Ich bin der Neue und fahre (kein) Diesel (mehr) ;D

User des TFF Forums können sich hier vorstellen...

Re: Ich bin der Neue und fahre Diesel ;D

von Kuba » 14. Mai 2018, 22:21

DI77I hat geschrieben:

Ich frag nur, weil es bei unserem Mini ein paar Unterschiede gab, die später teuer werden können. Wie beispielsweise Scheinwerfer und so.





Hallo DI77I,

Weil du hier schreibst ob es Unterschiede zwischen den Fahrzeugen gibt. Nur weil ich eben so dran dachte, wenn du einen Dachträger montieren willst, solltest du darauf achten, einen mit Schiebedach zu kaufen. Nur die hatten die Befestigungsbuchsen für den Träger.

Gruß

Kurt
S85D seit 10.Juni 2015
Mein Empfehlungslink: http://ts.la/kurt5409
 
Beiträge: 936
Registriert: 10. Mai 2014, 20:31

Re: Ich bin der Neue und fahre Diesel ;D

von DI77I » 15. Mai 2018, 09:56

Danke euch für die vielen Infos.


Da sehe ich heute nach vielen Tagen endlich mal wieder den Tesla hier und will den anhalten, da kommt mir meine Dame in die Quere und sagt mir das ich den jetzt nicht anhalte. :roll: Man, ich muss das mal in life und richtig sehen. Ich will auch nicht unbedingt nach Nürnberg fahren und da den Verkäufer auf den Sack gehen mit dem Gedanken ja dort eh nichts zu kaufen.
Der nächste hier in der Nähe aus dem Forum hat ein X. Das bringt mir ja auch nicht unbedingt was.
Jedes Auto ist ein Rennwagen - Man muss nur den Arsch in der Hose haben es auch so zu fahren.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 142
Registriert: 7. Mai 2018, 13:37

Re: Ich bin der Neue und fahre Diesel ;D

von krouebi » 15. Mai 2018, 11:49

Hallöchen @DI77I (und alle andere),

wer nach ein preiswerter Tesla sucht (und NICHT an das 55K-75X-Märchen vom Araber im parisischen Schmuddel-Vorort glaubt), sollte in die Anzeige weiter runterscrollen. Da stehen (jedenfalls bei mir) eine Reihe hochkilometriger, aber preiswerter Model S - und sogar (für 65K) auch ein fast neues Model 3.
MfG,

Krouebi

ICE|Hybrid|PHEV|BEV ('76-'17):
Mini Van~ML320CDI|Prius II>Lexus RX400h>Prius III>Peugeot 3008 HYbrid4|Outlander PHEV|MS 60D;
BEV: MX 90D (04/17-)
ICE: Chevy Tahoe V8 (01/18-)
Klickt hier bis 15.07.2018 für freie SuC-Nützung
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1120
Registriert: 4. Jul 2016, 20:29
Wohnort: Luxembourg/Italien/Philippinen

Re: Ich bin der Neue und fahre Diesel ;D

von DI77I » 15. Mai 2018, 12:15

Also ich will kein Model was mehr 200.000km runter hat. Ob die Technik noch gut ist oder nicht. Aber die Sachen werden kommen, die dann kaputt gehen. Es sind hier in D auch nur 3 Modelle, wo zumindest der Preis "gut" ist. Und aus NL kommt immer noch die 21% Mwst. drauf. Dann sind es auch keine Schnäppchen mehr. Ich würde mir wahrscheinlich zwar noch die 2% Unterschied sparen, aber das macht den Kohl auch nicht fett. Das würde dann für TÜV und Reisekosten drauf gehen.


Ich versuche jetzt die beiden Autos zu verkaufen und mir die Kohle zurück zu legen. Dann kann ich schnell zuschlagen, wenn ein passender im Angebot ist. Morgen wasche ich die Autos und stelle sie ins Netz. Dann sehe ich weiter.

Gibt es irgendwo noch eine Prämie oder ähnliches für Elektroautos abzugreifen?
Vielleicht kann ich ja auch irgendwo ein Übergangskredit günstig bekommen? Bei der KfW oder so? Wobei ich als Selbstständiger da wahrscheinlich auch auf Granit beißen würde.
Jedes Auto ist ein Rennwagen - Man muss nur den Arsch in der Hose haben es auch so zu fahren.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 142
Registriert: 7. Mai 2018, 13:37

Re: Ich bin der Neue und fahre Diesel ;D

von Pfalz-Markus » 15. Mai 2018, 21:45

Wenn du selbstständig bist, kannst du eventuell den Kauf eines Tesla mit KFW Mitteln ( Umweltprogramm ) darstellen. Zinssatz meines Wissens aktuell 1%. Details solltest du mit deiner Hausbank besprechen.
Pfalz-Markus aka „Hummeldumm“
Model S75D seit Juni 2017
I3 Sixt Edition ab März 2018
PV Anlage mit 3,3Kw seit 2005
Benutzeravatar
 
Beiträge: 270
Registriert: 16. Mai 2017, 20:10
Wohnort: Vorderpfalz

Re: Ich bin der Neue und fahre Diesel ;D

von DI77I » 17. Mai 2018, 19:03

Update.
Kurzes Gespräch mit der Bank. Naja, ich brauche so ziemlich alles um anscheinend die ganze Welt zu kaufen. Mal gucken ob ich das will. Komisch das die keine Fingerabdrücke wollten.

Mein Auto ist gewaschen und bebildert. Die Daten sind unterwegs zu eventuellen Käufern. Wenn das nicht klappt, wird es länger dauern. Oder zu Wirkaufendeinautopunktde. Die Reise hatte unser Benz vor 2 Jahren auch angetreten und es klappte wunderbar.


Ansonsten habe ich heute wieder den S vor unserer Kita stehen sehen und mal eben fix ein Zettel an der Seitenscheibe gelassen. Dank amerikanischer Ungenauigkeit war das kein Problem :mrgreen:
Eine Stunde später rief der nette Herr zurück und ich habe die Kinder geschnappt und bin mal eben die 400m Luftlinie rüber ins andere Tal. Also ich bin nach wie vor vom Wagen überzeugt. Nur der Kofferraum hinten sieht kleiner aus wie in den Youtubefilmen oder auf Bildern. Da werden es meine Hunde schwer haben. Ich dachte auch das er tiefer wäre. Aber klar, darunter ist ja der Motor und Getriebe. Aber es ginge. Dafür war der Raum vorne größer als ich dachte. Ob man hinten ein Kindersitz, eine Sitzerhöhung und eine Babyschale nebeneinander bekommt, kann man wohl nur hoffen.
Und der Fahrersitztest war auch positiv. Der Rest interessiert nicht, Geile Sache.

Ich bin überzeugt ;)
....und heiss ....
Jedes Auto ist ein Rennwagen - Man muss nur den Arsch in der Hose haben es auch so zu fahren.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 142
Registriert: 7. Mai 2018, 13:37

Re: Ich bin der Neue und fahre Diesel ;D

von krouebi » 17. Mai 2018, 21:19

Hi, @DI77I

in Anbetracht welche Sitz- und Platzverhältnisse du von dein aktuelles Fahrzeug (wer's nicht kennt kann hier klicken um ein Eindruck zu kriegen) gewohnt bist/ihr seid, muß man natürlich einige Einschränkungen machen.......

Und, aus eigener Erfahrung, mach weit mehr als nur eine Sitzprobe. Kann sein, das dein Hirn den Umstieg von ein Full-Size SUV auf ein Full-Low Sportcoupé (viertürig) schaffst, aber deinen Rücken nicht. Das hat uns gut 25.000 EUR netto gekostet (und den Verlust der netten AP1).
MfG,

Krouebi

ICE|Hybrid|PHEV|BEV ('76-'17):
Mini Van~ML320CDI|Prius II>Lexus RX400h>Prius III>Peugeot 3008 HYbrid4|Outlander PHEV|MS 60D;
BEV: MX 90D (04/17-)
ICE: Chevy Tahoe V8 (01/18-)
Klickt hier bis 15.07.2018 für freie SuC-Nützung
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1120
Registriert: 4. Jul 2016, 20:29
Wohnort: Luxembourg/Italien/Philippinen

Re: Ich bin der Neue und fahre Diesel ;D

von DI77I » 18. Mai 2018, 06:45

Keine Sorge. Ich habe vom Smart Roadster Coupé, über Polo II, Citroén AX, bis hin zum alten 6er BMW und Abstecher zum 750iL und dann zum 850Ci über Passat W8 und 10-Tonnen-Stapler und Mini Cooper bis jetzt zu meinem schon großen so nahezu alles in jeder Größe gefahren. Es ist eben für einfach nur eine Umstellung zu "was kann ich alles mitnehmen" in meinem Auto.
Jedes Auto ist ein Rennwagen - Man muss nur den Arsch in der Hose haben es auch so zu fahren.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 142
Registriert: 7. Mai 2018, 13:37

Re: Ich bin der Neue und fahre Diesel ;D

von DI77I » 24. Mai 2018, 13:46

Kann mir Jemand sagen ob diese Preise inkl. Mwst. sind?
Da steht nur das die Mwst. ausweisbar ist. Das würde ja für mich bedeuten, dass ich da noch 2% vom Preis abziehen kann, wenn die Steuer drinne ist. Ich habe mit meinen paar Englischkenntnissen ein bisschen Bammel um den Rückrufknopf zu drücken :oops:

:arrow: :arrow: :arrow: https://www.tesla.com/nl_NL/used/5YJSA3 ... edirect=no
Das ist jetzt nur ein Beispiel.
Jedes Auto ist ein Rennwagen - Man muss nur den Arsch in der Hose haben es auch so zu fahren.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 142
Registriert: 7. Mai 2018, 13:37

Re: Ich bin der Neue und fahre Diesel ;D

von Guillaume » 24. Mai 2018, 13:52

Die Preise sind immer inkl. USt.
Du zahlst aber als Privatmann den kompletten Angebotspreis mit niederländischer Umsatzsteuer.
Nur als Unternehmer könntest Du Dir die USt. wiederholen bzw. direkt netto zahlen.
 
Beiträge: 2764
Registriert: 24. Jan 2015, 22:10

VorherigeNächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: sdt15749 und 2 Gäste