Hallo aus Darmstadt

User des TFF Forums können sich hier vorstellen...

Hallo aus Darmstadt

von modaugriller » 3. Mär 2018, 17:21

Hallo zusammen,

schon länger überfällig wollte ich mich nun auch mal ordentlich vorstellen.


Zur Geschichte:
Ich wollte schon immer einen Porsche - es sollte ein 964 oder 993 werden. Ich habe damals (mit etwa 25 - 33 Jahren) gespart wie ein verrückter - aber der Preis stieg schneller als ich sparen konnte.
Das habe ich dann irgendwann aus den Augen verloren bzw. die Lust daran verloren.

Anfang 2017 liehen ein Freund und ich ein MS P100D übers Wochenende aus.
Wagen übernommen - auf dem Beifahrersitz Platz genommen.
10 Sekunden später war ich komplett überzeugt. Wahnsinn!
Mir war klar, dass wir da nun von etwa dem doppelten Betrag wie mein "Porsche-Erspartes" sprechen - das war mir witziger Weise ab dem Moment so ultra egal - unfassbar.

Naja - habe versucht mir das alles noch auszureden - bin aber mit Tesla im Kopf eingeschlafen und aufgewacht.
Mit Mai hatte ich dann mein perfektes Auto gefunden:
Model S P85D, 03/2015, volle Hütte ausser die extra Rücksitze und Schiebedach.
Schönes Dunkelblau, 8x 21er Turbine. Perfekt.
Sehr guter Vorbesitzer - alles hat gepasst.


Noch kurz zu mir:
35 Jahre - geboren in Hamburg.
Zu Hause in Darmstadt (Nähe FFM).
Unter der Woche zur Arbeit in Berlin.
Den Tesla fahre ich fast nur am Wochenende, sonst muss ich leider Dienstdiesel fahren...
Hobbies: emobilität, Downhill-Mountainbike, MV Agusta fahren (seit dem Tesla lediglich 100 km)
Beruflich bin ich im Baumarkt unterwegs - von Stralsund über Berlin bis Plauen.

Hier ein Bild vom "e-force One"

(LTE und Mittelkonsole nachgerüstet, Felgen neu gepulvert)


Gruß Volker

@Mods: Ich bitte herzlichst um die Freischaltung für PN´s. Danke
Dateianhänge
IMG_3316.jpg
e-force One
 
Beiträge: 35
Registriert: 21. Mai 2017, 11:54
Wohnort: Darmstadt

Re: Hallo aus Darmstadt

von MX-Ffm » 3. Mär 2018, 18:13

Hallo Volker,

schön zu hören, daß es jetzt einen weiterenTesla hier gibt. Sind meinem Gefühl nach noch recht wenige hier in DA.

Viele Grüße aus Bessungen

Ralf
MX-90D seit 30.12.2016 in Darmstadt
 
Beiträge: 12
Registriert: 22. Aug 2017, 11:24

Re: Hallo aus Darmstadt

von modaugriller » 3. Mär 2018, 19:11

Ahh, Ralf.

Das MX in Bessungen. Mit dem Kabel auf´m Gehweg ;)

Wohne auch in Bessungen, allerdings oberhalb der Orangerie.
 
Beiträge: 35
Registriert: 21. Mai 2017, 11:54
Wohnort: Darmstadt

Re: Hallo aus Darmstadt

von Pfalz-Markus » 3. Mär 2018, 19:22

Herzlich willkommen ! Und Glückwunsch zum sehr schönen Traumwagen .

Während du unter der Woche in Berlin bist , verstärke ich als Pfälzer die Tesla Flotte in Darmstadt gelegentlich, meist kann man dann meinen silbernen 75d an einer der zahlreichen Entega Säulen rund um den Bahnhof laden sehen ...

Viel Spaß mit deinem blauen Flitzer .vielleicht trifft man sich ja mal am supercharger ..

Gruß aus der Pfalz
Markus
Pfalz-Markus aka „Hummeldumm“
Model S75D seit Juni 2017
I3 Sixt Edition ab März 2018
PV Anlage mit 3,3Kw seit 2005
Benutzeravatar
 
Beiträge: 256
Registriert: 16. Mai 2017, 20:10
Wohnort: Vorderpfalz

Re: Hallo aus Darmstadt

von MX-Ffm » 3. Mär 2018, 20:18

Ja, das mit dem Laden im engen Bessungen ist nicht immer so einfach. Ich habe jetzt seit März die Entega Flat und werde zukünftig fleißig die 6 Ladepunke in 5min Laufweg nutzen. Aktuell meist Orangerie. Vielleicht sehen wir uns ja mal dort.

Grüsse
MX-90D seit 30.12.2016 in Darmstadt
 
Beiträge: 12
Registriert: 22. Aug 2017, 11:24

Re: Hallo aus Darmstadt

von Stackoverflow » 4. Mär 2018, 23:11

Herzlichen Glückwunsch!
Gefällt mir sehr gut mit den roten Bremssätteln und den dunklen Felgen. Das gibt deinem blauen MS nochmal einen richtig tollen Akzent! :)
LG G≡org
Model S 70D in Ozeanblau, AP1, Pano-Schiebedach, Elbphilharmonie inside, glücklich grinsend...
Benutzeravatar
 
Beiträge: 774
Registriert: 6. Jun 2017, 22:46
Wohnort: Hamburg

Re: Hallo aus Darmstadt

von owen.shift » 5. Mär 2018, 16:59

modaugriller hat geschrieben:Den Tesla fahre ich fast nur am Wochenende, sonst muss ich leider Dienstdiesel fahren...

Lässt sich da nicht was machen? Verhandelbare 0,xx Euro je mit dem Privatfahrzeug geschäftlich gefahrenen Kilometer; so dass dabei eine win-win Situation entsteht? Finde heraus, was der Dienstdiesel deinen Arbeitgeber pro km in etwa kostet – und dann biete 60% davon an.
 
Beiträge: 111
Registriert: 13. Apr 2016, 18:55

Re: Hallo aus Darmstadt

von modaugriller » 7. Mär 2018, 00:14

Gute Idee. Muss leider noch drei Jahre warten... wir kaufen in der Firma immer alle Autos - und halten die fünf Jahre... kein Leasing.
Aber dann probiere ich das.
 
Beiträge: 35
Registriert: 21. Mai 2017, 11:54
Wohnort: Darmstadt

Re: Hallo aus Darmstadt

von tinok » 8. Mär 2018, 03:41

Schickes Auto hast du da, sieht aus wie meiner nur das ich aktuell die silbernen Felgen „noch“ habe :)
 
Beiträge: 115
Registriert: 23. Okt 2017, 05:50


Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: MichaRZ und 3 Gäste