Zwischen Köln und Düsseldorf, noch ohne Tesla

User des TFF Forums können sich hier vorstellen...

Zwischen Köln und Düsseldorf, noch ohne Tesla

von Tesla&EWheelLover » 4. Aug 2017, 13:01

Hallo liebe Tesla Gemeinde,

auch ich möchte mich hier kurz vorstellen.

Im Betreff steht ja bereits woher ich komme. 55 Lenze und momentan noch Fahrer eines (stinkenden) Firmenwagen, als Angestellter.

Ich habe verschiedene Beiträge / Vorstellungen hier gelesen und bei einem etwas gefunden, was auch momentan noch auf mich zutrifft: Boar sind die teuer, werde ich mir wohl nie leisten können...

Aber, ich arbeite dran. Ich liebäugle mit einem Model S.

Ich werde wahrscheinlich demnächst einmal einen mieten. Dabei gibt's nur ein Problem:

mein Immunsystem ist unwahrscheinlich schwach (bis gar nicht vorhanden), was die Infektionsgefahr mit dem Thema E-Mobilität angeht... Ein Kumpel, mit dem ich regelmäßig per WhatsApp schreibe (er wohnt Nähe Basel), hat sich vor kurzem einen X 100 D gekauft und mich bereits über WhatsApp infiziert. Ich fürchte, wenn ich wirklich einen miete, lebe ich kurz danach "über meine Verhältnisse"... :o

Dann habe ich zwar ein supertolles Auto, aber nichts mehr zum Essen, Anziehen etc. :lol:

Nein, im Ernst. Ich muss schon noch etwas warten und entsprechend planen, um die Anschaffung irgendwann mal möglich zu machen. Fakt ist, irgendwann werde ich einen besitzen!

Bis dahin lese ich hier auch "nur" mit und wünsche euch allen unendlich viel Freude mit euren Tesla.

LG, Rolf

(elektrisch bin ich ab und zu "einrädrig" unterwegs... Falls jemand aus der Nähe das mal probieren/lernen möchte, nur zu. PN reicht zur Verabredung einer natürlich kostenlosen Privatstunde 8-) )
Zuletzt geändert von Tesla&EWheelLover am 17. Aug 2017, 00:05, insgesamt 1-mal geändert.
 
Beiträge: 4
Registriert: 28. Jul 2017, 17:46

Re: Zwischen Köln und Düsseldorf, noch ohne Tesla

von cko » 4. Aug 2017, 19:13

Rolf, auf keinen Fall einen mieten!

So fing es bei mir auch an und jetzt habe ich ein Auto, das zum größten Teil der Bank gehört...
Kaufe Deinen Tesla günstiger über diesen link!
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1571
Registriert: 10. Nov 2015, 16:34
Wohnort: zwischen HH und HB

Re: Zwischen Köln und Düsseldorf, noch ohne Tesla

von univ » 4. Aug 2017, 19:16

Weisst du, dass ein gebrauchtes MS 85 "nur" noch 50k EUR kostet? Und mit AP1 gehts momentan bei 58k EUR los..... -> www.ev-cpo.com
S 85D, Deep Blue Metallic, 19"/Pano/AP/Prem/Air/UHF/Winter. 08/2015 - 256.000 km (univ)
S 85, Black, 19"/Pano/TP/Prem/Air (CPO EZ 12/2013 - 62k km). 09/2016 - 30.000 km (univ's Vater)
smart ED 22kW (CPO EZ 12/2013 - 49k km) 01/2018 (univ's Frau)
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1741
Registriert: 19. Mai 2015, 22:00
Wohnort: Frankfurt

Re: Zwischen Köln und Düsseldorf, noch ohne Tesla

von spa » 4. Aug 2017, 19:49

Wie wäre es mit einem gebrauchten Model S.

Eventuell gebraucht über Tesla kaufen dann hat man volle Garantie gleich dabei.

Im Düsseldorfer SeC steht noch einiges an Model S auf der "Freifläche" herum,
da ist bestimmt was passendes dabei.

Viel Spaß und Vorfreude muss ja auch sein.
MS 90D
 
Beiträge: 229
Registriert: 19. Feb 2017, 19:55

Re: Zwischen Köln und Düsseldorf, noch ohne Tesla

von VOLTtaner » 4. Aug 2017, 23:13

cko hat geschrieben:Rolf, auf keinen Fall einen mieten!

So fing es bei mir auch an und jetzt habe ich ein Auto, das zum größten Teil der Bank gehört...


Wenn man das so sieht, gehört 3/4 der Welt irgendwelchen Banken. :lol:
 
Beiträge: 183
Registriert: 24. Aug 2015, 16:02

Re: Zwischen Köln und Düsseldorf, noch ohne Tesla

von Tesla&EWheelLover » 15. Aug 2017, 16:00

spa hat geschrieben:Wie wäre es mit einem gebrauchten Model S.

Eventuell gebraucht über Tesla kaufen dann hat man volle Garantie gleich dabei.

Im Düsseldorfer SeC steht noch einiges an Model S auf der "Freifläche" herum,
da ist bestimmt was passendes dabei.

Viel Spaß und Vorfreude muss ja auch sein.


Hey, Du wohnst ja gar nicht weit weg... :D

Ja, es wird wahrscheinlich auf ein gebrauchtes Model S herauslaufen, aus verschiedenen Gründen. Hauptsächlich wahrscheinlich wegen der Möglichkeit, ein "Autoleben-lang" die SC kostenlos nutzen zu können... Wer weiß Stand heute, ob Tesla solche Aktionen (mit dem Link und so) nach dem 31.12.17 jemals wieder anbieten wird...

Und auf die "Vorfreude", ganz ehrlich, könnte ich gut verzichten... Lieber wäre mir einer in meiner Garage... JETZT ;) :lol:

Vielleicht warte ich auch bis die Facelift Modelle mit AP2 in diese Region (ca. 60k) kommen, was die Gebrauchtwagenpreise angeht...

Vielen Dank auf jeden Fall für alle eure Kommentare!
 
Beiträge: 4
Registriert: 28. Jul 2017, 17:46

Re: Zwischen Köln und Düsseldorf, noch ohne Tesla

von eMobility-Evangelist » 16. Aug 2017, 11:51

He Rolf.

Beim nächsten Treffen im Süden zu einer eWheel-Tour oder beim Segelflugevent infiziere ich dich endgültig ;)

Ein lieber Gruss aus der Schweiz
 
Beiträge: 87
Registriert: 7. Jul 2017, 11:40

Re: Zwischen Köln und Düsseldorf, noch ohne Tesla

von Tesla&EWheelLover » 16. Aug 2017, 13:19

Ja Wahnsinn, ich darf den X 100 D fahren... Suuuuper!

Mal sehen ob meine Krankenkasse für die Folgeschäden (Kauf) aufkommt... :roll: :D
 
Beiträge: 4
Registriert: 28. Jul 2017, 17:46

Re: Zwischen Köln und Düsseldorf, noch ohne Tesla

von Tesla&EWheelLover » 16. Aug 2017, 13:24

Ab morgen bis Dienstag bin ich übrigens in Aalen Elchingen unterwegs... ;)
 
Beiträge: 4
Registriert: 28. Jul 2017, 17:46


Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste