auto sitzen kann,
weil mir der Ischiasnerv dann irgendwann Probleme macht.
Insofern wäre eine kurze Ladepause am SUC, falls z.B. im Winter auf der Fahrt nach Moers nötig, auch kein Drama.
Die müsste ja dann nicht besonders lang sein.
Die Basisausstattung ist im Grunde völlig ausreichend und um Welten besser als alles,
was unsere bisherigen Autos hatten.
Am Panoramadach scheiden sich ja die Geister, aber ohne es bisher gesehen zu haben, stelle ich mir es toll vor,
und die Fahrradmitnahme im Urlaub ist einfach ein Muss.
So wie ich nicht mehr jedes Auto fahren möchte (und einen Verbrenner schon gar nicht mehr),
bin ich als Vielradler (ca. 8000KM im Jahr) auch etwas wählerisch und lieber mit dem eigenen Rad unterwegs.
Mit Mucken ist hier leider nicht sehr viel los (Du kennst Dich aber aus, TinyTiny, bist Du auch Musiker?!).
Wenn ich unseren Ampera einigermaßen verkauft bekomme, würde das schon passen mit dem Tesla,
so dass dann trotzdem noch etwas übrig bliebe.
Wir sind halt gerade dabei, die Anschlussfinanzierung unseres Hauses zu klären,
und dann aber mal eben knapp 80000€ "nur für ein Auto" auszugeben ist natürlich so eine Sache.
Andererseits hätte das Haus auch günstiger ausfallen können, aber die Möglichkeit,
mit einem Passivhaus unabhängig von Öl und Gas zu sein und gleichzeitig die Energiekosten zu senken
war uns den Aufpreis wert.
Insofern ist die Anschaffung eines Teslas nur konsequent, bei dem es sich im Prinzip genauso verhält,
nur dass er wohl nicht so lange halten wird wie das Haus.
Model 3 Performance seit dem 26.9.2019
weiß / weiß FSD

(davor seit April 2016 Model S85)
Benutzeravatar
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 356
Registriert: 10. Nov 2015, 17:59
Wohnort: Bremen
Land: Deutschland

Re: Hallo aus Bremen

von trimaransegler » 23. Nov 2015, 20:09

Piccman hat geschrieben:Insofern ist die Anschaffung eines Teslas nur konsequent, bei dem es sich im Prinzip genauso verhält,
nur dass er wohl nicht so lange halten wird wie das Haus.


Oh, es gibt Häuser, die nach 20 Jahren auseinanderfallen - wann das beim ersten Model S aus "Altersschwäche" sein wird, muss sich erst noch zeigen. ;)
Viele Grüße aus dem Westerwald

Friedhelm

Wer meinen Empfehlungslink nutzen möchte und uns beiden dann 1500 km free Supercharging gibt, hier ist er: http://ts.la/drfriedhelm6242
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 5323
Registriert: 5. Okt 2013, 10:14
Land: Deutschland

Re: Hallo aus Bremen

von Piccman » 27. Nov 2015, 16:32

Auch wenn' s schwerfällt, werde ich erstmal keinen Tesla kaufen :cry:
Die Probefahrt habe ich alleine gemacht, meine Frau wollte leider nicht mitkommen.
Das Auto hat mich natürlich schon sehr begeistert, aber ich muss sagen,
dass der Ampera allein vom Fahrkomfort her im Elektrobetrieb nicht so viel schlechter ist.
Was mich ein bisschen gestört oder sagen wir irritiert hat, sind die Ausmaße des Model S.
Das ist sicherlich Gewohnheitssache, aber so manch enge Straße würde ich damit aber lieber nicht fahren wollen.
Im Parkhaus sollte man dann auch, denke ich, lieber Komfortparkplätze ansteuern.
Jedenfalls kam es mir so vor, als wäre das Model S nicht nur preislich für uns eine Nummer zu groß.
So werde ich leider noch sehr viel Geduld aufbringen müssen, um dann spätestens 2018 beim Model 3 zuzuschlagen.
Model 3 Performance seit dem 26.9.2019
weiß / weiß FSD

(davor seit April 2016 Model S85)
Benutzeravatar
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 356
Registriert: 10. Nov 2015, 17:59
Wohnort: Bremen
Land: Deutschland

Re: Hallo aus Bremen

von Mathie » 27. Nov 2015, 16:38

Piccman hat geschrieben:So werde ich leider noch sehr viel Geduld aufbringen müssen, um dann spätestens 2018 beim Model 3 zuzuschlagen.


Wenn Du den Ampera hauptsächlich elektrisch fährst, ist es wahrscheinlich auch gut fürs Klima-Karma ;-) Manchmal muss auch die Vernunft siegen und Du fährst ja schon elektrisch. Vielleicht musst Du ja auch gar nicht so lange bis zum Model 3 warten, könnte ja sein, dass der Bolt schon vorher nach DE kommt.

Gruß Mathie
6/2015 bis 8/2019 MS 85D
seit 8/2019 MS Ludicrous Performance
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 9189
Registriert: 10. Apr 2015, 19:47
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model S

Re: Hallo aus Bremen

von Piccman » 18. Dez 2015, 08:27

Nachdem ich mich zunächst aus finanziellen Gründen erst einmal gegen eine Neubestellung entschieden habe,
sondiere ich die Gebrauchtwagenpreise bei Autoscout und Mobile umso gründlicher,
da meine Infektion durch das Tesla-Virus in keinster Weise nachgelassen hat. :)
Beim Autohaus Müller in Freising gibt es gerade einen schwarzen 85er mit Ledersitzen und Luftfahrwerk für 69990€,
39000KM gelaufen mit EZ 03/2014.
Leider hat er kein Techpaket, bedeutet das, dass er dann z.B. kein Navi hat?
Könnte mir jemand sagen, was das Techpaket im ersten Quartal 2014 beinhaltet hat und der Wagen dann nicht hat?
Der Preis ist ja attraktiv, aber ein fehlendes Navi bei so einem Wagen wäre wohl doch ein Nogo für mich!

Gruß,

Jochen
Model 3 Performance seit dem 26.9.2019
weiß / weiß FSD

(davor seit April 2016 Model S85)
Benutzeravatar
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 356
Registriert: 10. Nov 2015, 17:59
Wohnort: Bremen
Land: Deutschland

Re: Hallo aus Bremen

von BurgerMario » 18. Dez 2015, 08:32

Hallo Jochen.
Ohne Tech, kein Navi :(
Aber bei Tesla für 800€ nachrüstbar :)

Ob Tech oder nicht, einfach mal von hinten auf den Diffuser sehen.
Ist dort ne Chromleiste, hat er Tech, ist dort alles schwarz, ohne.
Und vorne das Lüftungsgitter neben den Nebelleuchten... Chrom = Tech, schwarz=Base.

Gruss

Mario
EZ 6/2014 MS 60 Base, ohne Tech, DL, SuC free, Navi nachinstalliert
Benutzeravatar
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 4416
Registriert: 16. Aug 2013, 21:24
Wohnort: Seggebruch
Land: Deutschland

Re: Hallo aus Bremen

von Piccman » 18. Dez 2015, 13:01

Dieser Tesla ist definitiv ohne Techpaket,
aber wenn sich das für 800€ nachrüsten liesse,
wäre das natürlich gut.
Die Preise für gebrauchte Model S scheinen ja momentan auch nachzugeben.
Model 3 Performance seit dem 26.9.2019
weiß / weiß FSD

(davor seit April 2016 Model S85)
Benutzeravatar
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 356
Registriert: 10. Nov 2015, 17:59
Wohnort: Bremen
Land: Deutschland

Re: Hallo aus Bremen

von Piccman » 30. Mär 2016, 09:40

Moin allerseits,

jetzt habe ich nun doch zugeschlagen und über das Forum ein wunderschönes Model S in absoluter Traumausstattung gekauft!
Rot mit beigen Ledersitzen und Panoramadach ergibt für meinen Geschmack die perfekte Optik,
hinzu kommen noch Luftfederung, Ultra High Fidelity Sound, Kaltwetterpaket, Doppellader und Nokian-Winterreifen.
AP hat er nicht, das trübt aber in keinster Weise meine Vorfreude! :D
Bevor ich den Wagen in 14 Tagen abhole, habe ich aber noch ein paar Fragen an Euch,
die hier zwar schon vielfach gestellt wurden, ich aber für meine individuelle Situation trotzdem nochmal wiederhole.
Der Ampera wird mit der original Opel Heimladestation geladen - an deren Stelle würde ich eine CEE 16A Dose installieren lassen. Da müssten die technischen Voraussetzungen doch ausreichen? Separate Sicherung und Stromzähler sind vorhanden.
Die Ladegeschwindigkeit an CEE ist ungefähr 55 KM pro Stunde, oder?
Die 2. Fragen ist natürlich die nach der Versicherung.
Unsere Autos waren bisher immer über meine Frau bei der Huk-Coburg versichert.
Die meisten empfehlen die Gothaer oder Basler Versicherung, glaube ich.
Bei manchen Versicherern ist die Summe unabhängig vom Schadensfreiheitsrabatt, oder?
Dann könnte ich den Wagen auch selbst versichern.
Würde meine Frau dann ihren Rabatt verlieren (immerhin SF 22 oder 23) wenn kein Fahrzeug mehr über sie versichert ist?

Viele Grüße und an dieser Stelle auch einen herzlichen Dank an den User sleepless,
dass er mir sein rotes Schmuckstück verkauft!

Jochen
Model 3 Performance seit dem 26.9.2019
weiß / weiß FSD

(davor seit April 2016 Model S85)
Benutzeravatar
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 356
Registriert: 10. Nov 2015, 17:59
Wohnort: Bremen
Land: Deutschland

Re: Hallo aus Bremen

von Yellow » 30. Mär 2016, 09:47

Herzlichen Glückwunsch zu Deinem Traumwagen!

Wenn du mit "CEE" eine 400 Volt/16A Steckdose meinst, dann kannst du daran mit 11 kW laden. Vergiss die "km/h-Angabe" ;-)
WENIGER SCHREIBEN, MEHR LESEN!
Tesla-Fahrer seit 03/2014, Moderator seit 09/2016
Bis 06/2015: P85, bis 12/2016: S85D, bis 03/2019: X90D,
Seit 06/2019: XP100DL Raven
http://ts.la/stefan7726
Benutzeravatar
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 10091
Registriert: 8. Jan 2013, 16:31
Wohnort: Hannover
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model X

VorherigeNächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: ACSH1977, donderladdich und 1 Gast