Tesla Club Germany e. V. gegründet

User des TFF Forums können sich hier vorstellen...

Re: Tesla Club Germany e. V. gegründet

von CLG » 14. Sep 2017, 01:18

Solange die Unwortverkettung "die Philosophie Elon Musks" (ähnlich "die Philosophie von L. Ron Hubbard") hier vorkommt, werde ich da sicher nicht Mitglied. Wie unsensibel!
S85D seit 08/15 | Freie Supercharger-Nutzung: http://ts.la/christian2164
 
Beiträge: 701
Registriert: 10. Mär 2015, 12:10
Wohnort: Kaiserslautern

Re: Tesla Club Germany e. V. gegründet

von Eifel.stromer » 14. Sep 2017, 06:10

Das schöne in Deutschland ist ja, dass es ja immer was zu meckern gibt. Man kann sich immer zwischen "Och, niemand macht etwas" oder "och nee, jetzt machen zwei etwas, einer wäre wegen [was auch immer] besser".

Vereine sind unterschiedlich zu Parteien - es ist durchaus legitim, sich gleich in beiden Vereinen zu engagieren...
 
Beiträge: 948
Registriert: 16. Apr 2016, 01:08
Wohnort: Eifel

Re: Tesla Club Germany e. V. gegründet

von Leto » 14. Sep 2017, 06:20

Eifel.stromer hat geschrieben:Das schöne in Deutschland ist ja, dass es ja immer was zu meckern gibt. Man kann sich immer zwischen "Och, niemand macht etwas" oder "och nee, jetzt machen zwei etwas, einer wäre wegen [was auch immer] besser".

Vereine sind unterschiedlich zu Parteien - es ist durchaus legitim, sich gleich in beiden Vereinen zu engagieren...


Im Prinzip gebe ich Dir Recht aber Vereine zur Huldigung durchaus fragwürdiger Personen (empfehle die Biografie zu studieren, genug von Musks Philosophie und Menschenbild sind inkompatibel mit mir) scheiden für mich ganz persönlich aus. Wenn das der Fanboy Verein wird bin ich im TFF e.V. weiter gut aufgehoben.
2. Model S 90D, seit 9/16, Midnight Silver/Grau/Carbon, Lenkassistent aka AP1, alles außer Tiernahrung und Pano, E.ON Basisbox Kombi und wallb-e eco, je 22kW und BEW "ein Preis" Roaming Vertrag für RWE Säulen sowie TNM Ladekarte und Plugsurfing
Benutzeravatar
 
Beiträge: 7034
Registriert: 23. Nov 2013, 19:30

Re: Tesla Club Germany e. V. gegründet

von Volker.Berlin » 14. Sep 2017, 07:29

Eifel.stromer hat geschrieben:Das schöne in Deutschland ist ja, dass es ja immer was zu meckern gibt. Man kann sich immer zwischen "Och, niemand macht etwas" oder "och nee, jetzt machen zwei etwas, einer wäre wegen [was auch immer] besser".

Meiner Meinung nach triffst Du da einen Punkt. Ich finde es grundsätzlich begrüßenswert, wenn Menschen sich aufraffen, etwas auf die Beine zu stellen. Dazu gehört aber eben für manche auch, die eigenen Vorstellungen zu verwirklichen. Wenn sich die eigenen Vorstellungen nicht mit dem vorhandenen Verein decken, zucken manche mit den Schultern, und andere krempeln die Ärmel hoch. Manche würden versuchen, den vorhandenen Verein nach ihren Vorstellungen umzukrempeln, und andere gründen halt was eigenes. Jeder hat seine eigene Quelle für die Motivation, etwas zu unternehmen. Ich finde, man sollte motivierten Menschen grundsätzlich lieber den Weg ebnen, anstatt ihnen in demselben zu stehen. Die Zeit wird zeigen, ob der TCG e.V. einen Nerv trifft und eine Lücke füllt, oder ob sich die Initiative irgendwann wieder im Sand verläuft. Das Ergebnis muss man doch nicht vorweg nehmen!
Benutzeravatar
Moderator
 
Beiträge: 13056
Registriert: 31. Okt 2012, 19:09
Wohnort: Berlin

Re: Tesla Club Germany e. V. gegründet

von Volker.Berlin » 14. Sep 2017, 07:47

CLG hat geschrieben:Solange die Unwortverkettung "die Philosophie Elon Musks" (ähnlich "die Philosophie von L. Ron Hubbard") hier vorkommt, werde ich da sicher nicht Mitglied. Wie unsensibel!

Ich denke, dass das ein wichtiges Feedback für die Vereinsgründer ist! Ohne Smiley, ganz im Ernst. In dem Moment, wo man so was formuliert, gelingt es nicht immer, alle möglichen und vielleicht gar nicht intendierten Assoziationen vorweg zu nehmen.

Leto hat geschrieben:Im Prinzip gebe ich Dir Recht aber Vereine zur Huldigung durchaus fragwürdiger Personen (empfehle die Biografie zu studieren, genug von Musks Philosophie und Menschenbild sind inkompatibel mit mir) scheiden für mich ganz persönlich aus.

Ob es sich beim TCG e.V. um einen Verein für fanatischen Personenkult handelt, oder ob "die Philosophie von Elon Musk" lediglich eine etwas verunglückte Umschreibung für "Energiewende, Verkehrswende und interplanetares Leben" ist, muss sich erst noch erweisen. Die Website des Vereins wirkt jedenfalls nicht wie die einer Kultsekte.
Benutzeravatar
Moderator
 
Beiträge: 13056
Registriert: 31. Okt 2012, 19:09
Wohnort: Berlin

Re: Tesla Club Germany e. V. gegründet

von Eckhard » 14. Sep 2017, 07:50

Ich finde es auch gut, wenn Menschen etwas bewegen und unterstütze, bei unterschiedlichen Ausrichtungen gerne beide Vereine.

Was für mich allerdings wirklich ein offener Punkt ist, wie sich die beiden Punkte, die Philosophie von Elon Musk zu unterstützen und gleichzeitig die Interessen der Teslafahrer zu vertreten vereinbaren lassen. Denn hier gibt es deutliche Interessenskonflikte zwischen dem was wir wollen und was Elon will.

Könnt ihr vielleicht noch näher konkretisieren, was ihr hinter der Formulierung "die Philosophie von Elon Musk zu unterstützen" versteht? Ich denke, dann sind eine Bedenken überflüssig.
Tesla Model S75, Schiebedach, Premium-Ledersitze, Softwareversion 2018.24.1 12dd099 BJ 06/17
BMW i3 94Ah BJ 04/17
http://eautovlog.de YouTube-Kanal zum Praxiswissen zur E-Mobilität für Elektroauto - Fahrer und Interessierte
 
Beiträge: 334
Registriert: 29. Jan 2017, 10:42

Re: Tesla Club Germany e. V. gegründet

von segwayi2 » 14. Sep 2017, 07:52

Ich hätte es dennoch schön gefunden wenn sich die Forenmitglieder im Vorstand hier geoutet hätten. Hat immer einen faden Beigeschmack hier zu werben und dann abzutauchen
Benutzeravatar
 
Beiträge: 7530
Registriert: 24. Aug 2013, 11:50
Wohnort: Düsseldorf

Re: Tesla Club Germany e. V. gegründet

von Maddin0r » 14. Sep 2017, 07:55

segwayi2 hat geschrieben:Ich hätte es dennoch schön gefunden wenn sich die Forenmitglieder im Vorstand hier geoutet hätten. Hat immer einen faden Beigeschmack hier zu werben und dann abzutauchen


Vielleicht möchten Sie auf Eure Statements auch geschlossen reagieren und müssten dies erst noch besprechen?

Ich denke auch, dass es sich dabei um eine Formulierungsgeschichte handelt und es nicht Intention war einen "Sekten"-Anschein zu machen.
Der Tesla Smartphone Supercharger - das Must-Have Gadget für jeden Schreibtisch http://www.mysupercharger.net
75D, FL, Pano, Midnight Silver Metallic
M≡ Reservierung am 01.04.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 410
Registriert: 3. Feb 2014, 14:32
Wohnort: bei Husum

Re: Tesla Club Germany e. V. gegründet

von Volker.Berlin » 14. Sep 2017, 07:56

Eckhard hat geschrieben:Was für mich allerdings wirklich ein offener Punkt ist, wie sich die beiden Punkte, die Philosophie von Elon Musk zu unterstützen und gleichzeitig die Interessen der Teslafahrer zu vertreten vereinbaren lassen. Denn hier gibt es deutliche Interessenskonflikte zwischen dem was wir wollen und was Elon will.

Du meinst Elon will unser Geld, und wir wollen unser Geld auch? Bzw. Elon will autonomes Fahren um jeden Preis, und wir wollen einen funktionierenden Regensensor? Auf der Ebene sehe ich auch Interessenkonflikte, und da sehe ich auch ein Betätigungsfeld für einen Verein als Interessenvertreter der Kunden und Nutzer.

Was uns aber wieder eint ist die Idee, durch Technologie und Mut zur Veränderung die Welt zu retten. "Wenn wir wollen, dass alles bleibt wie es ist, dann ist nötig, dass alles sich verändert" (Giuseppe Tomasi di Lampedusa, nicht Elon Musk). Ich denke, da ziehen viele Tesla-Kunden mit Elon an einem Strang.
Benutzeravatar
Moderator
 
Beiträge: 13056
Registriert: 31. Okt 2012, 19:09
Wohnort: Berlin

Re: Tesla Club Germany e. V. gegründet

von Talkredius » 14. Sep 2017, 08:44

Zwei Bitten :
Dies ist die Benutzervorstellung des Tesla Club Germany e.V., bitte in der Diskussion daran denken
Nach meiner Kenntnis arbeiten die Kollegen vom Tesla Club Germany ehrenamtlich und dürften sicherlich in Ihrem Fulltime Job keine Langeweile haben.
Daher können Antworten auf Fragen auch mal etwas dauern, das kenne ich aus eigener Erfahrung.
stellv. Präsident des Teslafahrer und Freunde e.V.
http://www.tff-ev.de
Entspannung ist Pin runter und den Krach einfach hinter sich lassen
Talkredius, waiting for delivery of Tesla Roadster 4.0
Benutzeravatar
Moderator
 
Beiträge: 3608
Registriert: 27. Apr 2011, 22:06
Wohnort: Hückelhoven

VorherigeNächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: Bitronic und 1 Gast