(noch) kein MX Fahrer - aber viele Fragen

User des TFF Forums können sich hier vorstellen...

Re: (noch) kein MX Fahrer - aber viele Fragen

von KevinW » 18. Nov 2019, 21:34

Funktioniert im Raven X, kann man also glauben :)
openWB - die modulare Wallbox
 
Beiträge: 327
Registriert: 24. Jul 2019, 15:40
Wohnort: Fulda
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model X

Re: (noch) kein MX Fahrer - aber viele Fragen

von sw1002 » 19. Nov 2019, 23:02

So waren heute bei der 2. Probefahrt mit der besseren Hälfte. Sauwetter und das peinlichste war das knarzen des Scheibenwischers - bei einem 100.000€ Auto...
Kurzum wir kommen nicht umhin es nochmal unter Alltagsbedingungen zu testen. Will in 3 Wochen mal übers Wochenende eines leihen um damit die Großeltern zu besuchen 500km hin und zurück), das wäre die Feuerprobe. Wenn die für alle zufriedenstellend verläuft und die Hausbank mit dem NRW Kredit keine Probleme macht wird bestellt.
Die Mitarbeiterin aus dem Verkauf meinte dass man wenn einmal bestellt das Abholen auch um einige Zeit schieben kann und dass man auch von allen Preissenkungen profitieren will. Ebenso drängte sie etwas zu bestellen da das FSD wohl teurer werden soll. Vertriebler Geschwätz?

Wie ist Eure Erfahrung bei der Bestellung? Kann man eventuell etwas sparen, indem man Vorführer nimmt? Diejenigen welche aktuell auf der Seite sind, unterdcheiden sich kaim vom Preis von den Konfigurierbarrn
2010-heute: SEAT Alhambra 2.0 TDI Stinker - geht im April 2020 an VW zurück
bestellt: MX LR Raven, blaumetallic, 7 Sitze, weißer Innenraum, 20"
 
Beiträge: 201
Registriert: 2. Nov 2019, 20:07
Land: Deutschland
Fahrzeug: anderes Auto

Re: (noch) kein MX Fahrer - aber viele Fragen

von TobyOS » 20. Nov 2019, 01:09

Wie sind denn sonst die Eindrücke von Deiner Frau und Deinen Kids?
Wenn Dir SR reicht, finde ich den Preisunterschied zu den frei Konfigurierbaren schon erheblich.
 
Beiträge: 49
Registriert: 4. Aug 2019, 20:12
Land: Deutschland

Re: (noch) kein MX Fahrer - aber viele Fragen

von smartgrid » 20. Nov 2019, 01:27

sw1002 hat geschrieben:
Wie ist Eure Erfahrung bei der Bestellung? Kann man eventuell etwas sparen, indem man Vorführer nimmt? Diejenigen welche aktuell auf der Seite sind, unterdcheiden sich kaim vom Preis von den Konfigurierbarrn

Ja. Es gibt regelmäßig Preisabschläge auf Vorführer. Der clevere Verkäufer wird das aber erstmal abstreiten ;)
 
Beiträge: 3228
Registriert: 14. Jan 2014, 00:42
Land: anderes Land

Re: (noch) kein MX Fahrer - aber viele Fragen

von sw1002 » 20. Nov 2019, 06:44

Eindruck von der Probefahrt: es ist auch NUR ein Auto, auch wenn es sich gut fährt. IMHO haben wir schon hohe Ansprüche wenn man bedenkt dass wir von einem vollausgestatteten Alhambra kommen den wir als Neuwagen konfigurieren und bestellen konnten.
Das Platzangebot ist etwas geringer als im Ali, aber das ist wie Äpfel mit Birnen vergleichen.
Letztlich ist es eine ideologische Entscheidung den 2,5 fachen Preis eines neuen Verbrenners hinzulegen.
Zum einen möchten Wir aktiv zum Thema Umweltschutz beitragen (tun wir als 5 köpfige Familie mit 1 Auto, ohne Flugnutzung, solare Brauchwassererwärmung und energieefizientem Haus mit Ökostrom sowieso schon)
Und zum Anderen den Kids mit uns zusammen die Möglichkeit nicht verwehren die Welt (lies Europa mit dem MX) kennenzulernen. Meine Gretas sind mittlerweile ganz schön neugierig auf Neue Eindrücke, gerade die Älteren beiden, das wird in Zukunft zunehmen. Mit einem Verbrenner würde meine Frau ungern durch halb Europa Roadtrips mit den Kids veranstalten, mit nem Elektroauto schon.
Insofern ist es zwar NUR ein Auto aber Hier stellt sich eher die Systemfage und auch das wie wir zukünftig Urlaub machen wollen.

Ich fand es auf dem Rücksitz (wir hatten einen 7 Sitzer) Sau gemütlich.


...SR reicht uns nicht. Wenn ich neu kaufe möchte ich auch aufgrund des Wiederverkaufswertes zum einen das Rave Modell und LR (also das was aktuell 2020 er Modelle sind) - also müssten doch in 2-3 Monaten auch mal Vorführer über die Webseite erhältlich sein die einen Preisabschlag haben, oder? Wahrscheinlich hilft hier Warten. Die Dame hat natürlich ihren Vertriebsmodus angeschaltet und meinte dass der Wagen auch teurer werden kann (sic!) und dass man sich deshalb jetzt mit einer Bestellung den Preis sichern sollte.

Da Glaub ich irgendwie mehr an den Weihnachtsmann. Was passieren kann dass da noch mehr Features ins Standardmodell kommen - wobei ich nicht mehr wüsste welche noch....

Da sie natürlich nicht Glaskugel lesen kann will sie uns möglichst bald bestellen lassen. Für uns wird der Wechsel aber erst im Mai/Juni relevant, weil dann der Alte weggeht und dann das Geld da ist.

Zudem meinte sie dass in diesem Quartal die Förderung in NL abläuft und die viele Autos nach NL verschoben haben. Vielleicht lässt sich da ein Angebot schießen. Beobachte die NL Tesla Seite auch mit und tatsächlich ist da ein großes Angebot an sofort verfügbaren X jedoch ohne großartige Preisvorteile
2010-heute: SEAT Alhambra 2.0 TDI Stinker - geht im April 2020 an VW zurück
bestellt: MX LR Raven, blaumetallic, 7 Sitze, weißer Innenraum, 20"
 
Beiträge: 201
Registriert: 2. Nov 2019, 20:07
Land: Deutschland
Fahrzeug: anderes Auto

Re: (noch) kein MX Fahrer - aber viele Fragen

von TeslaHH » 20. Nov 2019, 08:46

Immer Richtung Q-Ende gibt es die besten Angebote!

Ja, der Scheibenwischer gehört zu den wenigen ausgeprägten Schwächen des MX.
Da muss man vorerst mit leben...
2015 Model S P85D dunkelblau/beige (-03/2019)
2019 Model X P100D white/white (2019-
Renault ZOE (-2018)
Nissan e-NV200 (2018-)
 
Beiträge: 2267
Registriert: 23. Okt 2013, 22:51
Wohnort: Hamburg
Land: Deutschland

Re: (noch) kein MX Fahrer - aber viele Fragen

von Yellow » 20. Nov 2019, 08:50

TeslaHH hat geschrieben:Ja, der Scheibenwischer gehört zu den wenigen ausgeprägten Schwächen des MX.
Da muss man vorerst mit leben...

Echt? Wusste ich bisher noch nicht und deshalb ist mir das bei meinen beiden X seit 12/2016 auch noch nicht aufgefallen ;-)
Bei beiden X haben die Scheibenwischer tadellos funktioniert.

Ich kenne (persönlich) nur eine Schwäche des X: die vorderen Antriebswellen.
WENIGER SCHREIBEN, MEHR LESEN!
Tesla-Fahrer seit 03/2014, Moderator seit 09/2016
Bis 06/2015: P85, bis 12/2016: S85D, bis 03/2019: X90D,
Seit 06/2019: XP100DL Raven
http://ts.la/stefan7726
Benutzeravatar
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 10107
Registriert: 8. Jan 2013, 17:31
Wohnort: Hannover
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model X

Re: (noch) kein MX Fahrer - aber viele Fragen

von Oli_gibt_Gas » 20. Nov 2019, 08:55

@Sw
Zum Preis kann dir keiner einen Tipp geben, Tendenziell werden Autos teurer nicht billiger, von daher war das bei Tesla schon extrem, aber das ganze ist halt auch alles neu?! Wenn noch mehr Konkurenz kommt, hat Tesla erstmals einen Vergleich, was die Kisten kosten dürfen... wenn man den Mustang Mach E anschaut, sieht man aber, dass die Preise ähnlich sind! (wurde der Y im Preis gesenkt? Vor 3 Monaten habe ich den konfiguriert und landete bei 76K nun nur noch bei 69 k?!)Dass Tesla die Preis nochmals etwas nach unten korrigiert, möchte ich nicht ausschließen, aber nach meiner Meinung stehen die gerade preistechnisch relativ gut da!

Das mit dem Warten ist so eine Sache! Tesla bringt ständig Neuerungen und Änderungen, der 2019er ist besser als der 2018er usw. wenn du wartest kommt wieder etwas was du gerne hättest... da du aber eh erst im Mai zuschlagen willst, ist das natürlich was anderes. Diesen Mai gab es einen "Ausverkauf" darauf würde ich evtl. an deiner Stelle warten... so habe ich auch gekauft und ca. 15000 € unter Neubestellwert (über 30k€ unter Neubestellwert von Januar) gekauft mit 395 km auf der Uhr und voller Garantie... dafür habe ich aber auch keinen Raven... :oops:

Scheibenwischer: Knarzen... was meinst du? Das Gummi auf der Scheibe?! Das hat doch jedes Auto mal? Was anderes knarzt bei mir nicht. Allerdings ist das Wischergebnis schlecht, habe nun extra so ein Spezialmittel gekauft (lt. Betriebsanleituing) hat aber wenig bewirkt. Das Wischergebnis war von Anfang an schlecht, im Sommer hat man es halt wenig gemerkt... evtl. muss ich noch ein Antiwax kaufen? Aber ansonsten TippTopp... naja ist ja nicht mehr viel... :oops:
2019er Tesla Model X 100D (kein Raven)
2017er Ram Laramie

Beide Fahrzeuge machen Spaß, aber tanken nervt, laden macht spaß...
Benutzeravatar
 
Beiträge: 797
Registriert: 20. Mai 2019, 08:57
Wohnort: Filderstadt
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model X

Re: (noch) kein MX Fahrer - aber viele Fragen

von krouebi » 20. Nov 2019, 09:08

Hi,

die riesige Windschutzscheibe des MX hätte anständigere, gegenläufige, Wischer verdient, damit Beifahrer bei Regen auch etwas sehen.
MfG,
Krouebi

ICE|Hybrid|PHEV|BEV ('76-'17):
Mini Van~ML320CDI|Prius II>Lexus RX400h>Prius III>Peugeot 3008 HYbrid4|Outlander PHEV|MS 60D;
BEV: MX 90D (04/17-) (in EU)
ICE: '02 Chevy Tahoe LS V8 (01/18-) (in PH)

Referral-Link
Benutzeravatar
 
Beiträge: 2882
Registriert: 4. Jul 2016, 20:29
Wohnort: Luxembourg/Italien/Philippinen
Land: anderes Land
Fahrzeug: Tesla Model X

Re: (noch) kein MX Fahrer - aber viele Fragen

von sw1002 » 20. Nov 2019, 09:10

@Oli_gibt_Gas

Danke für den Tipp. Ich beobachte die Tesla-Website eigentlich jeden Tag. Erstmal muss die Finanzierung stehen, dann schaue ich. Unklar ist auch wann Verhandlungsbeginn am Landgericht Köln ist und wann ich mein Auto abgeben muss (die Einschätzung der Kanzlei ist Mai/Juni).

Ja, ich meine das Gummiknarzen auf der Scheibe. Das kenne ich nur von ganz extrem billigen Wischergummis oder die sind ziemlich abgenudelt. Hatte ich mit BoschAeroTwin bislang im Ali noch nie. Wäre aber auch nicht etwas was mich umbringen würde, solange die Software und der Rest der Hardware gut ist.

Habe im Marktplatz noch ein Gesuch für eine Vermietung eines MX 7 Sitzers aufgegeben. Wir wolllten in 3 Wochen mal übers WE zu den Großeltern mit den Kids, damit wir einen "real-life-test" machen können. Bei turo bekomme ich aktuell nur einen 5 Sitzer zu akzeptablen Preisen.

@krouebi
ist wahrscheinlich für das nächste FL (wenn es eines geben wird) aufgespart :D
2010-heute: SEAT Alhambra 2.0 TDI Stinker - geht im April 2020 an VW zurück
bestellt: MX LR Raven, blaumetallic, 7 Sitze, weißer Innenraum, 20"
 
Beiträge: 201
Registriert: 2. Nov 2019, 20:07
Land: Deutschland
Fahrzeug: anderes Auto

VorherigeNächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast