der mücke aus der ddr sacht tach

User des TFF Forums können sich hier vorstellen...

der mücke aus der ddr sacht tach

von muecke » 21. Apr 2018, 11:56

juten mojn.
in meinem kreis (sdl, hv und obg) bin ich der dritte mit nem tesla. neben ettlichen umweltsündern (diesel) und spritschluckern (audi r8, camaro, suburban, ...) dachte ich mal das schnellste serien-auto zu fahren. den gedanken an die umwelt hatte ich dabei nicht. zudem ist die umweltbilanz beim tesla auch nicht korrekt. da die p100d im märz 2017 gerade teuer wurden und ordentliche jungfräuliche anfass-modelle in europa ausverkauft waren, habe ich mir das einzelstück vom prior-design gekauft. fährt sich total geil die kiste. nur die elektronik...grrr...der soft-reset ist fast das wichtigste...
nun zu den problemen: bei der 1/4 meile in borstel hab ich ne 11.5 sec. gerissen. leider hat die elektronik bei einzigsten angst-gegener (680ps audi rs6: 11.9sec) versagt: die hinterachse hat mehr als sonst durchgedreht und die leistung reduziert...verkackt.
zudem bin ich letzten auf der autobahn gewesen und wollte den accu leersaugen. nach lächerlichen 5 minuten (fünf!!!) bei 220 km/h wurde die leistung mittels strichlinie und dreieck auf 200-250 kw reduziert. das finde ich kacke und unhaltbar für so ein premium-kfz. die hotline sagt, es sei kein fehler hinterlegt. wer kann mir helfen?
grusz aus der altmark
mücke
P100D im Prior-Design. Mit erhobener Brust und voller Stolz kann ich berichten, dass es der aller-Einzigste² seiner Art ist.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 79
Registriert: 16. Mär 2018, 14:43
Wohnort: 39524 schönhausen

Re: der mücke aus der ddr sacht tach

von Leto » 21. Apr 2018, 12:09

2. Model S 90D, seit 9/16, Midnight Silver/Grau/Carbon, Lenkassistent aka AP1, alles außer Tiernahrung und Pano, E.ON Basisbox Kombi und wallb-e eco, je 22kW und BEW "ein Preis" Roaming Vertrag für RWE Säulen sowie TNM Ladekarte und Plugsurfing
Benutzeravatar
 
Beiträge: 7221
Registriert: 23. Nov 2013, 18:30

Re: der mücke aus der ddr sacht tach

von plock » 21. Apr 2018, 12:24

Meine Güte musst du ein fleißiger TÜV-Prüfer sein ...
 
Beiträge: 1704
Registriert: 3. Jun 2013, 12:09

Re: der mücke aus der ddr sacht tach

von KrassesPferd » 21. Apr 2018, 13:06

Ich freue mich schon auf die nächsten Beiträge vom TE! TarZahn liegt vermutlich gerade im Koma, nachdem er den Text oben gelesen hat.
Gruß Hendrik

Tesla Model S 75D (FL 09.2016) Multicoat-Red | Leder hellbraun | Premium | AP1 | Pano | SmartAir | Sound | Performance | OZ Superturismo Dakar

Empfehlungslink: http://ts.la/hendrik2982
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1917
Registriert: 11. Okt 2016, 22:18
Wohnort: Hannover/Pattensen

Re: der mücke aus der ddr sacht tach

von Healey » 21. Apr 2018, 13:11

Ich habe auch nur das anzubieten :?: :?: :?:
LGH
Model S85D seit 20.Mai 2015 und 128.000 km, ALLES original, 203 Wh/km über alles, PV Anlage mit 9 MWh/a, Model III ist reserviert
Benutzeravatar
Moderator
 
Beiträge: 7453
Registriert: 9. Nov 2014, 11:15
Wohnort: Ragnitz

Re: der mücke aus der ddr sacht tach

von dow696 » 21. Apr 2018, 13:16

Was habt ihr denn? Genosse Mücke hat doch in allen seinen drei Beiträgen genau sein Problem erklärt. :P
Model S 60 FL mit Premium-Upgrade und Smart Air

http://ts.la/sebastian1538
Benutzeravatar
 
Beiträge: 462
Registriert: 14. Nov 2016, 14:08
Wohnort: Hannover

Re: der mücke aus der ddr sacht tach

von TArZahn » 21. Apr 2018, 13:31

KrassesPferd hat geschrieben:TarZahn liegt vermutlich gerade im Koma, nachdem er den Text oben gelesen hat.

So ist es. Bin zwar gerade wieder aus dem Koma erwacht, aber mir ist noch ganz schlecht vom kopfschütteln. Ich habe den Text jedenfalls nicht freigegeben. :x
Twizy seit 05/2013, als Zweitwagen noch Model S seit 10/2014, PV 4,8 und 10 kWp
http://ts.la/andreas5122.
Benutzeravatar
Moderator
 
Beiträge: 2244
Registriert: 17. Apr 2014, 10:11
Wohnort: Friedrichshafen

Re: der mücke aus der ddr sacht tach

von Healey » 21. Apr 2018, 13:33

Das war ich, ich dachte zunächst es sei eine Persiflage auf die Dialekte der DDR, bin ja nur ein dummer Ösi.
LGH
Model S85D seit 20.Mai 2015 und 128.000 km, ALLES original, 203 Wh/km über alles, PV Anlage mit 9 MWh/a, Model III ist reserviert
Benutzeravatar
Moderator
 
Beiträge: 7453
Registriert: 9. Nov 2014, 11:15
Wohnort: Ragnitz

Re: der mücke aus der ddr sacht tach

von Leto » 21. Apr 2018, 13:59

Ich bin ehrlich nicht sicher ob noch ein sinnvoller Beitrag zu erwarten ist. Daher:

Ich kann Dir helfen. Verkauf' den Tesla wieder, zu Dir passt ein M3 CS oder so besser. Im BMW Form findest Du dann viele Gleichgesinnte, ein paar auch aus der DDR :roll:
2. Model S 90D, seit 9/16, Midnight Silver/Grau/Carbon, Lenkassistent aka AP1, alles außer Tiernahrung und Pano, E.ON Basisbox Kombi und wallb-e eco, je 22kW und BEW "ein Preis" Roaming Vertrag für RWE Säulen sowie TNM Ladekarte und Plugsurfing
Benutzeravatar
 
Beiträge: 7221
Registriert: 23. Nov 2013, 18:30

Re: der mücke aus der ddr sacht tach

von George » 21. Apr 2018, 14:07

muecke hat geschrieben:juten mojn.
in meinem kreis (sdl, hv und obg) bin ich der dritte mit nem tesla. neben ettlichen umweltsündern (diesel) und spritschluckern (audi r8, camaro, suburban, ...) dachte ich mal das schnellste serien-auto zu fahren. den gedanken an die umwelt hatte ich dabei nicht. zudem ist die umweltbilanz beim tesla auch nicht korrekt. da die p100d im märz 2017 gerade teuer wurden und ordentliche jungfräuliche anfass-modelle in europa ausverkauft waren, habe ich mir das einzelstück vom prior-design gekauft. fährt sich total geil die kiste. nur die elektronik...grrr...der soft-reset ist fast das wichtigste...
nun zu den problemen: bei der 1/4 meile in borstel hab ich ne 11.5 sec. gerissen. leider hat die elektronik bei einzigsten angst-gegener (680ps audi rs6: 11.9sec) versagt: die hinterachse hat mehr als sonst durchgedreht und die leistung reduziert...verkackt.
zudem bin ich letzten auf der autobahn gewesen und wollte den accu leersaugen. nach lächerlichen 5 minuten (fünf!!!) bei 220 km/h wurde die leistung mittels strichlinie und dreieck auf 200-250 kw reduziert. das finde ich kacke und unhaltbar für so ein premium-kfz. die hotline sagt, es sei kein fehler hinterlegt. wer kann mir helfen?
grusz aus der altmark
mücke

Das Wort „einzig“ ist bereits ein Superlativ. Mehr kann ich zu dem weitgehend sinnfreien und sprachlich höchst fragwürdigen Geschreibe zum bestesten Auto der Welt nicht kommentieren.

Wer vor langen Jahren und Jahrzehnten mal in Usenet newsgroups unterwegs war, kennt das folgende Geräusch: *Plonk*
Zuletzt geändert von George am 21. Apr 2018, 14:22, insgesamt 2-mal geändert.
-----------------------------------------------------------
Ihr wisst schon: http://ts.la/george404
-----------------------------------------------------------
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1628
Registriert: 19. Jan 2017, 12:24
Wohnort: München

Nächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast