Tesla-Interessierter

User des TFF Forums können sich hier vorstellen...

Re: Tesla-Interessierter

von tornado7 » 7. Jul 2017, 14:59

Falls du mal in der Region Winterthur bist darfst du gerne jederzeit meinen probefahren. Oder ruf an, wenn du Antworten vom Kunden statt vom Verkäufer willst.

Mitbewerber ab 2018/19 ist ein Scherz, oder? ;-)

Als Familie würde ich euch zum Schiebedach raten zwecks Skiträger / Dachbox.

Routen kannst du hier schonmal ohne Tesla planen:
http://www.abetterrouteplanner.com

Lektüre zur Elektromobilität gibts hier:
http://www.bit.do/mythbuster-eauto (PDF, 45 MB)
"The electric light did not come from continous improvement of candles." (Oren Harari)

Mythbuster Elektromobilität: http://www.bit.do/mythbuster-eauto UPDATE AUGUST 2018
CO2-Emissionen mal ganz ehrlich: http://www.bit.do/co2-emissionen
Benutzeravatar
 
Beiträge: 2508
Registriert: 25. Dez 2015, 11:57
Wohnort: Winterthur

Re: Tesla-Interessierter

von eMobility-Evangelist » 7. Jul 2017, 16:26

Tesla ist mir schon sehr sympathisch bei den Wave Events aufgefallen. Die Besitzer/ Fahrer waren bisher immer offen und herzlich. Da möchte man gerne dazu gehören.
 
Beiträge: 92
Registriert: 7. Jul 2017, 10:40

Re: Tesla-Interessierter

von eMobility-Evangelist » 8. Jul 2017, 09:00

Nachher ist der erste Kontakt. Mal gespannt ob es dann die blaue oder rote Pille wird ;)
 
Beiträge: 92
Registriert: 7. Jul 2017, 10:40

Re: Tesla-Interessierter

von Basti_MA » 8. Jul 2017, 15:59

eMobility-Evangelist hat geschrieben:Nachher ist der erste Kontakt. Mal gespannt ob es dann die blaue oder rote Pille wird ;)


Ich glaube die meisten hier haben aus rein persönlichen Erfahrungen eine Vermutung *lach* [emoji16]
 
Beiträge: 282
Registriert: 10. Okt 2015, 08:36
Wohnort: Mannheim

Re: Tesla-Interessierter

von snooper77 » 8. Jul 2017, 16:36

Falls du mal im Raum Zürich bist, zeige ich dir gerne meinen 85D.
85D silber (blau foliert), 19", bestätigt 18.11.2014, VIN seit 16.02.2015, Produktion 02.04., Transport 08.04., Abholung 09.06.
Benutzeravatar
Moderator
 
Beiträge: 5827
Registriert: 21. Mär 2014, 15:26
Wohnort: Zürich

Re: Tesla-Interessierter

von eMobility-Evangelist » 8. Jul 2017, 17:03

Es wäre hier niemand drauf gekommen, dass wir die rote Pille gewählt haben :D

Wie ist denn so der weitere Krankheitsverlauf der Teslaritis? Als Akutmassnahme habe ich erst einmal ein paar YouTube Videos zu Teslas angeschaut :mrgreen:

Wir haben übrigens ein Model X gefahren. Family hat mich direktdemokratisch überstimmt. Immerhin dürfte ich mich dann noch in ein Model S setzen und kurz näher einschauen - mein Wunschauto

Edit/ Danke für die Angebote eure Teslas anzuschauen. Wir hatten heute bei der Probefahrt schon ganz netten Kontakt zu einem anderen Teslafahrer.
 
Beiträge: 92
Registriert: 7. Jul 2017, 10:40

Re: Tesla-Interessierter

von ammersee-tesla » 8. Jul 2017, 19:38

Gegen die ersten Symptome hilft das Schmökern auf dieser Seite: https://www.tesla.com/de_CH/used?redirect=no :mrgreen:

LG
Frank
http://ts.la/daniela7247
ZOE seit 10.07.15
noch eine ZOE seit Mitte 2017
S 70 D seit 23.09.2015
Benutzeravatar
 
Beiträge: 835
Registriert: 17. Jul 2014, 11:55

Re: Tesla-Interessierter

von sustain » 8. Jul 2017, 20:28

marlan99 hat geschrieben:und hättest ein aktuelles Modell


Das MS habe ich im März getestet, es war ein P90D facelift aber mit AP1 drauf ;). Hab im Mai noch mal ein MX getestet, ein 90D mit AP2.
Jeder kann diesen link ohne Rücksprache nutzen: http://ts.la/ulf6906

S100D - FW 2018.46.2 8f8dc1b/AP2
 
Beiträge: 2416
Registriert: 4. Mai 2017, 17:21

Re: Tesla-Interessierter

von sustain » 8. Jul 2017, 20:32

Den Verlauf der Teslaritis kann mir sehr schön nachvollziehen, alle Phasen dabei und noch nicht zuende :)))

viewtopic.php?f=32&t=16387&p=399903#p399903
Jeder kann diesen link ohne Rücksprache nutzen: http://ts.la/ulf6906

S100D - FW 2018.46.2 8f8dc1b/AP2
 
Beiträge: 2416
Registriert: 4. Mai 2017, 17:21

Re: Tesla-Interessierter

von eMobility-Evangelist » 8. Jul 2017, 22:04

Hier laufen gerade Diskussionen über Akkugrösse und Reichweite/ Anzahl SuC und Verweilzeit an diesen vs. Preis.

Ich habe jetzt drei Ziele, die wir nutzen, durchgespielt (abetterrouteplanner.com):
Der X verbraucht einfach mehr Energie und steht länger am SuC, der X75D ist da eine wirkliche Spassbremse oder nur geeignet für Fahrer mit viel Geduld. Der X100D ist da schon wieder besser auf längerer Strecke. Eine Strecke an ein Ziel in Frankreich hätte uns auf dem Weg zum ersten SuC sogar auf 100 km/h begrenzt. Der X ist schwer nominiert für den Namen Balu (Probier's mal mit Gemütlichkeit..) nominiert :D

Beim S stehe ich bei vergleichbarer Akkukapazität weniger lange am SuC. Die komplette Distanz ist dann durchaus 45 min - 1h kürzer. Das S macht, wenn ich S75D mit den alten S85D/ S90D vergleiche den Unterschied in der SuC Verweilzeit und der S100D reduziert mir die SuC auf der Strecke und bringt den richtigen Unterschied, aber leider auch im Preis.

Letztendlich geht es um Kosten/ Nutzen. 3x im Jahr je eine/ eineinhalb Stunde auf der Strecke gespart rechtfertigen nicht unbedingt gut 15k CHF.
 
Beiträge: 92
Registriert: 7. Jul 2017, 10:40

VorherigeNächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste