Vorstellung Neuzeitler

User des TFF Forums können sich hier vorstellen...

Vorstellung Neuzeitler

von Neuzeitler » 3. Jan 2019, 21:02

Hallo zusammen,

ich habe mich mit Elektroauto infiziert.
Ich habe mir am 29.11.2018 eine Renault Zoe ZE 40 für 3 Jahre geleast.
Es war der Vorführer von meinem Freundlichen.
Die Wallbox habe ich dann auch gleich bestellt, so dass ich schön zu Hause laden kann.

WOW, fährt die sich gut (O-Ton meiner Regierung).
Sie fährt die Zoe jetzt fast mehr als ich.

Ihr Diesel steht jetzt fast nur noch in der Garage, ein zweites BEV muss her und der Diesel muss weg, ist immerhin schon ein Euro 6. (keine Ahnung ob mit Schummelsoftware oder nicht, ist ein Hyundai).

Wir haben uns unser Fahrprofil einmal angeschaut und festgestellt, dass wir in den letzten 12 Jahren nie mehr als 150 km am Tag mit einem PKW gefahren sind. Wenn es wirklich mehr waren, dann mit unserem Wohnmobil im Urlaub.

Was also für ein weiteres Auto?
Ich habe mir auf Youtube alle möglichen Kanäle angeschaut und bin immer wieder bei Tesla hängengeblieben. Macht zwar bei unserem Fahrprofil keinen Sinn, ist aber geil :-).
Hier eine Liste meiner aktuellen Youtube Abbos:
Horst Lüning
Ove Kröger
Dennis Witthus
Robin TV
Marcus Mayenschein
Bandick
163 Grad
Schräg
nextmove
usw...

Ich habe mir in dem letzten Monat wirklich auf jedem Kanals nahezu alle Videos angeschaut, besonders die Kaufberatungen von Ove finde ich sehr spannend!!

Warum Tesla? Weil alle anderen Hersteller AC nur einphasig Laden können. Das möchte ich nicht, da meine Wallbox mit meinem Hausanschluss 11 KW 3 Phasig kann und einphasig das Netz viel zu wenig schafft, so dass ich wirklich fast jeden Tag laden müsste, da habe ich keine Lust zu.

Das einzige Problem bei Elektrofahrzeugen ist aktuell noch die fehlende AHK. Die brauche ich leider, so, dass ich mich entschlossen habe, meinen T4 (LPG) einfach noch zu behalten und damit die Anhängerfahrten durchzuführen.

Nun zu TESLA, ich bin immer noch am überlegen, ein Model S gebraucht aus den Niederlanden zu kaufen, oder doch ein Model 3 neu zu bestellen. Da wir erst letztes Jahr ein zweites Haus zur Vermietung gekauft haben, welches aktuell in der Renovierung ist, kann ich erst Mitte bis Ende des Jahres einen TESLA kaufen, dann könnte das Model 3 interessant werden.
Ich bin hier noch unschlüssig. Mal sehen, was es wird :-)

Gruß
Neuzeitler
 
Beiträge: 5
Registriert: 3. Jan 2019, 18:07
Wohnort: Schortens
Land: Deutschland

Re: Vorstellung Neuzeitler

von Captain-E » 3. Jan 2019, 23:17

Hallo und herzlich Willkommen hier.
Wer für die Entscheidungsfindung zum Tesla-Kauf Zeit mitbringt, der macht erst einmal nichts verkehrt. ;)

Manchmal muss man sich beim Autokauf auch so wichtigen Kriterien wie "ist einfach geil" lenken lassen. Das geht mir irgendwie genauso. Für meine alltägliche Strecken benötige ich das Model 3 auch nicht unbedingt, aber alle anderen Angebote auf dem Markt haben eben doch etwas mehr Nachteile. Und so bekommen so subjektive Argumente dann vielleicht doch eher ein Gewicht.

Wenn du im Videomaterial deiner Abos noch nicht zum Abschluss deiner Überlegungen gekommen bist und du mit der Entscheidung Zeit hast, machen vielleicht Probefahrten mit beiden Fahrzeugen Sinn, um den direkten persönlichen Vergleich zu haben.
mit elektrisierenden Grüßen
Captain-E

Tesla Model 3 LR-AWD + Premium + EAP (Lackierung: Solid Black, Felgen: 18" Aero, Innenraum: Schwarz) | Status: bezahlt
Wer mich unterstützen möchte: https://ts.la/markus60037 (1.500 km kostenfreies SuC)
 
Beiträge: 64
Registriert: 29. Dez 2018, 16:22
Wohnort: Sonneberg
Land: Deutschland

Re: Vorstellung Neuzeitler

von Neuzeitler » 3. Jan 2019, 23:31

Danke für die gedankliche Unterstützung.
Ja, ich denke ich muss wirklich beide Fahrzeuge einmal fahren.

Mal sehen, wie sich das entwickelt.
 
Beiträge: 5
Registriert: 3. Jan 2019, 18:07
Wohnort: Schortens
Land: Deutschland

Re: Vorstellung Neuzeitler

von ElektroPeter » 4. Jan 2019, 09:04

Moin Moin,

es gibt ja noch das MX. :lol: Hat die Hängerkupplung serienmäßig und zieht alles problemlos weg. Platzangebot ist sehr groß und könnte den T4 so ziemlich ersetzen. Ist natürlich eine Preisfrage, aber das Fahren macht Spaß und man lebt nur einmal.

Gruß
Peter
X100D seit 18.09.18, BMW i3 seit 21.08.18, Solar 9,92kWp mit E3/DC Notstromversorgung.
Außerdem noch Ford Ranger Wildtrak für den Wald.
 
Beiträge: 153
Registriert: 3. Aug 2018, 09:25
Wohnort: Helmste
Land: Deutschland

Re: Vorstellung Neuzeitler

von Neuzeitler » 4. Jan 2019, 09:39

Hallo Peter,

ja, das MX habe ich sehr wohl auf dem Schirm. Ist tatsächlich eine Preisfrage. Selbst gebraucht gibt es ihn nicht unter 80k, da müsste ich dann halt noch warten, bis er bei 50k liegt. So lange möchte ich aber niocht warten :-).
 
Beiträge: 5
Registriert: 3. Jan 2019, 18:07
Wohnort: Schortens
Land: Deutschland

Re: Vorstellung Neuzeitler

von Teslafriese » 4. Jan 2019, 10:02

Hallo Neuzeitler

Gruß aus der Nachbarschaft (Zetel)

Gruß

Stefan
Model S 85 Dual seit 23.05.2015
 
Beiträge: 409
Registriert: 2. Nov 2014, 18:43
Wohnort: Zetel
Land: Deutschland

Re: Vorstellung Neuzeitler

von einstern » 4. Jan 2019, 11:15

Neuzeitler hat geschrieben:Hallo zusammen,

ich habe mich mit Elektroauto infiziert.
...
Wir haben uns unser Fahrprofil einmal angeschaut und festgestellt, dass wir in den letzten 12 Jahren nie mehr als 150 km am Tag mit einem PKW gefahren sind.
...

Einen schönen Gruß zurück!

Dein Fahrprofil kommt meinem sehr ähnlich. Über Jahre vergeblich gesucht nach einem BEV, dass 150 km Tagesstrecke auch im Winter ermöglicht. Dann 2014 aus Verzweiflung (mein alter Mercedes war nicht mehr haltbar) einen Wutkauf gemacht: Model S.
Die traditionellen Hersteller waren noch nicht so weit. Ich hätte gerne für 2 Jahre ein Zoe, Golf etc gekauft , wenn mit genügend Reichweite verfügbar.

Bereut habe ich meinen Wutkauf nicht. Im Gegenteil. Aber heute hat man mehr Entscheidungsmöglichkeiten, auch für 150 km +. Oder CPO.

Noch viel Freude beim Überlegen...
2014 PV 50 kWp
2015 S85D
2016 WB 22kW und Boden-PV
2019 WP 13kW Erdwärme (statt Heizöl)
-- Elektrisch - So läuft das hier !
Benutzeravatar
 
Beiträge: 5079
Registriert: 16. Okt 2014, 17:54
Wohnort: Korbach
Land: Deutschland

Re: Vorstellung Neuzeitler

von Teslafriese » 4. Jan 2019, 13:23

Hallo Neuzeitler

Ich fahre bis zu 190 km am Tag( zur Arbeit und zurück) plus ggf Einkauf. Habe auch leider keine Lademöglichkeit auf der Arbeit.
Ich lade ausschließlich zu Hause . Alle zwei Wochen fahre ich nur 40km (Fahrgemeinschaft). Alles ohne Probleme.


Gruß

Stefan
Model S 85 Dual seit 23.05.2015
 
Beiträge: 409
Registriert: 2. Nov 2014, 18:43
Wohnort: Zetel
Land: Deutschland

Re: Vorstellung Neuzeitler

von Joet.59 » 10. Jan 2019, 01:05

Herzlich Willkommen im Forum und viel Spaß.

Das Model X 100D bin ich mit Frauchen probegefahren, wegen der AHK. Phänomenal, ist mir egal wie lange ich warten muss, kaufe eins wenn sie preislich annehmbar sind.
Alles wird gut.
 
Beiträge: 44
Registriert: 9. Dez 2018, 13:58
Land: Deutschland


Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: Andreas-BP, Panther und 3 Gäste