(noch) kein MX Fahrer - aber viele Fragen

User des TFF Forums können sich hier vorstellen...

Re: (noch) kein MX Fahrer - aber viele Fragen

von Oli_gibt_Gas » 11. Nov 2019, 08:12

Januar Probefahrt mit dem MX, haben haben haben... aber 110.000 waren einfach 20.000 über Deadline... :roll: vor allem für einen 75D, daher ENiro bestellt... :oops:
Dann kam der Preissturz, dann im Mai der Abverkauf, dann die Lieferprobleme vom ENiro... :mrgreen: unser 100D hätte im Januar noch irgendwas um die 130.000 € gekostet, ich habe mein ursprüngliches Budget unterschritten... :mrgreen:

Also eigentlich Glück gehabt und richtig gemacht ABER, die Preispolitik von Tesla ist natürlich verheerend :cry:
2019er Tesla Model X 100D (kein Raven)
2017er Ram Laramie

Beide Fahrzeuge machen Spaß, aber tanken nervt, laden macht spaß...
Benutzeravatar
 
Beiträge: 847
Registriert: 20. Mai 2019, 08:57
Wohnort: Filderstadt
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model X

Re: (noch) kein MX Fahrer - aber viele Fragen

von sw1002 » 11. Nov 2019, 08:56

Tja, ich bin mal gespannt, wie das mit der Preispolitik weitergeht. Ich hoffe doch schwer dass weitere Preissenkungen ausbleiben, aber da ist wahrscheinlich ein Blick in jede Glaskugel zuverlässiger....

Meine Deadline liegt in etwa in der gleichen Richtung. Aber das ist eigentlich auch schon zuviel, wenn ich bedenke dass es NUR EIN AUTO ist....
Momentan sehe ich bei dem Ding aber deutlich mehr als NUR EIN AUTO.
Mal sehen in wie weit die Probefahrt und das Wochenende mit dem Ding neue Erkenntnisse in die eine oder andere Richtung bringen.

Der Drivetesla würde mich interessieren, PN bitte.
2010-heute: SEAT Alhambra 2.0 TDI Stinker - geht im April 2020 an VW zurück
bestellt: MX LR Raven, blaumetallic, 7 Sitze, weißer Innenraum, 20"
 
Beiträge: 214
Registriert: 2. Nov 2019, 20:07
Land: Deutschland
Fahrzeug: anderes Auto

Re: (noch) kein MX Fahrer - aber viele Fragen

von Oli_gibt_Gas » 11. Nov 2019, 10:28

Ich vermute, dass Model S nochmal im Preis gesenkt werden muss.., damit das Fahrzeug attraktiv bleibt im Vergleich zum Taycan... Model X hat ein Alleinstellungsmerkmal, es gibt kein vergleichbares Fahrzeug, es kommen zwar genügend ähnliche SUV, aber keines hat Falcon Wings und einen ähnlichen Auftritt möglichweise schaue ich das durch eine grüne Brille :geek: aber vielleicht stimmts ja... ist aber pure Spekulation ;)
2019er Tesla Model X 100D (kein Raven)
2017er Ram Laramie

Beide Fahrzeuge machen Spaß, aber tanken nervt, laden macht spaß...
Benutzeravatar
 
Beiträge: 847
Registriert: 20. Mai 2019, 08:57
Wohnort: Filderstadt
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model X

Re: (noch) kein MX Fahrer - aber viele Fragen

von KevinW » 11. Nov 2019, 12:12

Das X hätte ich auch ohne FWD gekauft, schön sind sie aber!
Niemals jedoch mit geringerer Anhängelast, die ist schlicht konkurrenzlos. Vom Platz im X ganz zu schweigen.
openWB - die modulare Wallbox
 
Beiträge: 346
Registriert: 24. Jul 2019, 15:40
Wohnort: Fulda
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model X

Re: (noch) kein MX Fahrer - aber viele Fragen

von sw1002 » 11. Nov 2019, 13:25

Naja, das X ist ja ein Crossover aus Van und SUV. Daher auch für uns als Familie mit großem Platzbedarf interessant. Mercedes positioniert ja den EQV in einer ähnlichen Preisskala, der soll ja nackt ab ca.70-80k€ losgehen, da ist bei Mercedes natürlich nicht so viel drin.
Andere Konkurrenzprodukte als reine BEV sehe ich momentan nicht. Der e-tron kleiner, der Volvo XC90 ein Plug-In.
Naja gut, der ID Buzz, der ja 2022 vielleicht kommt, aber da er ja die T-Modelle ablösen soll, sicherlich auch in der Preisklasse ab 60k€.
2010-heute: SEAT Alhambra 2.0 TDI Stinker - geht im April 2020 an VW zurück
bestellt: MX LR Raven, blaumetallic, 7 Sitze, weißer Innenraum, 20"
 
Beiträge: 214
Registriert: 2. Nov 2019, 20:07
Land: Deutschland
Fahrzeug: anderes Auto

Re: (noch) kein MX Fahrer - aber viele Fragen

von KevinW » 11. Nov 2019, 14:50

Das Platzangebot meinte ich übrigens sehr positiv!

Von den Ankündigungen her wird alles super, ich bin Realist und vergleiche aktuell kaufbares.
Plug-In ist für mich unkaufbar. e-tron zu klein und zu wenig Anhängelast.
openWB - die modulare Wallbox
 
Beiträge: 346
Registriert: 24. Jul 2019, 15:40
Wohnort: Fulda
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model X

Re: (noch) kein MX Fahrer - aber viele Fragen

von Oli_gibt_Gas » 11. Nov 2019, 15:18

Rivian bringt nen PU und nen SUV, ich vermute jedoch die gingen nur als Grauimporte, ich glaube nicht, dass Rivian in Europa offiziell verkauft...
2019er Tesla Model X 100D (kein Raven)
2017er Ram Laramie

Beide Fahrzeuge machen Spaß, aber tanken nervt, laden macht spaß...
Benutzeravatar
 
Beiträge: 847
Registriert: 20. Mai 2019, 08:57
Wohnort: Filderstadt
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model X

Re: (noch) kein MX Fahrer - aber viele Fragen

von sw1002 » 11. Nov 2019, 15:39

Naja Oli_gibt_Gas ich sehe bei Importen das Problem mit der Garantie...
2010-heute: SEAT Alhambra 2.0 TDI Stinker - geht im April 2020 an VW zurück
bestellt: MX LR Raven, blaumetallic, 7 Sitze, weißer Innenraum, 20"
 
Beiträge: 214
Registriert: 2. Nov 2019, 20:07
Land: Deutschland
Fahrzeug: anderes Auto

Re: (noch) kein MX Fahrer - aber viele Fragen

von Oli_gibt_Gas » 11. Nov 2019, 16:12

Ja da hast du recht, ich fahre seit 2009 Grauimporte, aber etablierte altmodische Technik, da geht nix kaputt :mrgreen: wobei seit 2017 hast du fast die gleiche Garantie wie in USA, aber beim Rivian würde ich kein Risiko eingehen, man kann über den Händler eine Garantieversicherung abschließen, aber bei so unbekannten Systemen wie einem BEV, kann das dennoch problematisch sein... :roll:
2019er Tesla Model X 100D (kein Raven)
2017er Ram Laramie

Beide Fahrzeuge machen Spaß, aber tanken nervt, laden macht spaß...
Benutzeravatar
 
Beiträge: 847
Registriert: 20. Mai 2019, 08:57
Wohnort: Filderstadt
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model X

Re: (noch) kein MX Fahrer - aber viele Fragen

von sw1002 » 11. Nov 2019, 17:31

Daher habe ich den Chrysler Pacifica verworfen
2010-heute: SEAT Alhambra 2.0 TDI Stinker - geht im April 2020 an VW zurück
bestellt: MX LR Raven, blaumetallic, 7 Sitze, weißer Innenraum, 20"
 
Beiträge: 214
Registriert: 2. Nov 2019, 20:07
Land: Deutschland
Fahrzeug: anderes Auto

VorherigeNächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste