Vorstellung und Hilfe zur Kaufenscheidung

User des TFF Forums können sich hier vorstellen...

Vorstellung und Hilfe zur Kaufenscheidung

von haffi » 20. Dez 2019, 01:11

Hallo und danke für die Aufnahme im Forum.

Ich stelle mich dann mal kurz vor. Ich bin 33 Jahre alt und ich würde mich schon als Elektroauto begeistert bezeichnen.

Fast tätglich belese ich mich über Entwicklungen im Bereich Elektroautos.

Momentan fahre ich einen Mitsubishi Outlander PHEV 2019. Wir haben aktuell einen Durchschnittsverbrauch von ca. 2,5 Ll/100 Km. Wir fahren überwiegend Kurzstrecke und ab- und zu längere Fahrten wwegen Urlaub und Besuchen.
Soweit bin ich auch mit dem Auto zu frieden, ich hätte jedoch am liebsten ein reines Elektroauto. Zum einen finde ich das Fahren super angenehm. Des Weiteren haben wir eine PV Anlage auf dem Dach.
An dem Outlander nervt mich aber mittlerweile schon ein bisschen, dass gerade im Winter der Akku schon nach kurzer Zeit runter ist, wenn ich die Lüftung einschalte. Und unter 6 Grad geht automatisch der Motor an, weshalb ich gezwungen werden Sprit zu verbrachen, ob ich will oder nicht. Sonst laufen schließlich die Scheiben an, so dass ich nichts mehr sehe.
Ich habe das Auto damals gekauft, weil es eine Anhängerkupplung hat, welche ich einfach brauch und weil der Kofferraum aussreichend Platz bietet.

Mit meinen Anforderungen gibt es momentan eigentlich kein Elektroauto, AUßER...

Und somit habe ich überlegt, ob ich mir einen Tesla Model S zulegen soll. Ich muss allerdings zugeben, dass mir für einen neuen das nötige Kleingeld fehlt. Aus diesem Grund habe ich mir einen gebrauchten S 85 Erstzulassung 05/2015 herausgesucht.
Das Model 3 wäre mir zu klein und kommt daher nicht in Frage.

Aber auch dieses Auto ist nach meinen Verhältnisennicht unbedingt günstig. Das Auto hat es mir aber doch etwas angetan. Nund zu meiner Frage.

Wenn ich das Geld investiere muss ich das Auto schon mal mindestens 10 Jahre fahren. Hier habe ich Angst, ob das möglich ist. Ich bin mir momentan tatsächlich etwas unsicher. Mein Frau sagt auch zu mir, dass sie mich verflucht wenn ich dass dann nur 5 bis 6 Jahre fahre.

Wie sind die Reichweiten bei diesem Model?

Super Charging wäre frei bei dem Auto.

Und wie schaut es mit den Service aus?

Bei dem Auto wären auch 21 Zoll Felgen dazu, wahrscheinlich auch nicht förderlich.

Ich weiß hier tatsächlich nicht, ob ich das richtig oder falsch mache. Vielleicht könnt ihr mir ja weiterhelfen.
 
Beiträge: 5
Registriert: 19. Dez 2019, 22:28
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model S

Re: Vorstellung und Hilfe zur Kaufenscheidung

von haffi » 20. Dez 2019, 01:38

Hab ich vergessen. Jährliche Fahrleistung ca. 20000 km.
 
Beiträge: 5
Registriert: 19. Dez 2019, 22:28
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model S

Re: Vorstellung und Hilfe zur Kaufenscheidung

von Vagtler » 20. Dez 2019, 01:41

Du sagtest, Du brauchst die Anhängerkupplung? Dann ist das MS allerdings raus.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 741
Registriert: 28. Dez 2016, 12:15
Wohnort: Köln
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model S

Re: Vorstellung und Hilfe zur Kaufenscheidung

von haffi » 20. Dez 2019, 01:50

Unter Umständen kann ich eventuell auch auf die Anhängerkupplung verzichten. Es gibt sie ja zumindest für Fahrräder oder?
 
Beiträge: 5
Registriert: 19. Dez 2019, 22:28
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model S

Re: Vorstellung und Hilfe zur Kaufenscheidung

von hannesmodel-3 » 20. Dez 2019, 06:29

Welches Budget hast Du so ?

Wenn das Auto außerhalb der Garantie liegt = 4 Jahre sind nur mehr Batterie und Antrieb auf 8 Jahre auf Garantie.

Reparaturen beim S sind recht teuer - dafür spart man viel bei den sonstigen Betriebskosten.

Ich würde das Model Y empfehlen.
 
Beiträge: 579
Registriert: 26. Feb 2019, 09:35
Land: Deutschland

Re: Vorstellung und Hilfe zur Kaufenscheidung

von Yellow » 20. Dez 2019, 07:34

Für mich klingt das auch so als wenn die Lösung „Model Y“ heißt! :-)
WENIGER SCHREIBEN, MEHR LESEN!
Tesla-Fahrer seit 03/2014, Moderator seit 09/2016
Bis 06/2015: P85, bis 12/2016: S85D, bis 03/2019: X90D,
Seit 06/2019: XP100DL Raven
http://ts.la/stefan7726
Benutzeravatar
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 10110
Registriert: 8. Jan 2013, 17:31
Wohnort: Hannover
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model X

Re: Vorstellung und Hilfe zur Kaufenscheidung

von wl01 » 20. Dez 2019, 07:39

haffi hat geschrieben:Unter Umständen kann ich eventuell auch auf die Anhängerkupplung verzichten. Es gibt sie ja zumindest für Fahrräder oder?
Beim Model 3 und Y muss man die Anhängerkupplung gleich mitbestellen (ich nehme an, beim Model X auch -weiß es allerdings nicht). Nachträglich geht da gar nichts, auch nicht eine für die Fahrradhalterung. Es muss, soweit ich das in Videos gesehen habe, die komplette hintere Stoßstange ersetzt werden, was standardmäßig eben nicht vorgesehen ist.
Eigentlich wäre ein Model X für Dich ideal, nur bist Du da im Höchstpreissegment von Tesla, also zwischen € 90.000 bis €110.000 Gebrauchte X so ab € 80.000.
Wegen der Kilometerleistung kein Problem, es gibt Akkus die sind bereits über 500.000 Km gefahren.
Und Model 3 und Y sind innen auch recht groß (größer als von Außen angenommen).
Wenn sie Dir trotzdem zu klein erscheinen, dann müsstest Du Dir ein anderes Fahrzeug kaufen, außer Du machst einmal eine Probefahrt..... :D
Zuletzt geändert von wl01 am 20. Dez 2019, 07:59, insgesamt 1-mal geändert.
Hier mein Tesla:
Model 3 LR 4WD, "Blue Lightning", Deep Blue Metallic, 19" Hankook, Innenraum schwarz/weiß, Vin 46...
Vers 2020.16.2.1 Standard AP, ausgeliefert 21.09.2019

mein Referral-Code: https://ts.la/justin37271
Benutzeravatar
 
Beiträge: 601
Registriert: 28. Sep 2019, 11:48
Land: Oesterreich
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: Vorstellung und Hilfe zur Kaufenscheidung

von TommyP » 20. Dez 2019, 07:55

Korrektur: bei meinem Auto wurde die Anhängerkupplung komplikationslos nachgerüstet. Das war werkseitig bereits vorbereitet. Für Fahrradträger o.ä. nutzbar.
Spätere Auslieferungen erhielten sie wohl schon obligatorisch.
Zuletzt geändert von TommyP am 20. Dez 2019, 09:09, insgesamt 1-mal geändert.
Grüße aus der grünen Heide

Tommy

MX 75D 01/17 FW.: 2020.16.2.1

Empfehlungscode: http://ts.la/ralfthomas19493
Benutzeravatar
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 2088
Registriert: 23. Jan 2018, 15:29
Wohnort: Grünheide (Nähe Giga Berlin)
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model X

Re: Vorstellung und Hilfe zur Kaufenscheidung

von haffi » 20. Dez 2019, 08:20

Finanzieller Rahmen sind 45.000. Model y neu wird auch vom Geld für mich leider nicht zu realisieren sein.

Also ist es schon denkbar dass das Model s85 seine 15 Jahre durchhält?
 
Beiträge: 5
Registriert: 19. Dez 2019, 22:28
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model S

Re: Vorstellung und Hilfe zur Kaufenscheidung

von TArZahn » 20. Dez 2019, 08:24

Meine Glaskugel ist gerade zerbrochen. ...
Twizy seit 05/2013, Microlino reserviert, als Zweitwagen noch Model S: 85 10/14 - 04/19, P100D seit 04/19, PV 4,8 + 10 kWp + 8 kWp mit Powerwall
1500 km freies Supercharging
Benutzeravatar
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 2855
Registriert: 17. Apr 2014, 11:11
Wohnort: Friedrichshafen
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model S

Nächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste
cron