Seite 1 von 1

Ein elektrisierter Niederbayer

BeitragVerfasst: 23. Dez 2018, 18:31
von SebastianK
Servus miteinander,

ich stell mich kurz vor, mein Name ist Sebastian, ich bin derzeit 34 Jahre alt, freier Versicherungsmakler und komme aus dem schönen Niederbayern, in direkter Nähe zum Supercharger Hengersberg an der A3 ;-)

Tesla-Fan bin ich schon lange, aber bisher waren meine Konditionen für Audi&VW zu gut und der Geldbeutel für einen S oder X noch bisschen zu klein. Mit dem Model 3 kommt jetzt aber was, dass genau passt, weshalb ich kurz nach der Vorstellung eine Reservierung abgegeben habe.

Aktuell bin ich grad mächtig am Einlesen, was die technischen Details und alles weitere angeht.

Geplant habe ich einen M3P in schwarz/schwarz und dem verbesserten Autopiloten.

Re: Ein elektrisierter Niederbayer

BeitragVerfasst: 23. Dez 2018, 18:47
von stevelectric
Servus! Schon konfiguriert und bestellt? Das ist doch die Gelegenheit für ein tolles Weihnachtsgeschenk :D

Re: Ein elektrisierter Niederbayer

BeitragVerfasst: 23. Dez 2018, 20:19
von 94428
Hi Sebastian willkommen im Forum,
da bist ja ned weit vom Supercharger Hengersberg weg.
Viel Spaß mit deinem neuen Auto.

Grüße Helmut aus der Nähe von Eichendorf

Re: Ein elektrisierter Niederbayer

BeitragVerfasst: 24. Dez 2018, 14:11
von SebastianK
Bestellt noch nicht, den Konfigurator aber sicher schon 20 mal durch exerziert. Will erst am Donnerstag den Termin mit der Hausbank abwarten.

Ja SuC Hengersberg ist keine Autominute weg, allerdings hab ich Eigenverbrauchs-PV aufm Dach und beim M3 kein unlimited Supercharging.

Re: Ein elektrisierter Niederbayer

BeitragVerfasst: 24. Dez 2018, 17:03
von Kuba
Hallo Sebastian,

Wie kamst du zur Elektromobilität?

Hattest du denn schon in irgendeiner Form mal Gelegenheit ein Elektroauto selbst zu fahren?

Gruß

Kurt

Re: Ein elektrisierter Niederbayer

BeitragVerfasst: 24. Dez 2018, 23:26
von Schoss1
Servus Sebastian, fahre auch oft am SC von Hengersberg vorbei in die Arbeit nach Osterhofen zurzeit noch mit dem Ioniq . Bin aus Regen und habe mir das M3 mit AP in blau bestellt. Vielleicht trifft man sich ja mal... Gruß aus dem Bayerwald... Georg

Re: Ein elektrisierter Niederbayer

BeitragVerfasst: 30. Dez 2018, 22:50
von borkner
SebastianK hat geschrieben:Servus miteinander,

ich stell mich kurz vor, mein Name ist Sebastian, ich bin derzeit 34 Jahre alt, freier Versicherungsmakler und komme aus dem schönen Niederbayern, in direkter Nähe zum Supercharger Hengersberg an der A3 ;-)

Tesla-Fan bin ich schon lange, aber bisher waren meine Konditionen für Audi&VW zu gut und der Geldbeutel für einen S oder X noch bisschen zu klein. Mit dem Model 3 kommt jetzt aber was, dass genau passt, weshalb ich kurz nach der Vorstellung eine Reservierung abgegeben habe.

Aktuell bin ich grad mächtig am Einlesen, was die technischen Details und alles weitere angeht.

Geplant habe ich einen M3P in schwarz/schwarz und dem verbesserten Autopiloten.

Hengersberg?

Da lade ich oft.