Servus aus München [Wechsel RRS » MX]

User des TFF Forums können sich hier vorstellen...

Servus aus München [Wechsel RRS » MX]

von all4five » 1. Jun 2018, 07:09

Hallo zusammen,

mein Name ist Jacques, bin 85'er Jahrgang und selbständig im Bereich Animation & Design. Bereits seit 2010 schleiche ich um Tesla herum und nachdem ich 2013 in München in den Genuss einer Probefahrt mit dem Model S kommen konnte, war das Ziel klar. Wir werden bald elektrisch unterwegs sein.

Bild

Trotzdem bin ich die letzten drei Jahre erstmal einen Range Rover Sport gefahren. Eine echte Augenweide mit Charakter. Nur leider nicht gerade innovativ. Auch mit dem Face Lift hat sich daran nichts geändert [Touch Pro Duo ist für mich leider keine Innovation, sondern ein Gimmick]. Dafür hat JLR deutlich an den Konfigurationen und der Preisschraube gedreht. Somit hätten wir für die gleiche Konfiguration wie vor drei Jahren fast 10% mehr zahlen müssen.


Letztendlich wurden wir also in die offenen Arme des Tesla Stores in München getrieben und nach einer längeren Probefahrt mit einem X75D und vielen angenehmen Gesprächen schlugen wird zu.

X75D

Pearl White
5-Sitzer
20" Slipstream silber
Verbesserter Autopilot

Das wars auch schon ;) Die einfache Konfiguration war uns echt eine Freude, vor allem im Vergleich zu den Online-Konfiguratoren von Audi und BMW, die mir als Designer mit ihrem UX-Chaos immer wieder schlaflose Nächte bereiten.


Übergabe unseres MX ist Ende Juni.

Geplant ist, eine Folierung der Chromelemente und eine Steinschlagschutz Folie.

Von …
Bild

… zu …
Bild

Ich bin eigentlich nicht für visuelles Tuning zu haben, aber diese Details stehen dem X einfach gut. Hier ist ein gutes reales Foto als Referenz https://www.modernimage.net/recent-work/tesla-model-x-blackout-package/ - abgesehen vom roten Logo.

Dafür bin ich gerade noch auf der Suche nach einem Folierer in München oder dem Umland und freue mich auf eure Tipps.

Nachdem unser RRS bereits Opfer von Vandalismus wurde und die Reparaturzeiten aufgrund der Ersatzteillage wohl etwas ausufern werden, sind wir schon auf der Suche nach einem Garagenstellplatz. Das gestaltet sich in der Münchner City aber nicht so einfach.

Danke auf jeden Fall an alle im Forum für die hochwertigen Beiträge und Gespräche, die mir das lange warten sehr erleichtert haben ;)
:: MX 75D seit Ende Juni 18
 
Beiträge: 11
Registriert: 14. Apr 2018, 06:19

Re: Servus aus München [Wechsel RRS » MX]

von George » 1. Jun 2018, 07:17

Grüß Gott.

Hier ein Folierer im Münchner Westen, den ic empfehlenden kann, auch bzgl. Steinschlagfolien.

http://www.folienkonzept.de

Frag nach Boris :)

Gruß,

George
-----------------------------------------------------------
Ihr wisst schon: http://ts.la/george404
-----------------------------------------------------------
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1490
Registriert: 19. Jan 2017, 12:24
Wohnort: München

Re: Servus aus München [Wechsel RRS » MX]

von Teslanico » 1. Jun 2018, 07:51

Herzlich willkommen und eine kurze Wartezeit. :D

Ich kann diesen Folierer empfehlen:

Protech Folierungen
Inhaber Alex De Padova
Adresse:
Brunhamstraße 21
81249 München
Telefon: +491702927724
http://www.protech-folierungen.de
Empfehlungslink ~>http://ts.la/nicolai2785
Tesla Model S 90D Deep Blue Metallic, Karbon, Kaltwetter, High Fidelity, SmartAir, Premium Upgrade, Panorama, Autopilot 2
Benutzeravatar
 
Beiträge: 205
Registriert: 24. Feb 2017, 17:57

Re: Servus aus München [Wechsel RRS » MX]

von all4five » 1. Jul 2018, 09:41

Danke für eure Tipps! Wir haben uns nun dazu entschlossen das MX erstmal in seiner natürlichen Pracht zu genießen bevor wir ihn Folieren.

Im übrigen war es letzten Freitag endlich soweit. Wir konnten ihn in Grünwald abholen und sind direkt auf eine kleine Wochenend-Tour nach Österreich und in die Schweiz aufgebrochen. In den ersten 3 Tagen waren wir knapp 1700km unterwegs und konnten das Auto auf Herz und Nieren prüfen.

Hier ruht er sich gerade in Arbon am Bodensee aus
Bild


Am Anfang hatten wir noch Probleme mit der LTE Verbindung. Nach dem Abstellen schlief die Verbindung ein und er lies sich nicht mehr wecken. Auch nach dem Öffnen und losfahren blieb er offline. Das Ganze konnte nur durch einen MCU Reset behoben werden. Und der war leider nach jedem Start erforderlich. Glücklicherweise wurde der Fehler mit dem Software Update von 2018.14.2 a88808e auf 2018.21.9 75bdbc11 behoben.

Seit gestern haben wir 2018.24.1 12dd099 drauf und der Kleine läuft blendend. :D

Bei unseren diversen Trips ist uns schmerzhaft klar geworden, wie schwer man sich ohne das SUC Netz bei größeren Reisen, aber auch im Alltag tun muss. Bisher mussten wir zwei Ladeversuche in Parkhäusern (in Konstanz Typ2 und Ulm Typ2) abbrechen, weil wir trotz diverser Apps und Telefonate keinen Ladevorgang starten konnten. Beide male hatten wir genug Ladung, um zum nächste SUC zu kommen. Wäre ich jedoch nur auf andere Ladestationen angewiesen, hätte ich das Experiment E-Mobilität nicht gewagt. :?

Hat jemand noch einen Haushaltstipp für mich gegen quietschende Fenster? :mrgreen:

Das Fenster auf der Fahrerseite quietscht ab und an beim Hoch- oder Runterfahren. Gibt es hierfür einen einfachen Trick, um dies der Tür abzugewöhnen?
:: MX 75D seit Ende Juni 18
 
Beiträge: 11
Registriert: 14. Apr 2018, 06:19

Re: Servus aus München [Wechsel RRS » MX]

von Bubblegun » 11. Jul 2018, 16:29

Quietschen ist nicht so wild, wie ein offenes Fenster. Bei mir fährt das Fahrerfenster bei Schließen immer wieder runter. Also wenn ich den Hebel ganz nach oben ziehe, damit das Fenster ganz schließt, dann fährt er bis 3/4 hoch, und dann wieder auf die Hälfte runter. Muss dann stehen bleiben, und mit ganz zartem Finger das Fenster ganz schließen. Kabel? Schalter? Muss ich mich mal im SeC anmelden. Ich wollt sowieso schaun, ob ich da nicht nach Salzburg wechseln kann. Da sind es 15km, nach München 140km.
Nur noch stromern!
Daheim mit einem E-UP! wenn es weiter geht mit dem Tesla Model X
 
Beiträge: 149
Registriert: 25. Aug 2017, 20:14
Wohnort: In den Alpen, noch in D, aber Nähe Salzburg

Re: Servus aus München [Wechsel RRS » MX]

von FFF » 11. Jul 2018, 16:40

Bei meinem T6 hatte ich das gleiche Problem, Ursache war, dass die Scheibe nicht ganz "gerade" eingebaut wurde, dann läuft sie ganz leicht schief und drückt nach vorn, was denn Quetschsensor auslöst...
LG
Karl
(75D seit 26.3.18 23000km, noch @2018.32.4 , 198Wh/km; seit 10.11. ENDLICH wieder im Einsatz)
 
Beiträge: 533
Registriert: 7. Mär 2018, 15:13

Re: Servus aus München [Wechsel RRS » MX]

von Kuba » 11. Jul 2018, 16:56

all4five hat geschrieben:
Hat jemand noch einen Haushaltstipp für mich gegen quietschende Fenster? :mrgreen:



Hallo Jacques,

Einige von uns hier im Forum haben erwähnt, das sie die untere Dichtung ( an der Tür ) mit Graphitpulver einschmieren. Soll auch gegen festfrieren im Winter helfen.

Gruß

Kurt
S85D seit 10.Juni 2015
Mein Empfehlungslink: http://ts.la/kurt5409
 
Beiträge: 1037
Registriert: 10. Mai 2014, 19:31


Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast