Model S Interessent aus der Nähe von Hannover

User des TFF Forums können sich hier vorstellen...

Re: AW: Model S Interessent aus der Nähe von Hannover

von Volker.Berlin » 24. Jan 2013, 09:51

Ich habe nur eine Frage: Kann ich während der Fahrt mein Auto aufladen? Steckdosen für Laptops sind bei der Bahn ja mittlerweile Standard...
Benutzeravatar
Moderator
 
Beiträge: 13418
Registriert: 31. Okt 2012, 19:09
Wohnort: Berlin

Re: AW: Model S Interessent aus der Nähe von Hannover

von maxbafh » 24. Jan 2013, 10:10

Volker.Berlin hat geschrieben:Ich habe nur eine Frage: Kann ich während der Fahrt mein Auto aufladen? Steckdosen für Laptops sind bei der Bahn ja mittlerweile Standard...

Wenn du den Auto-Reisezug meinst - nein, zumindest die Züge in AT und der Autoreisezug Wien - Hamburg hat keine möglichkeit das Auto während der Fahrt zu laden. Aber ich denke mal, das sollte vielleicht in Zukunft möglich werden.
PLEASE NOTE: Posts are the copyrighted intellectual property of the author, and are intended as part of a conversation within this forum. My words may NOT be quoted outside this forum, without my expressed consent.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 625
Registriert: 24. Nov 2012, 15:11

Re: AW: Model S Interessent aus der Nähe von Hannover

von Talkredius » 24. Jan 2013, 10:15

Volker.Berlin hat geschrieben:Ich habe nur eine Frage: Kann ich während der Fahrt mein Auto aufladen? Steckdosen für Laptops sind bei der Bahn ja mittlerweile Standard...

Theoretisch wäre ja Leistung im Überfluss, irgendwo habe ich mal einen Blog gelesen, von einem Professor, der es mit einem Stromos versucht hat, er ist grandios ( an der DB) gescheitert. Die haben ein Kabel vom Passagierabteilung rübergelegt, dann ist die Sicherung geflogen und da der Stromos keinen Sleepmodus hat(te), war die Batterie am Ende der Reise komplett leer.

Ein vernünftiges Konzept hatte ich schon entwickelt,
http://www.teslamotorsclub.com/showthre ... ail/page14

aber wenn man überlegt wo der aktuelle Bahnchef herkommt, wird das etwas verständlicher, warum die DB es nicht umsetzt :roll:
stellv. Präsident des Teslafahrer und Freunde e.V.
http://www.tff-ev.de
Entspannung ist Pin runter und den Krach einfach hinter sich lassen
Talkredius, waiting for delivery of Tesla Roadster 4.0
Benutzeravatar
Moderator
 
Beiträge: 3621
Registriert: 27. Apr 2011, 22:06
Wohnort: Hückelhoven

Re: Model S Interessent aus der Nähe von Hannover

von JeanSho » 24. Jan 2013, 11:17

Klasse Idee, Talkredius und seeeeeeehr zukunftsweisend.

Eine neue Generation von Autoreisezuganhängern ausgestattet mit Stromabnehmern an den Ladeanhängern und genügend Ladesteckdosen - so wäre das Reisen auch schon viel vergnüglicher. Aber - ich träume jetzt wohl auch :roll:

Viele Grüße
JeanSho
______________________
Tesla Roadster (12.2011)
BMW C Evolution (09.2014)
Model S 85D (08.2015)
Model 3 reserviert (31.03.2016)
Roadster 2.0 reserviert
Sono Sion reserviert ( 07.2018)
2 Pedelecs (06.2016)
Kumpan "1950" E-Roller (06.2017)
Benutzeravatar
 
Beiträge: 3289
Registriert: 10. Jan 2012, 00:07
Wohnort: 14959 Trebbin (ca. 30 km südlich von Berlin)

Re: Model S Interessent aus der Nähe von Hannover

von Volker.Berlin » 6. Feb 2013, 10:39

Wir kommen der Sache schon näher...
Im Rahmen einer Partnerschaft zwischen Nissan und den französischen Bahnbetrieben SNCF ist die 929 km lange Strecke von Paris nach Nizza für den Leaf kein Problem mehr. SNCF bietet den Leaf-Besitzern Vorzugstarife auf die „Auto/Train“ Dienstleistung. Jeder Neukunde bekommt eine kostenlose einfache Fahrt und danach wird ein Rabatt von 30% auf den Tarifen Auto/Train Flexi gewährt. [...] Und um dann am Zielort von einer möglichst grossen Reichweite profitieren zu können, werden an den Auto/Train Auf- und Abfahrbahnhöfen Schnelladestationen eingerichtet.

http://www.eco-way.ch/?p=12852
Benutzeravatar
Moderator
 
Beiträge: 13418
Registriert: 31. Okt 2012, 19:09
Wohnort: Berlin

Re: Model S Interessent aus der Nähe von Hannover

von Yellow » 17. Sep 2013, 09:46

So! Inzwischen hat sich viel getan und ich will euch mal davon berichten:

- Bei mir am Büro gibt es seit Juni 2013 Drehstromkiste: viewtopic.php?f=9&t=785&start=20
- Ich habe mir im Februar 2013 doch noch mal einen Verbrenner als Familienwagen gekauft, weil wir im Januar 2014 das zweite Kind bekommen.
- Ich verfolge das Model S intensiv weiter und besonders die Ankündigung zu den Superchargern in Europa motiviert mich!
- Ich bin im Frühjahr auf der Präsentation des Model S in Hamburg gewesen und konnte hinten mitfahren.
- Ich habe am 12.09.2013 eine Probefahrt mit dem Model S in München gemacht!

Und nun bin ich richtig heiss auf das Model S und denke darüber nach, es zu bestellen!

Meine momentanen Bedenken sind noch:

- Das Risiko, dass es mit Tesla nicht so positiv weiter geht und die Firma pleite geht. Wer wartet und repariert dann mein 100.000,- Euro Auto?
- Der Ausbau der Supercharger dauert deutlich länger als angekündigt oder kommt gar nicht

Wollte euch nur über meinen aktuellen "Status" informieren und freue mich über ein paar Gedanken und Antworten ...
Tesla-Fahrer seit 03/2014
Bis 06/2015: P85 (34.000 km, 223 Wh/km)
Bis 12/2016: S85D (44.000 km, 222 Wh/km)
Seit 12/2016: X90D (46.000 km, 250 Wh/km), weiss, 20", 6-Sitzer, AP1, HEPA, AHK
Referral: http://ts.la/stefan7726
Benutzeravatar
Moderator
 
Beiträge: 8958
Registriert: 8. Jan 2013, 17:31
Wohnort: Hannover

Re: Model S Interessent aus der Nähe von Hannover

von Volker.Berlin » 17. Sep 2013, 12:55

Yellow hat geschrieben:- Ich habe mir im Februar 2013 doch noch mal einen Verbrenner als Familienwagen gekauft, weil wir im Januar 2014 das zweite Kind bekommen.

Du wusstest im Februar 2013, dass Ihr im Januar 2014 ein zweites Kind bekommen würdet? :? Wow, das nenne ich mal akkurate Familienplanung! :D
Benutzeravatar
Moderator
 
Beiträge: 13418
Registriert: 31. Okt 2012, 19:09
Wohnort: Berlin

Re: Model S Interessent aus der Nähe von Hannover

von Yellow » 17. Sep 2013, 13:08

Ja :-) Zumindest, dass ein zweites innerhalb der nächsten 12 Monate kommt ;-)
Tesla-Fahrer seit 03/2014
Bis 06/2015: P85 (34.000 km, 223 Wh/km)
Bis 12/2016: S85D (44.000 km, 222 Wh/km)
Seit 12/2016: X90D (46.000 km, 250 Wh/km), weiss, 20", 6-Sitzer, AP1, HEPA, AHK
Referral: http://ts.la/stefan7726
Benutzeravatar
Moderator
 
Beiträge: 8958
Registriert: 8. Jan 2013, 17:31
Wohnort: Hannover

Re: Model S Interessent aus der Nähe von Hannover

von Yellow » 17. Sep 2013, 14:02

Ich möchte nochmal meine Bedenken bzgl. der "Fernreisen" aus meinem anfänglichen Post aufwärmen und fände es total Klasse, wenn einige von euch erfahrenen "Teslanauten" mir mal an einem konkreten Beispiel beschreiben würden, wie sie eine Tour mit einem Elektroauto (speziell natürlich Model S) geplant hätten:

Ich komme aus der Nähe von Hannover und hatte letzte Woche einen Geschäftstermin in der Nähe von München, den ich mit einen privaten Kurzurlaub mit Familie verbunden habe.

So bin ich gefahren:

Donnerstag 8:30 Uhr zu Hause gestartet -> 620km nach Unterschleißheim -> Ankunft 16 Uhr im Hotel
Freitag 17 Uhr gestartet -> 115km in Legoland Günzburg -> Ankunft 18:30 Uhr im Legoland Feriendorf
Samstag 19:30 Uhr am Legolandparkplatz gestartet -> 560km nach Hause -> Ankunft 01:00 Uhr

Wie hättet ihr eine solche Tour mit dem Model S (85kWh) geplant?
Tesla-Fahrer seit 03/2014
Bis 06/2015: P85 (34.000 km, 223 Wh/km)
Bis 12/2016: S85D (44.000 km, 222 Wh/km)
Seit 12/2016: X90D (46.000 km, 250 Wh/km), weiss, 20", 6-Sitzer, AP1, HEPA, AHK
Referral: http://ts.la/stefan7726
Benutzeravatar
Moderator
 
Beiträge: 8958
Registriert: 8. Jan 2013, 17:31
Wohnort: Hannover

Reise Hannover-München

von Talkredius » 17. Sep 2013, 14:46

Derzeit noch ohne Model S aber mit 175.000 km Rodaster Erfahrung :

Allgemeines :

Planung ohne SCs, Reisegeschwindigkeit : 100 - 110 km/h, an Übernachtungen grundsätzlich maximal Vollladen, so getimed, das die Reichweite kurz vor Abfahrt erreicht wird, bei Baustellen immer rechts hinter einem LKW, man kann ohnehin nicht schneller fahren, wenn sich eine Reisebus anbietet, dann dort im Windschatten fahren, dann kann man später länger fahren oder kann kürzer laden. halten nur wo Du laden kannst, crOhm Box oder vergleichbares für die CEE Dosen


Jetzt im Detail :

Hannover - Weibersbrunn , (390 km) DSK mit 22 kW, Gasthaus Jägerhof, Anmeldung erforderlich
Alternativen : DSK in Eichenzell oder Burkardroth 1-2 h Essen und laden

Kaffeetrinken an der DSK in Großmehring oder Hipoltstein 1/2- 1h Laden

Ankunft in München gegen 19 Uhr (konservativ gerechnet)

Laden im Standardmode Abfahrt - Ankunft in Legoland wie mit einem Verbrenner, Lademöglichkeit vorab geklärt, sogar Schuko würde hier reichen.

Günzburg-Hannover :

Zwischenladen am Cafe de Sol in Kassel ( hat am Samstag bis 2 Uhr geöffnet), 22 kW CEE32A 1-2 h

Ankunft Hannover ca. 2- 3 Uhr

Edit : Das ist die Geschäftsreisevariante, die Urlaubsvariante würde anders aussehen.
stellv. Präsident des Teslafahrer und Freunde e.V.
http://www.tff-ev.de
Entspannung ist Pin runter und den Krach einfach hinter sich lassen
Talkredius, waiting for delivery of Tesla Roadster 4.0
Benutzeravatar
Moderator
 
Beiträge: 3621
Registriert: 27. Apr 2011, 22:06
Wohnort: Hückelhoven

VorherigeNächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast