Von Anfang an dabei ;)

User des TFF Forums können sich hier vorstellen...

Von Anfang an dabei ;)

von sustain » 31. Jul 2017, 16:14

16.07.2009 ein Start up namens Tesla macht seine erste Roadshow in Deutschland, sie haben noch nichts zu verkaufen aber eine Menge irre klingender Ideen. Autos die mit Handy Akkus fahren sollen und so was. Es gibt Dinge die interessieren mich, zumal ich einst Elektriker gelernt habe und den Gedanken vom emissionsfreien elektrischen Fahren sehr anziehend finde. Also bin ich mit meinem Sohn an jenem Tag auf den Potsdamer Platz hier in Berlin gefahren.

Ausgestellt war neben einem handgeschraubten Roadster auch noch ein selbst gebastelter E-Porsche, weiß gar nicht ob das auch Tesla gemacht hat oder wer anders. Egal, der damalige Marketingchef von Tesla Deutschland war dabei, Kontakte getauscht und ihn gebeten sobald es was kaufbares gibt eine mail zu schicken. Den Roadster durfte ich dann später mal in Wien testen, leider war er für meine Zwecke aber noch nicht alltagstaulich, ein reines Spaßauto, doch das MS zeichnete sich schon ab.
Anfang 2013 dann, kaum hatte das SeC in Schönefeld eröffnet durfte ich auch das Probe fahren, das war mein Auto ganz klar. Aber wo laden, wie ist die Reichweite, hmmm und als ich so am überlegen war kam ein unvorhergesehener harter beruflicher Einschnitt. Das Haus war gerade fertig, die PV schon drauf und dann das. Also hab ich meine Pläne erstmal auf Eis gelegt, den Sturm abgewartet, es folgte ein privater Einschnitt aber auch das geht vorbei.

Als ich dann dieses Frühjahr mit meiner neuen Freundin spazieren ging und sie einen geparkten A7 hypte konnte ich nicht anders, ich kenn ein viel geileres Auto, Tesla schon mal gehört? Sie ja gefällt mir, komm wir fahren nach Schönefeld und schauen mal. Das musste sie mir nicht zwei mal sagen. Es war Samstag Nachmittag und ein XP90D stand da, ja den hätte ich gern, Probefahrt, rumms da war er wieder, der Teslavirus, ganz klar jetzt oder nie.
Zwei Wochen später kommen wir ins Sec, einen XP90D zur Probefahrt übers WE abholen, doch der war schon ausversehen jemanden vor uns gegeben worden, nur noch ein 75er da. Da ich einen Langstreckentest machen wollte und in Richtung Ostsachsen hinter Dresden kein SUC mehr ist war das keine Option, doch man bot mir ein MS90D an. Ok, dann das. Bei der Rückkehr hab ich mir dann mein MS100D konfiguriert, den X hatte ich dann auch noch mal zur Probe, tolles Auto, wirklich, aber mit dem S habe ich für mich die richtige Entscheidung getroffen, ist eben mein Auto :).
Nun hab ich in 4 Wochen schon 4000 km abgespult und liebe es. Nächstes Wochenende geht es in die Schweiz, auf den Beifahrersitz sitzt wie damals 2009 mein Sohn, so schließt sich der Kreis, für ihn wird Elektromobilität einmal was ganz normales sein, klar er war ja auch von Anfang an dabei ;).
Dateianhänge
IMG_0310.JPG
Jeder der free Supercharging bei der Bestellung eines Neuwagens bekommen will + 500 EUR Service-Guthaben(erster Bestellplatz noch frei), kann diesen link ohne Rücksprache nutzen: http://ts.la/ulf6906

S100D - FW 2018.21.9 75bdbc11/AP2
 
Beiträge: 1915
Registriert: 4. Mai 2017, 18:21

Re: Von Anfang an dabei ;)

von CarstenK2003 » 31. Jul 2017, 23:24

Coole Geschichte! Viel Spaß auf der Vater-Sohn-Tour!
Weiterempfehlungslink für unbegrenzte Supercharger-Gratisnutzung und 500 EUR Gutschrift: http://ts.la/carsten2900
 
Beiträge: 258
Registriert: 22. Apr 2015, 13:37

Re: Von Anfang an dabei ;)

von Sven_NI » 31. Jul 2017, 23:40

Ja, da geb Carsten Recht! Tolle Geschichte :)

Viel Spaß mit dem Auto.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 312
Registriert: 21. Jul 2017, 17:57
Wohnort: Nienburg / Hannover

Re: Von Anfang an dabei ;)

von Passenger13 » 1. Aug 2017, 18:25

Schöne Geschichte, wünsche dir viele tolle Erlebnisse mit dem schönen MS.
Model S 90D, midnight grey, seit 5.7.2017
Benutzeravatar
 
Beiträge: 66
Registriert: 11. Jun 2017, 14:59
Wohnort: Bonstetten (CH)


Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: VOLTtaner und 2 Gäste