Neues MS im Raum Kiel

User des TFF Forums können sich hier vorstellen...

Neues MS im Raum Kiel

von Eckhard » 10. Sep 2017, 10:12

Jetzt sind schon fast 3 Monate seit der Übergabe meines MS 75 vergangen und es wird höchste Zeit, mich kurz vorzustellen.

Nach dem wir uns im Februar entschieden haben, als Zweitwagen einen BMW i3 zu kaufen, dauerte die Antwort auf die Frage, wie wir unseren Alhambra mit dem Betrugsdiesel austauschen, etwas länger.

Denn als begeisterte Van-Fahrer ist die Auswahl an BEVs schlicht nicht vorhanden.

Ein Umbau des Alhambras aus dem Jahr 2015 brachte keine Lösung für mein Anforderungsprofil und letztendlich, wenn man so wie ich z.B. An einem Tag von Kiel nach Berlin und zurück fahren will, gibt es aktuell keine Alternative zum Ladenetzwerk von Tesla.

Also haben wir uns über eine ausgiebige Probefahrt mit dem MX an das Thema herangearbeitet.

Bei der Probefahrt mit dem MX offenbarten sich dann große Schwächen bezüglich der Flügeltüren für uns (zu langsam, als große Menschen über 1,82 stoßen wir uns ständig die Köpfe, öffnen sich in viele Situationen unseres Alltags nicht, z.B. Wenn wir am Wegesrand stehen und Gras die Tür "blockiert" usw.), die erforderliche Reichweite war nur mit einem deutlichen finanziellen Mehraufwand erreichbar durch den höheren Verbrauch. Kurzum. Auch wenn das MX eher ein Van ist als das S mussten wir dies auch noch testen.

Gegen große innere Widerstände meiner Frau haben wir dann die Testfahrt mit dem MS gemacht und dabei festgestellt, dass das Platzangebot doch deutlich größer ist als gedacht und fast an das X heranreicht.

Natürlich ist das Ein- und Aussteigen deutlich schwieriger und verfluche ich die tiefe Sitzposition, wenn ich mal wieder meine 2,06m in das MS falten muss und die Tür nur einen Spalt weit aufgeht. Aber da ich das MS hauptsächlich für die Langstrecke brauche, ist das Aus- und Einsteigen seltener als im alltäglichen Stadtverkehr.

Der Start mit dem MS war sehr holperig. Erst kam der Wagen nicht rechtzeitig für unsere Nordkapptour, dann musste ich das Auto wenige Stunden vor unserer Nordkapptour mit dem BMW i3 im Tesla Store abholen, damit er noch in die Verkaufsstatistik fürs erste Quartal einfließen konnte.

Das MS hatte eine defekte Driveunite und diverse andere Kleinigkeiten, die vor der Auslieferung nicht erkannt bzw. Nicht behoben worden sind.

Es dauerte dann letztendlich 4.100 Kilometer und fast 2 Monate, bis alles behoben worden ist und ich endlich elektrisch fahren konnte, ohne ein Verbrennermotorengeräusch von der Driveunite zu hören und mit durchdrehenden Reifen auch bei höheren Geschwindigkeiten kämpfen zu müssen.

Jetzt 4.000 Kilometer und drei Wochen später, sind wir zurück von unserer ersten größeren Tour von Kiel über die Alpen nach Südfrankreich und zurück.

Dabei haben wir in Hotels und auf dem Campingplatz übernachtet und können auch dem MS nach dem BMW i3 Langstrecken- und Tourentauglichkeit bescheinigen.

Der große Vorteil von Tesla ist das europaweit vorhandene Ladenetz. Keine großen Vorbereitungen mit Ladekarten usw., sondern einfach Fahren. Mit Tesla rückt das Reisen wieder in den Vordergrund und das Laden in den Hintergrund.

Mit unserem Juicebooster 2 konnten wir zudem auch auf den Campingplätzen laden, die entsprechende Zeit vorausgesetzt, sogar so viel, dass wir den einen oder anderen Supercharger überspringen konnten.

Für nächstes Jahr ist jetzt ein Dachzelt geplant, damit der Auf- und Abbau vom Zelt noch schneller geht.

Die Reaktionen auf ein vermeintliches 100.000 Euro plus Auto auf dem Campingplatz waren sehr positiv. Bei Tesla steht nicht der Preis sondern das Elektroauto im Vordergrund bei den anderen Campern. (Die ja übrigens auch häufig mit 100.000 Euro plus Wohnmobilen unterwegs sind.)

Bedenken oder Vorbehalte, wie sie hier im Forum in einem anderen Thread geäußert worden sind, konnten wir nicht feststellen und können sie auch nicht teilen.

Das ist letztendlich auch der große Verdienst von Tesla. Sie haben ein Oberklasseauto gesellschaftsfähig gemacht und es in der breiten Masse ankommen lassen. Denn welches Oberklasseauto kaufen, Öko-Café-Besitzerinnen, Lehrer, normale Angestellte und nicht nur Unternehmer und Selbstdarsteller? Ein MS oder MX ist aktuell alternativlos und somit das universelle Langstreckenelektroauto für jeden der es braucht.

Ich freue mich, Teil dieses Forums zu sein und danke euch schon mal an dieser Stelle für die vielen guten Tipps die ich hier schon bekommen habe.

Ich hoffe, dass dann auch noch die Aufnahme in den Ownersbereich klappt, der mir bisher trotz PNs verwehrt geblieben ist, warum auch immer.

Viele Grüße

Dirk

P.S. Noch ein paar Bilder vom MS und unserer Tour.

Bild

Bild

Bild
Tesla Model S75, Schiebedach, Premium-Ledersitze, Softwareversion 2018.14.2 a88808e BJ 06/17
BMW i3 94Ah BJ 04/17
http://eautovlog.de YouTube-Kanal zum Praxiswissen zur E-Mobilität für Elektroauto - Fahrer und Interessierte
 
Beiträge: 302
Registriert: 29. Jan 2017, 10:42

Re: Neues MS im Raum Kiel

von Healey » 10. Sep 2017, 11:02

Danke für die schöne Vorstellung, ich habe Thorsten ein Email geschickt, er wird Dich sicher bald ins "Owners-Rot" umfärben.
LGH
glücklicher Besitzer eines Model S85D seit 20.Mai 2015 und 110.000 km, über alles 206 Wh/km, 9 MWh/a mit PV-Anlage, Model III ist reserviert
Benutzeravatar
Moderator
 
Beiträge: 6426
Registriert: 9. Nov 2014, 12:15
Wohnort: Ragnitz

Re: Neues MS im Raum Kiel

von Melly » 10. Sep 2017, 12:19

Tolle Vorstellung und tolles Auto. Vielleicht fährt man sich ja mal über den Weg.
Model S 90D
Ich freue mich sehr, wenn du meinen Link benutzt :) : http://ts.la/jan5738 (Supercharger-Nutzung gratis + 500€ Gutschrift) 5 von 5 verfügbar
Benutzeravatar
 
Beiträge: 65
Registriert: 19. Jun 2017, 22:55
Wohnort: Schleswig-Holstein

Re: Neues MS im Raum Kiel

von Gerdi » 10. Sep 2017, 18:38

Hallo Dirk,
schön das nun alles läuft, sehen uns ja bestimmt am 21.09 in Neumünster zum Stammtisch.
Model S60 FL Midnight Silver 3/2017 FW:2018.18.2
http://ts.la/gerhard4857
Benutzeravatar
 
Beiträge: 247
Registriert: 9. Dez 2016, 20:42
Wohnort: Neumünster

Re: Neues MS im Raum Kiel

von hotrod » 10. Sep 2017, 22:46

Moin moin aus kiel
06/2015 MS 85 solid white SOLD
04/2015 MS P85D solid black SOLD
07/2017 MS 90D FL pearl White SOLD
11/2017 MX100D Pearl White
... Bei den ganzen Mängeln kannst du doch mal ein Auge zudrücken.. sei froh ,das du CO2-frei unterwegs bist ... ;-)
Benutzeravatar
 
Beiträge: 671
Registriert: 16. Mär 2015, 20:16
Wohnort: Kiel

Re: Neues MS im Raum Kiel

von pEAkfrEAk » 11. Sep 2017, 13:39

Moinsen, aus Bremen. Ein herzliches Willkommen auch von meiner Seite. Wünsche dir, trotz des schlechten Starts, viel Spaß mit deinem MS.
Model S 75D | EZ 11/2017 | Firmware 8.1 Build 2018.18
Pearl White mit Ultra White Seats , Glasdach, 21 Zoll Turbine grau, Premium- & Komfortpaket, AP2.5

Referral Code: http://ts.la/oli6149 | gratis Supercharger-Nutzung
Benutzeravatar
 
Beiträge: 807
Registriert: 28. Jul 2017, 08:24
Wohnort: Bremen

Re: Neues MS im Raum Kiel

von skip » 11. Sep 2017, 19:16

Willkommen auch aus Travemünde.

Dirk
Benutzeravatar
 
Beiträge: 274
Registriert: 12. Aug 2014, 11:58
Wohnort: Lübeck

Re: Neues MS im Raum Kiel

von Stackoverflow » 11. Sep 2017, 23:12

Moin Moin und willkommen aus Hamburch!
Tolle Vorstellung, tolles Fahrzeug, tolle Reiseziele und noch weiterhin eine ganz tolle Zeit! :mrgreen:
LG G≡org
Model S 70D in Ozeanblau, AP1, Pano-Schiebedach, Elbphilharmonie inside, glücklich grinsend...
Benutzeravatar
 
Beiträge: 742
Registriert: 6. Jun 2017, 22:46
Wohnort: Hamburg

Re: Neues MS im Raum Kiel

von Eckhard » 13. Sep 2017, 07:54

Danke für die herzliche Aufnahme.

Bin zuversichtlich, dass jetzt alles läuft. Kann es ja auch teilweise selber steuern. Habe z.B. mal ausgestellt, dass die Spiegel anklappen. So habe ich das Quietschen nicht mehr und muss die Spiegel auch nicht per Hand in die richtige Position drücken weil sie nur teilweise ausklappen ;-)

Klar. Wir sehen uns in Neumünster und vielleicht auch in HH.
Tesla Model S75, Schiebedach, Premium-Ledersitze, Softwareversion 2018.14.2 a88808e BJ 06/17
BMW i3 94Ah BJ 04/17
http://eautovlog.de YouTube-Kanal zum Praxiswissen zur E-Mobilität für Elektroauto - Fahrer und Interessierte
 
Beiträge: 302
Registriert: 29. Jan 2017, 10:42

Re: Neues MS im Raum Kiel

von Maddin0r » 13. Sep 2017, 09:15

Auch von hier ein Moin Moin aus Viöl bei Husum!

Guten Start in die Welt der Elektromobilität :-) ... there's no way back.
Der Tesla Smartphone Supercharger - das Must-Have Gadget für jeden Schreibtisch http://www.mysupercharger.net
75D, FL, Pano, Midnight Silver Metallic
M≡ Reservierung am 01.04.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 404
Registriert: 3. Feb 2014, 14:32
Wohnort: bei Husum

Nächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: F.L.O, Gausi, plock, SoFa und 2 Gäste