Tesla-Interessierter

User des TFF Forums können sich hier vorstellen...

Re: Tesla-Interessierter

von tornado7 » 8. Jul 2017, 23:12

Kosten / Nutzen würden ja dann am ehesten für ein gebrauchtes Model S85 sprechen, nicht?
"The electric light did not come from continous improvement of candles." (Oren Harari)

Mythbuster Elektromobilität: www.bit.do/mythbuster-eautoUPDATE OKTOBER 2017
CO2-Emissionen mal ganz ehrlich: www.bit.do/co2-emissionen
Benutzeravatar
 
Beiträge: 2177
Registriert: 25. Dez 2015, 12:57
Wohnort: Winterthur

Re: Tesla-Interessierter

von Kalla » 8. Jul 2017, 23:42

eMobility-Evangelist hat geschrieben:Eine Strecke an ein Ziel in Frankreich hätte uns auf dem Weg zum ersten SuC sogar auf 100 km/h begrenzt.


Eine Begrenzung auf dem Weg zum ERSTEN SuC?

Das scheint aber eine aufgelassene Gegend zu sein ...^^

Gruß K.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 94
Registriert: 30. Okt 2016, 00:14
Wohnort: Norddeutschland

Re: Tesla-Interessierter

von eMobility-Evangelist » 8. Jul 2017, 23:45

Kalla hat geschrieben:
eMobility-Evangelist hat geschrieben:Eine Strecke an ein Ziel in Frankreich hätte uns auf dem Weg zum ersten SuC sogar auf 100 km/h begrenzt.


Eine Begrenzung auf dem Weg zum ERSTEN SuC?

Das scheint aber eine aufgelassene Gegend zu sein ...^^

Gruß K.


Aus der Schweiz (Oberaargau) in die Gegend von Bordeaux (Dune du Pilat). Ich war auch überrascht. Hatte ich schon einmal gesehen von Österreich nach Kroatien.
 
Beiträge: 87
Registriert: 7. Jul 2017, 11:40

Re: Tesla-Interessierter

von eMobility-Evangelist » 8. Jul 2017, 23:53

tornado7 hat geschrieben:Kosten / Nutzen würden ja dann am ehesten für ein gebrauchtes Model S85 sprechen, nicht?


Dachte ich zuerst auch. Es soll momentan ein Neuwagen oder Vorführwagen werden. Ist aber noch nicht final entschieden. Ein S85D ist preislich gegenüber einem S75D preislich nicht besonders günstig. Ich möchte keinen reinen Hecktriebler, die preislich wirklich interessant sind. Das Feature AP ist zudem ein Muss. Ich schummel aber in der Betrachtung, da z.B. SmartAir beim S75D fehlt.
 
Beiträge: 87
Registriert: 7. Jul 2017, 11:40

Re: Tesla-Interessierter

von Kalla » 8. Jul 2017, 23:59

Tatsache.
Allerdings könntest du, um die Begrenzung zu verhindern, noch in Lully nachladen.
Ich hab natürlich keine Ahnung, wie sich das auf deine Gesamtzeiten auswirkt.
In der Realität sind Fernstrecken aber - zu meiner nicht geringen Überraschung - viel entspannter, als vorher erwartet.
Schwierig wird es nur, wenn man zu einem bestimmten Zeitpunkt irgendwo sein muss; ansonsten fahre ich tatsächlich einfach los und lasse das Auto zwischendurch Vorschläge machen.

Sicher ist nur:
Wer schneller fährt, ist NICHT zwingend schneller angekommen ;)

Gruß an die Düne!

K.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 94
Registriert: 30. Okt 2016, 00:14
Wohnort: Norddeutschland

Re: Tesla-Interessierter

von Hiperdino » 9. Jul 2017, 03:56

eMobility-Evangelist hat geschrieben:
tornado7 hat geschrieben:Kosten / Nutzen würden ja dann am ehesten für ein gebrauchtes Model S85 sprechen, nicht?


Dachte ich zuerst auch. Es soll momentan ein Neuwagen oder Vorführwagen werden. Ist aber noch nicht final entschieden. Ein S85D ist preislich gegenüber einem S75D preislich nicht besonders günstig. Ich möchte keinen reinen Hecktriebler, die preislich wirklich interessant sind. Das Feature AP ist zudem ein Muss. Ich schummel aber in der Betrachtung, da z.B. SmartAir beim S75D fehlt.

Guten morgen,
Ich fahre ein S75D, und bin mit der Reichweite mehr als zufrieden.
Müsste noch nie zittern das ich nicht ankomme, würde dir ein S75D vorschlagen , und auf die Luft Federung kannst du gut verzichten. Fahre jetzt einen ohne, und hatte zuvor einen mit, kann sagen vermisse sie überhaupt nicht.
Vergiss den nicht beim bestellen, einen link zu nutzen, da hast den 1 t gespart und erst noch gratis SUC.
Schönen Sonntag allen [emoji41]


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Gratis Super Charger Nutzung, und 500 Fr Gutschein sichern Link: http://ts.la/beat6864
 
Beiträge: 520
Registriert: 25. Sep 2014, 21:31
Wohnort: 8953 Dietikon Zürich

Re: Tesla-Interessierter

von eMobility-Evangelist » 9. Jul 2017, 12:55

Hiperdino hat geschrieben:
eMobility-Evangelist hat geschrieben:
tornado7 hat geschrieben:Kosten / Nutzen würden ja dann am ehesten für ein gebrauchtes Model S85 sprechen, nicht?


Dachte ich zuerst auch. Es soll momentan ein Neuwagen oder Vorführwagen werden. Ist aber noch nicht final entschieden. Ein S85D ist preislich gegenüber einem S75D preislich nicht besonders günstig. Ich möchte keinen reinen Hecktriebler, die preislich wirklich interessant sind. Das Feature AP ist zudem ein Muss. Ich schummel aber in der Betrachtung, da z.B. SmartAir beim S75D fehlt.

Guten morgen,
Ich fahre ein S75D, und bin mit der Reichweite mehr als zufrieden.
Müsste noch nie zittern das ich nicht ankomme, würde dir ein S75D vorschlagen , und auf die Luft Federung kannst du gut verzichten. Fahre jetzt einen ohne, und hatte zuvor einen mit, kann sagen vermisse sie überhaupt nicht.
Vergiss den nicht beim bestellen, einen link zu nutzen, da hast den 1 t gespart und erst noch gratis SUC.
Schönen Sonntag allen [emoji41]


Gesendet von iPhone mit Tapatalk


Merci für deine PN. Würde gerne antworten, darf aber noch nicht/ bin nicht freigeschaltet.

Nur noch kurz zur Probefahrt gestern. Wir hatten gestern schon abgesprochen, ob man den Tesla mal über das Wochenende leihen könnte. Dies, weil wir wirklich naive Neulinge sind. Immerhin wurde das nicht abgelehnt und mir schien es nicht unüblich. Nach der theoretischen Routenplanung von gestern Abend kann ich den Fahrzeugtyp auch eingrenzen.
 
Beiträge: 87
Registriert: 7. Jul 2017, 11:40

Re: Tesla-Interessierter

von Glatze » 10. Jul 2017, 10:28

eMobility-Evangelist hat geschrieben:Habt ihr Erfahrung, ob man einen Tesla auch einmal über das Wochenende leihen kann?


Hellodrio

Das Servicecenter in Möhlin hat mir angeboten einen Tesla für das Wochenende nach Hause zu nehmen. Das nachdem sie erkannt haben, dass ich wirklich Interesse am Auto habe.

Grüsse aus der Nordwestschweiz
Glatze
http://ts.la/dieter8027

Verrückt bei klarem Verstand
Benutzeravatar
 
Beiträge: 33
Registriert: 17. Mai 2017, 10:52

Re: Tesla-Interessierter

von segwayi2 » 10. Jul 2017, 10:39

zu folgenden Punkte habe ich kleine Anmerkungen:
Einschränkung auf 100kmh: bei der Kalkulation kann das schnell ins Auge gehen wenn es regnet und man Gegenwind hat (meist auf dem Weg nach Westen )
Batteriegrösse: Selten fährt man 100% auf Null. Der Rahmen in dem man sich bewegt sind eher 90 auf 20 oder 10. Das schränkt den Radius noch weiter ein. Hinzu kommt in dem Laufe der Zeit schrumpft die Reichweite. Und dann noch je kleiner das Akku je schneller passiert dies (weil mehr Zyklen bei gleicher Fahrleistung geladen werden).
Wenn du vor hast 2 oder 3 Jahre zu leasen ist der Kapazitätsverlust kein Thema. Bei längerer Laufzeit würde ich den Punkt beachten.
Längere Ladezeiten bei Urlaubsfahrten sollten hingegen kein Thema sein. Man ist ja nicht auf der Flucht sondern auf dem Weg in den Urlaub. Mit der Zeit wird man da entspannter
Benutzeravatar
 
Beiträge: 7487
Registriert: 24. Aug 2013, 11:50
Wohnort: Düsseldorf

Re: Tesla-Interessierter

von eMobility-Evangelist » 10. Jul 2017, 17:42

Glatze hat geschrieben:
eMobility-Evangelist hat geschrieben:Habt ihr Erfahrung, ob man einen Tesla auch einmal über das Wochenende leihen kann?


Hellodrio

Das Servicecenter in Möhlin hat mir angeboten einen Tesla für das Wochenende nach Hause zu nehmen. Das nachdem sie erkannt haben, dass ich wirklich Interesse am Auto habe.

Grüsse aus der Nordwestschweiz
Glatze


Dort wurde es mir auch angeboten. Habe jetzt erst noch einen Satz Fragen gestellt, die wir Mittwoch telefonisch durchgehen. Möhlin hat mir einen sehr guten Eindruck hinterlassen.
 
Beiträge: 87
Registriert: 7. Jul 2017, 11:40

VorherigeNächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: Elliot, F.L.O, Gausi, SoFa, teskab und 2 Gäste