S85 vom Möhnesee

User des TFF Forums können sich hier vorstellen...

S85 vom Möhnesee

von nunu » 9. Jul 2019, 16:40

Hi zusammen,

ich bin Patrick, 31 Jahre jung aus Möhnesee und nach langer Zeit des stillen Mitlesens möchte ich gerne auch mal mit dem Schreiben anfangen.

Warum E-Auto?

Als Ingenieur der Elektrotechnik mit Jobs in der Leistungselektronik (regenerative Energie, aoutomotive) habe ich bereits beruflich sehr viel vom Thema E-Mobilität mitbekommen bevor ich selber ein E-Auto hatte. Als dann der VW Lupo meiner Frau langsam den Geist aufgegeben hat und der Yellow BMW i3 Deal kam, der zu gut war ihn zu ignorieren und ein sehr risikoloser Einstieg war, war es um mich geschehen.

Das erste Mal Fahren (vorher nicht mal mitgefahren) war, wie es die meisten wohl noch kennen, eine Offenbarung. Warum sollte ich jemals wieder einen Verbrenner kaufen (der bestehende Passat Kombi wird weitergefahren, da es leider immer noch keine E-Kombis gibt)?

Erstaunlicherweise stimmte meine Frau mir auch immer mehr zu, obwohl ein Auto bis dato nicht mehr als ein Mittel zum Zweck für sie war.

Warum Tesla?

Als sich das 1-jährige Leasing des i3 dem Ende näherte, kam naturgemäß die Frage auf, wie es weitergehen soll. Sämtliche E-Autos wurden diskutiert, viele schnell wieder verworfen. Der i3 ist top, ein wirklich Klasseauto, aber die Reichweite im Winter war manchmal nicht ausreichend für uns, da beim Besuch der Familie im Ruhrgebiet immer der Gedanke aufkam, wo lade ich jetzt, welche Karte brauche ich, funktioniert der Ladepunkt?

Also mehr Reichweite. Blieben Leaf2, Kona, E-Niro. Spaßeshalber kam der Gedanke, wenn ich schon 40k€ für ein Auto ausgebe (mit ein bisschen Ausstattung) dann kann ich mir auch gleich einen Tesla holen. Ja, nee ist klar, ich hol mir einfach mal nenTesla ;-)

Wochen später kam ich irgendwie immer wieder zu dem gleichen Fazit, das einzige Auto, was alles erfüllt, mich technisch, optisch und konzeptionell überzeugt, blieb das Model S.

Also Videos auf Youtube geschaut und auf Ove gestoßen. Und siehe da, ich war nicht der einzige mit der Idee einen gebrauchten Tesla zu kaufen. Und das beste, es ist umsetzbar und funktioniert.

Welches Auto ist es geworden?

Nach wochenlangem Stalken auf sämtlichen Plattformen inkl. Tesla selber (einige Gutachten waren ernüchternd) fand ich ihn. Und dann auch noch bei Snellers (jeder der Oves Videos schaut, weiß Bescheid). Fred angerufen, genau so, wie man ihn aus den Videos kannte, hingefahren. Auto perfekt (für mich), Fred perfekt, Vertrauen war sofort da, Probefahrt perfekt und Auto gekauft. Eine Woche später durfte ich ihn endlich abholen. Nach 2 Monaten und 3000km bin ich nach wie vor absolut begeistert. Definitiv die richtige Entscheidung.

Zum Auto:

Model S85
EZ 05/14
158000km
Dunkelblau
Teilleder
Panorama
Luftfederung
Doppellader
Neue DU im März
1. Hand inklusive 4 Jahren Servicepaket (Vorbesitzer hat den Wagen gut behandelt)
Sehr guter Zustand


Nach dem langen Text mache ich hier erstmal Stop.

Für alle, die bis hierhin durchgehalten haben beste Grüße
Patrick
 
Beiträge: 12
Registriert: 22. Apr 2019, 00:38
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model S

Re: S85 vom Möhnesee

von hatec1 » 9. Jul 2019, 16:52

Hallo Patrick,

grüße aus der Nachbarschaft Lippstadt :)

Toitoitoi und viel Glück mit dem Flitzer.

Ich bin auch schon länger krank an einem Tesla, weil er halt das einzig verbrennerähnlich nutzbare BEV ist, dass
auch auf Langstrecke ohne Planung nutzbar ist.
Und weil er geile Fahrleistungen hat.

Einzig die fehlenden Akustikemotionen (bin AMG-Sound gewohnt) lässt mich noch zögern.....

Berichte uns gern, wie zufrieden du in nächster Zeit bist.

LG ANdi
 
Beiträge: 14
Registriert: 27. Nov 2014, 10:35
Land: Deutschland

Re: S85 vom Möhnesee

von Sebi570 » 9. Jul 2019, 18:11

Hallo Patrick, hallo Andi

auch von mir viele Grüße aus Rüthen. Jetzt könnte ja bald ein Kreis Soest/Altkreis Lippstadt Stammtisch gegründet werden.

Man sieht sich.

Grüße
Sebastian
M3 Long Range AWD all black
Bestellt am 31.03.19
Übernahme am 7.5.19
Und hier mein Empfehlungslink https://ts.la/sebastian65327
Benutzeravatar
 
Beiträge: 29
Registriert: 31. Mär 2019, 01:04
Wohnort: Rüthen
Land: Deutschland

Re: S85 vom Möhnesee

von nunu » 10. Jul 2019, 10:00

Hallo Andi, hallo Sebastian,

danke für euer herzliches Willkommen.

@Andi: Bei mir ist es mittlerweile andersrum. Ich bin letztens mit meinem Bruder eine längere Strecke in seinem 440i gefahren und war schon nach kurzer Zeit echt genervt von der Geräuschkulisse. Warum so viel Lärm machen, wenn man auch ohne so schnell nach vorne kommt ;-) Ich genieße die Ruhe.

@Sebastian: Ich wäre auf jeden Fall bei einem Treffen dabei. Vielleicht sieht man sich ja mal auf der Straße. Ich arbeite in Belecke, also nicht soo weit weg
 
Beiträge: 12
Registriert: 22. Apr 2019, 00:38
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model S

Re: S85 vom Möhnesee

von nunu » 10. Jul 2019, 23:23

Hallo Sebastian, leider kann ich noch keine privaten Nachrichten hier schreiben, aber du hast mit deiner Vermutung recht. So klein ist die Welt ;-)
 
Beiträge: 12
Registriert: 22. Apr 2019, 00:38
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model S


Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste