(noch) kein MX Fahrer - aber viele Fragen

User des TFF Forums können sich hier vorstellen...

Re: (noch) kein MX Fahrer - aber viele Fragen

von DidiLu » 6. Nov 2019, 11:10

Wir haben uns wie früher schon geschrieben auch für einen neuen Entschieden, da wir auch auf eine lange Nutzung zielen.

Eine lange Lieferfrist kann ich nicht bestätigen. Bestellt am 3.10., VIN und Rechnung am 15.10., Abholung übermorgen 8.11.
Ich denke das ist aber auch von der gewählten Konfiguration abhängig. Hier lies man einige Beiträge, dass Performance Modelle länger haben.
Wir haben einen LR, weiss mit Standardfelgen und "nur" Auotpilot bestellt, also reiner Standard. Und dies ging für uns dann schnell.
Model X 11/19, LR Pearl White

Referal Link: https://ts.la/dieter93665
Benutzeravatar
 
Beiträge: 24
Registriert: 14. Okt 2019, 15:13
Land: Schweiz
Fahrzeug: Tesla Model X

Re: (noch) kein MX Fahrer - aber viele Fragen

von mayday74 » 6. Nov 2019, 11:28

Ahja, bzgl. Lieferzeit, unser Performance 7-Sitzer mit 22 Zoll Felgen hatte knapp 9 Wochen Lieferzeit, da waren wir allerdings im Urlaub und haben den somit erst nach 10 Wochen abgeholt. Bei der Bestellung wurde mir gesagt, man soll mit 8-12 Wochen rechnen. Das geht also, da habe ich auf Audi und Co. schon extrem viel länger gewartet...
seit 09.19: Model X Performance, Pearl White Multi-Coat, innen auch weiß :-), 22" Onyx, FSD
 
Beiträge: 41
Registriert: 8. Jan 2019, 15:39
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model X

Re: (noch) kein MX Fahrer - aber viele Fragen

von sw1002 » 6. Nov 2019, 11:39

Auf unseren Alhambra habe ich 6 Monate gewartet.

Eine Frag zusätzlich- was ist der Unterschied zwischen der „nur Autopilot“ Version und dem Aufpreis für autonomes Fahren?
Wird da andere Hardware verbaut oder ist da Software die freigeben wird? Und kann man es nachträglich noch dazunehmen, eventuell später günstiger, ähnlich wie bei den Freischaltungen von 75er Batterien beim 60er Modell?
2010-heute: SEAT Alhambra 2.0 TDI Stinker - geht im April 2020 an VW zurück
bestellt: MX LR Raven, blaumetallic, 7 Sitze, weißer Innenraum, 20"
 
Beiträge: 201
Registriert: 2. Nov 2019, 20:07
Land: Deutschland
Fahrzeug: anderes Auto

Re: (noch) kein MX Fahrer - aber viele Fragen

von DidiLu » 6. Nov 2019, 12:04

Hardware wird dieselbe verbaut. Du kannst das autonome Fahren später dazukaufen.
Uns wurde bei Tesla gesagt, dass es später aber eher teurer wird, da mehr Funktion dazu komme. Man wird sehen...
Model X 11/19, LR Pearl White

Referal Link: https://ts.la/dieter93665
Benutzeravatar
 
Beiträge: 24
Registriert: 14. Okt 2019, 15:13
Land: Schweiz
Fahrzeug: Tesla Model X

Re: (noch) kein MX Fahrer - aber viele Fragen

von sw1002 » 6. Nov 2019, 12:06

Aber die Funktionen des AP wie man sie in SW Version 10.0 bei Youtube sieht wären beim Standard dabei? D.h. Spurwechsel, Abstandstempomat, selbständiges Folgen der Route inkl. Abfahrt/ Auffahrt auf BAB?
2010-heute: SEAT Alhambra 2.0 TDI Stinker - geht im April 2020 an VW zurück
bestellt: MX LR Raven, blaumetallic, 7 Sitze, weißer Innenraum, 20"
 
Beiträge: 201
Registriert: 2. Nov 2019, 20:07
Land: Deutschland
Fahrzeug: anderes Auto

Re: (noch) kein MX Fahrer - aber viele Fragen

von mayday74 » 6. Nov 2019, 12:13

Nein, dafür brauchst du FSD
seit 09.19: Model X Performance, Pearl White Multi-Coat, innen auch weiß :-), 22" Onyx, FSD
 
Beiträge: 41
Registriert: 8. Jan 2019, 15:39
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model X

Re: (noch) kein MX Fahrer - aber viele Fragen

von teslacolonia » 6. Nov 2019, 12:15

siehe Konfigurator
Dateianhänge
43C41135-32D7-420E-ADA2-1624C725B55A.png
Model S P85 | obsidianblack | beige int. | 06/14-06/17
Model 3LR-P | black | 20" | white int. | AP2.5/FSD 03/19-09/19
Model X 90D | obsidianblack | black int.| AP2.0 05/17-11/19
Model 3LR-P | white | 20" | black int. | AP3 seit 20.12.19
 
Beiträge: 574
Registriert: 14. Jun 2014, 21:12
Wohnort: Köln
Land: Deutschland

Re: (noch) kein MX Fahrer - aber viele Fragen

von sw1002 » 6. Nov 2019, 12:25

D.h. Wenn ich einen Parkassistwnten brauche muss ich FSD zusätzlich kaufen, richtig? Geht das auch bei cpo Fahrzeugen die noch nicht damit ausgestattet sind?
2010-heute: SEAT Alhambra 2.0 TDI Stinker - geht im April 2020 an VW zurück
bestellt: MX LR Raven, blaumetallic, 7 Sitze, weißer Innenraum, 20"
 
Beiträge: 201
Registriert: 2. Nov 2019, 20:07
Land: Deutschland
Fahrzeug: anderes Auto

Re: (noch) kein MX Fahrer - aber viele Fragen

von krouebi » 6. Nov 2019, 13:15

Hi,

OT: der Joylong EF5 könnte uns ernsthaft als potentieller Ablöser für unser hiesiges Fahrzeug (Chevrolet Tahoe LS aus 2002) interessieren. Leider wird hier nur die Fullsize-Vans von Joylong, und natürlich nur mit Diesel und Schaltgetriebe, angeboten.

Zum Thema zurück: Kauft euch doch ein MX! Und wenn ihr das Fahrzeug laaaaange behalten werdet, nimm ein Neufahrzeug, wegen aktueller Stand der Technik - oder wenigstens ein Raven-"Vorführer" mit unter 10 km. Ob nun 5-, 6- oder 7-Sitzer - wir finden die Mehrausgabe für die 7 Plätze, und nochmals mehr für die 6 Plätze, etwas zu viel, aber gut, wenn ihr mal auch die Grosseltern oder andere Familienmitglieder mitnehmen möchtet, dann ist der Fünfsitzer zu klein.

FSD kann, wie schon erwähnt, nachträglich aktiviert werden - aber der Mehrpreis ist nicht wie früher feste 1000 EUR höher als bei Direktbestellung, sondern abhängig vom jeweiligen Inhalt. Wir finden NoA eine echte Erleichterung, aber ob's 6300 EUR mehr als der einfache Abstandstempomat + Spurhalte-Assistent wert ist sei nun mal eine gute Frage.

Wenn totale Mobilität und Skiurlaub nicht höchste Priorität haben, das Geld und der Platz in der schon enger Garage aber schon, solltet ihr es überlegen, ob in NRW nicht ein Satz Ganzjahresreifen eine gute Lösung wäre, denn Winterräder für den MX kosten gute 3300 EUR und nehmen viel Platz auf.
MfG,
Krouebi

ICE|Hybrid|PHEV|BEV ('76-'17):
Mini Van~ML320CDI|Prius II>Lexus RX400h>Prius III>Peugeot 3008 HYbrid4|Outlander PHEV|MS 60D;
BEV: MX 90D (04/17-) (in EU)
ICE: '02 Chevy Tahoe LS V8 (01/18-) (in PH)

Referral-Link
Benutzeravatar
 
Beiträge: 2882
Registriert: 4. Jul 2016, 20:29
Wohnort: Luxembourg/Italien/Philippinen
Land: anderes Land
Fahrzeug: Tesla Model X

Re: (noch) kein MX Fahrer - aber viele Fragen

von sw1002 » 6. Nov 2019, 14:49

Ich spekuliere dass wenn es bei uns akut wird (und das wird erst im Mai der Fall sein) dann auch Raven Modelle Als Vorführer erhältlich sein werden.

Wenn es dann noch einen guten Preis gibt bin ich bereit quer durch Europa zu juckeln um das Ding abzuholen
2010-heute: SEAT Alhambra 2.0 TDI Stinker - geht im April 2020 an VW zurück
bestellt: MX LR Raven, blaumetallic, 7 Sitze, weißer Innenraum, 20"
 
Beiträge: 201
Registriert: 2. Nov 2019, 20:07
Land: Deutschland
Fahrzeug: anderes Auto

VorherigeNächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste