der mücke aus der ddr sacht tach

User des TFF Forums können sich hier vorstellen...

Re: der mücke aus der ddr sacht tach

von Bender » 15. Jun 2018, 13:52

Volker.Berlin hat geschrieben:Fühle mich bestärkt darin, einfach so zu laden, wie es mir in den Kram passt. ;)

Ich ebenfalls. Man wird ja vom Auto gewarnt, wenn man wirklich etwas Schädliches macht. Zum Beispiel immer Vollladen oder wenn man bei Kälte das Auto mit leerem Akku rumstehen lassen will.
Model S 90D (März 2017) - Wir laden unsere Batterie - Jetzt sind wir voller Energie
Benutzeravatar
 
Beiträge: 317
Registriert: 8. Aug 2017, 20:14
Wohnort: Pfäffikon ZH

Re: der mücke aus der ddr sacht tach

von Haraldt1 » 15. Jun 2018, 13:57

Sind diese Aussagen nicht alle die alte Akkuchemie betreffend?
Ansonsten würde Tesla ja nicht bei den neuen Akkus die Ladeleistung am SuC nach x Ladungen beschränken, oder?
Opel Ampera 2014 bis 10/2016
S85 10/2016 bis 09/2017 173 Wh/km
S100D seit 11/2017 167Wh/km
mit Aero im Sommer 153Wh/km
Benutzeravatar
 
Beiträge: 748
Registriert: 7. Aug 2016, 14:06
Wohnort: Lockenhaus

Re: der mücke aus der ddr sacht tach

von Wim » 15. Jun 2018, 14:51

Haraldt1 hat geschrieben:...
Ansonsten würde Tesla ja nicht bei den neuen Akkus die Ladeleistung am SuC nach x Ladungen beschränken, oder?


(ich habe das bisher nicht so intensiv verfolgt.)

ist diese ladeleistungsbeschränkung eigentlich eine tesla-bestätigte tatsache oder mehr oder weniger "nur" ein immer mal wieder auftauchendes gefühl/gerücht?
wer an jeder teslasäule noch andere stecker sehen möchte, der setzt sich sicherlich auch dafür ein, dass phev beim tanken auch strom ziehen können und rewe ihre eigenmarke nur anbieten darf, wenn sie auch die eigenmarken von edeka&co ins regal stellen
 
Beiträge: 1067
Registriert: 14. Mär 2017, 17:10

Re: der mücke aus der ddr sacht tach

von Volker.Berlin » 15. Jun 2018, 15:20

Wim hat geschrieben:ist diese ladeleistungsbeschränkung eigentlich eine tesla-bestätigte tatsache oder mehr oder weniger "nur" ein immer mal wieder auftauchendes gefühl/gerücht?

Es ist ein Fakt, der bis jetzt nur von wenigen Ownern bestätigt wurde, weil er nur bei recht neuen Modellen mit recht hoher Laufleistung auftritt. Es gibt bis jetzt einfach noch nicht so viele Fahrzeuge, die beide Kriterien erfüllen.
:arrow: viewtopic.php?f=55&t=16544
Benutzeravatar
Moderator
 
Beiträge: 13388
Registriert: 31. Okt 2012, 19:09
Wohnort: Berlin

Re: der mücke aus der ddr sacht tach

von Wim » 15. Jun 2018, 16:19

aber was offizielles von tesla gibt es hierzu nicht, oder?

(wenn ich das jetzt richtig quer gelesen habe, ist die urquelle der info das forum von tmc. die beziehen sich auf "... tesla-ing. haben gesagt ...".
aber egal, nicht so wichtig.)
wer an jeder teslasäule noch andere stecker sehen möchte, der setzt sich sicherlich auch dafür ein, dass phev beim tanken auch strom ziehen können und rewe ihre eigenmarke nur anbieten darf, wenn sie auch die eigenmarken von edeka&co ins regal stellen
 
Beiträge: 1067
Registriert: 14. Mär 2017, 17:10

Re: der mücke aus der ddr sacht tach

von shunty » 15. Jun 2018, 17:23

OT:Offiziell werden die das wohl auch nicht so gerne oder gar nichzugeben, selbst wenn stimmt und selbst wenn es nur eine bestimmte Sorte betroffener Fahrzeuge unter bestimmten Bedingungen betreffen würde.

In der Regel ist TMC (USA) als Quelle aber ziemlich vertrauenswürdig bzw. sicher. /OT Ende
 
Beiträge: 629
Registriert: 7. Mär 2014, 18:19

Re: der mücke aus der ddr sacht tach

von Wim » 15. Jun 2018, 18:09

nur weil ne (hier fast verschwörungs-)theorie oft zitiert wird, wird sie ja nicht automatisch richtig...
wer an jeder teslasäule noch andere stecker sehen möchte, der setzt sich sicherlich auch dafür ein, dass phev beim tanken auch strom ziehen können und rewe ihre eigenmarke nur anbieten darf, wenn sie auch die eigenmarken von edeka&co ins regal stellen
 
Beiträge: 1067
Registriert: 14. Mär 2017, 17:10

Re: der mücke aus der ddr sacht tach

von Volker.Berlin » 15. Jun 2018, 18:16

Bild
Benutzeravatar
Moderator
 
Beiträge: 13388
Registriert: 31. Okt 2012, 19:09
Wohnort: Berlin

Re: der mücke aus der ddr sacht tach

von Wim » 15. Jun 2018, 18:20

Volker.Berlin hat geschrieben:Bild


das ist ein wenig schwierig bei DER themenüberschrift ... ;-)
wer an jeder teslasäule noch andere stecker sehen möchte, der setzt sich sicherlich auch dafür ein, dass phev beim tanken auch strom ziehen können und rewe ihre eigenmarke nur anbieten darf, wenn sie auch die eigenmarken von edeka&co ins regal stellen
 
Beiträge: 1067
Registriert: 14. Mär 2017, 17:10

Re: der mücke aus der ddr sacht tach

von smartgrid » 15. Jun 2018, 18:26

Wim hat geschrieben:ist diese ladeleistungsbeschränkung eigentlich eine tesla-bestätigte tatsache oder mehr oder weniger "nur" ein immer mal wieder auftauchendes gefühl/gerücht?


Fakt ist, dass die Problematik bei anderen BEV Herstellern existiert (z.B. Volkswagen).
Daher nehme ich an, dass es bei Tesla auch vorkommt.
smartgrid

Model S75 aus 03/18 FW: 2018.32.4 / mit neuer Tesla beta Navigation
Bei Bestellung eines Model S/X über mein Referal gibt es kostenfreies Supercharging
Timeshare Model X90D aus 09/16 mit AP1
Benutzeravatar
 
Beiträge: 2444
Registriert: 14. Jan 2014, 00:42

VorherigeNächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: Google Adsense [Bot] und 2 Gäste