Hallo aus Hanau

User des TFF Forums können sich hier vorstellen...

Hallo aus Hanau

von JochenSchneider » 8. Jan 2020, 14:43

Hallo in die Runde,

Habe mein Model 3 am 27.12. in Neuss frisch übernommen und genieße seitdem das lautlose Dahingleiten mit meinem neuen Schmuckstück. Ein bisschen aufhübschen werde ich das gute Stück schon noch. Es gibt ja doch noch etliche schöne Accessoires dafür.
Ein paar trübe Stellen hat meine Freude zwar, hat aber im Wesentlichen nichts mit dem Fahrzeug selbst zu tun, sondern eher mit dem Gefühl des Allein gelassen seins, mit der man von Tesla be der Auslieferung ins wahre Leben entlassen wird und den daraus entstehenden Problemsituationen. Jeder gemachte Schritt generiert neue Fragen. Aber das kennt Ihr vermutlich auch alle und ich erzähle nichts Neues.
Ich wünsche Euch allen alles Gute für das noch neue Jahr und allzeit problemlose Kilometer und hoffe auf regen Austausch und ich freue mich schon auf die erste Frage aus der Runde, auf die ich dann irgendwann auch mal was beitragen kann.
 
Beiträge: 18
Registriert: 29. Dez 2019, 02:20
Wohnort: Hanau
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: Hallo aus Hanau

von TeslaChris » 8. Jan 2020, 15:53

Erstmal herzlich willkommen hier im Forum!

Was für Problemsituationen haben sich denn bei dir ergeben? Ich kenn es eigentlich nur so, dass nach der Auslieferung fast alle happy sind ;)
 
Beiträge: 841
Registriert: 19. Feb 2019, 13:04
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model S

Re: Hallo aus Hanau

von Arandorn » 8. Jan 2020, 16:41

Herzlichen Glückwunsch! Na, für die Fragen ist so ein Forum doch da, hier gibt es für alles eine Antwort :) Ansonsten auch einfach mal bei SuC die Menschen ansprechen, da haben sich schon einige nette (und hilfreiche) Gespräche ergeben...
Model 3, LR AWD, multi coat red, AHK, 18“ Aero, seit 12/19
Model S 75 D, 10/2018-12/19
 
Beiträge: 274
Registriert: 12. Okt 2018, 14:04
Wohnort: Weilerswist
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: Hallo aus Hanau

von Ismaning » 8. Jan 2020, 17:30

Lieber Jochen,

herzlich Willkommen hier im Forum!

Bestimmt findet Du beim Stöbern viele Antworten auf Deine Fragen, also das hoffe ich jedenfalls.

JochenSchneider hat geschrieben: ... sondern eher mit dem Gefühl des Allein gelassen seins, mit der man von Tesla be der Auslieferung ins wahre Leben entlassen wird und den daraus entstehenden Problemsituationen ...


Wir helfen Dir gern :)

Wenn Du magst, poste doch noch ein Foto Deines Schätzchens.

Allzeit gute Fahrt!
Viele Grüße von Tina, von 2014 - 2019 begeistert im Model S P85+ unterwegs, jetzt im Model 3 LR AWD
Benutzeravatar
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 698
Registriert: 1. Mai 2014, 12:39
Wohnort: 80469 München
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: Hallo aus Hanau

von JochenSchneider » 15. Jan 2020, 09:11

Hallo zurück in die Runde,
Vielen Dank für Eure Antworten. Das gibt einem gleich das Gefühl, dass man hier wirklich willkommen ist. Am vergangenen Wochenende habe ich auch erste Zeit gefunden, eine Antwort zu beginnen.
Meine Problemchen sind wahrscheinlich alles Pipifax, aber ich stolpere halt doch drüber.
Ein Bild meines Schätzchens habe ich ja schon hochgeladen. Ich hoffe, es ist auch sichtbar.
Was sind nun meine Problemchen?
* Warum geht manchmal beim Türöffnen Beifahrertür das Innenraumlicht nicht an?
* Wie krieg ich das hin, dass das Fernlicht bei Automatik früher abgeblendet wird? Ich werde ständig angeblinkt, weil das einfach momentan zu spät passiert.
* Wie krieg ich das hin, dass die Scheibenwischer-Automatik früher und schneller reagiert?
* Warum geht das Radio morgens, wenn ich zur Arbeit fahre, automatisch an, wenn ich aber abends von der Arbeit zurück nach Hause fahre, bleibt es stumm und ich muss es von Hand einschalten?
* Die Erkennung von Geschwindigkeitsbegrenzungen funktioniert ja irgendwie gar nicht. Mir wurde mal gesagt, dass die Teslas nur bei Google Maps nachschauen, wo dort Geschwindigkeitsbegrenzungen eingetragen sind. Eine Schildererkennung würde es gar nicht geben. Was wisst Ihr denn da so drüber? Wie empfindet Ihr das, die Ihr schon länger Tesla fahrt?
Wie Ihr seht, Fragen über Fragen …
Und Dinge, die mich halt irritieren bei einem doch schon höherpreisigen Fahrzeug.
Ich freu mich schon auf unsere einsetzende Kommunikation und bin gespannt, was Ihr so antwortet.
Viele Grüße Jochen
 
Beiträge: 18
Registriert: 29. Dez 2019, 02:20
Wohnort: Hanau
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: Hallo aus Hanau

von Quirlsen » 15. Jan 2020, 13:22

JochenSchneider hat geschrieben:Ein Bild meines Schätzchens habe ich ja schon hochgeladen. Ich hoffe, es ist auch sichtbar.

Leider nicht
JochenSchneider hat geschrieben:
* Wie krieg ich das hin, dass das Fernlicht bei Automatik früher abgeblendet wird? Ich werde ständig angeblinkt, weil das einfach momentan zu spät passiert.

Leider nur über manuelles Schalten, die Erkennung von Gegenverkehr und Autos vor einem erfolgt für mich auch viel zu spät
JochenSchneider hat geschrieben:* Wie krieg ich das hin, dass die Scheibenwischer-Automatik früher und schneller reagiert?

einmal das Knöpfchn am linken Hebel antippen, das soll die Automatik schulen
JochenSchneider hat geschrieben:* Die Erkennung von Geschwindigkeitsbegrenzungen funktioniert ja irgendwie gar nicht. Mir wurde mal gesagt, dass die Teslas nur bei Google Maps nachschauen, wo dort Geschwindigkeitsbegrenzungen eingetragen sind. Eine Schildererkennung würde es gar nicht geben. Was wisst Ihr denn da so drüber? Wie empfindet Ihr das, die Ihr schon länger Tesla fahrt?

Schildererkennung ist ein viel und gern diskutiertes Thema, es gibt sie bei Tesla (wegen Lizenzproblemen) nicht. Die Daten aus Maps passen sehr oft nicht, so dass man mit Hand nachstellen muss
JochenSchneider hat geschrieben:

Gruß aus der Wetterau
Gruß vom Quirl sen
Ich glaub, ich dreh durch!

M3 DM LR, blau, EAP
https://ts.la/ralf13021
Benutzeravatar
 
Beiträge: 257
Registriert: 30. Mär 2019, 21:43
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: Hallo aus Hanau

von TeslaChris » 15. Jan 2020, 15:33

Hierzu:
JochenSchneider hat geschrieben:[...]
* Wie krieg ich das hin, dass die Scheibenwischer-Automatik früher und schneller reagiert?
[...]


Du kannst die Automatik zweistufig einstellen, indem du am Scheibenwischerhebel eine Stufe weiter drehst. Dann sollte die Automatik etwas früher reagieren. Probiers mal aus ;)
 
Beiträge: 841
Registriert: 19. Feb 2019, 13:04
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model S

Re: Hallo aus Hanau

von Quirlsen » 15. Jan 2020, 22:10

TeslaChris hat geschrieben:Du kannst die Automatik zweistufig einstellen, indem du am Scheibenwischerhebel eine Stufe weiter drehst. Dann sollte die Automatik etwas früher reagieren. Probiers mal aus ;)


Das Model 3 hat keine drehbaren Bedienelemente :roll:
Gruß vom Quirl sen
Ich glaub, ich dreh durch!

M3 DM LR, blau, EAP
https://ts.la/ralf13021
Benutzeravatar
 
Beiträge: 257
Registriert: 30. Mär 2019, 21:43
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: Hallo aus Hanau

von JochenSchneider » 16. Jan 2020, 07:27

Hey, Ihr seid echt große Klasse! Danke für die rasche Reaktion, auch wenn die Antworten genau meine Ansichten und Befürchtungen widerspiegeln. Mich interessiert halt auch, warum manch einer keine Probleme mit dem Fahrzeug hat und sich nur drüber freuen kann. Grade das mit dem Abblenden und dem Scheibenwischer (der bei mir im Widerspruch zur Bedienungsanleitung NICHT lernfähig zu sein scheint) empfinde ich als offensichtliches Gefahrenrisiko. Und das neben dem Aspekt, dass eine Automatik ja eigentlich dazu da sein sollte, dass man sich um bestimmte Dinge nicht mehr selbst kümmern muss. Das bekommt mein Toyota Auris, der nur die Hälfte gekostet hat, wesentlich besser hin.
 
Beiträge: 18
Registriert: 29. Dez 2019, 02:20
Wohnort: Hanau
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: Hallo aus Hanau

von TeslaChris » 16. Jan 2020, 09:02

Quirlsen hat geschrieben:
TeslaChris hat geschrieben:Du kannst die Automatik zweistufig einstellen, indem du am Scheibenwischerhebel eine Stufe weiter drehst. Dann sollte die Automatik etwas früher reagieren. Probiers mal aus ;)


Das Model 3 hat keine drehbaren Bedienelemente :roll:


Tschuldigung, dachte ich wäre im Model S Unterforum gelandet.
 
Beiträge: 841
Registriert: 19. Feb 2019, 13:04
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model S

Nächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast