Wie ökologisch ist mein Auto ? Versuch einer Bilanz

Infos zum elektrischen SUV...

Re: Wie ökologisch ist mein Auto ? Versuch einer Bilanz

von M3-75 » 6. Okt 2019, 19:25

Auch Bahnräder verursachen Feinstaub, vor allem bei Stadtbahnen scheint das pro Personenkilometer nicht besser zu sein als PKW, zumindest wenn die Daten die die VVS ins Netz gestellt hat stimmen (Auslastung, Laufleistung der Räder, Durchmesser neu/alt).
In Spanien hat man Untersuchungen gemacht, das es besser wäre, die Bahngleise zu verglasen, weil man sonst in der U-Bahn mehr Feinstaub einatmet als am Straßenrand, ob die Luft im Zug/Tunnel wohl ausreichend mit entsprechenden Filtern gereinigt wird oder nur die Leute am Bahnsteig die Luft beim atmen filtern?

Solange ich hinter langsamen Verbrennern fahre, besteht auch kaum die Gefahr, das ich das übermäßige Drehmoment meines EV nutzen kann (btw - mit dem Prius sind mir öfters die Räder durchgedreht, das hat sicher mehr Feinstaub verursacht, die präzisere Regelung im EV vermeidet Feinstaub)
Beim dahin Rollen ist es sowieso egal ob du 1.8t Model3 oder 1.8t A4 oder 1.8t Mirai bewegst.

(...)
99% zufrieden mit dem Model 3.
 
Beiträge: 2679
Registriert: 20. Jun 2017, 20:34
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: Wie ökologisch ist mein Auto ? Versuch einer Bilanz

von ChrEgger » 6. Okt 2019, 19:46

M3-75 hat geschrieben:Auch Bahnräder verursachen Feinstaub, vor allem bei Stadtbahnen scheint das pro Personenkilometer nicht besser zu sein als PKW, zumindest wenn die Daten die die VVS ins Netz gestellt hat stimmen (Auslastung, Laufleistung der Räder, Durchmesser neu/alt).
In Spanien hat man Untersuchungen gemacht, das es besser wäre, die Bahngleise zu verglasen, weil man sonst in der U-Bahn mehr Feinstaub einatmet als am Straßenrand, ob die Luft im Zug/Tunnel wohl ausreichend mit entsprechenden Filtern gereinigt wird oder nur die Leute am Bahnsteig die Luft beim atmen filtern?


Vermutlich dürfte auch das der Grund sein, weshalb hier in der Schweiz die Bundesbahnen die Feinstaubgrenzwerte nicht einhalten müssen.
Model X 100D 09/2018
Red Multi-Coat, Premium Upgrade, Enhanced Autopilot AP2.5, Full Self Driving


Hier klicken um 1500 km kostenloses Supercharging zu erhalten
Benutzeravatar
 
Beiträge: 781
Registriert: 13. Jul 2018, 18:10
Wohnort: Zug, Schweiz
Land: Schweiz

Re: Wie ökologisch ist mein Auto ? Versuch einer Bilanz

von Hendrik » 7. Okt 2019, 18:47

Gawan hat geschrieben:Der Rechnung muss ich allerdings wiedersprechen - 5000km sind bei 120g/km immerhin 600kg pro Jahr. Die 60.000km BEV verursachen genau 0g (Reifen und Bremsen mal außen vor).
Zumindest geht diese Rechnung bei 100% Ökostrom-Bezug oder eigener PV auf. Bei uns in Ö ist das recht einfach realisierbar.


Auch die 60.000 km BEV mit Ökostrom verursachen CO2, je nach Rechnung z.B. 4350kg pro Jahr:

Ein paar Annahmen:
Fahrzeug hat eine wartungsfreie Lebensdauer von 240tkm, danach sind Reparaturen und Teilewechsel in entsprechender Höhe notwendig um Lebensdauer zu verlängern.
Fahrzeug verursacht 15t CO2 in der Produktion.
CO2 für Reifen und Bremsen Ersatz wird ignoriert.

Solarstrom ist bei 50g CO2 pro kWh (https://www.wegatech.de/ratgeber/photov ... tovoltaik/)
Verbrauch liegt bei 200Wh/km


60000/240000 * 15 => 3,75t CO2 für die Fahrzeugabnutzung
60000*0,2*0.05 => 600kg CO2 für den Strombedarf

In dieser Rechnung also 4,35t CO2. Deutlich mehr als der Verbrenner, der nur 5000km fährt. Aber auch bei dem müsste man noch die Abnutzung berücksichtigen.
Model S P85 (2013), Renault Zoe 22 kWh
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1958
Registriert: 8. Apr 2012, 20:08
Land: Deutschland

Re: Wie ökologisch ist mein Auto ? Versuch einer Bilanz

von FFF » 7. Okt 2019, 19:03

Hendrik hat geschrieben:Deutlich mehr als der Verbrenner, der nur 5000km fährt. Aber auch bei dem müsste man noch die Abnutzung berücksichtigen.
Wie relevant ist der Vergleich zwischen 5 und 60k/a Fahrleistung??
LG
Karl
(75D seit 26.3.18 77600km, @2020.12.5, 215 Wh/km
 
Beiträge: 2088
Registriert: 7. Mär 2018, 16:13
Land: Deutschland

Re: Wie ökologisch ist mein Auto ? Versuch einer Bilanz

von bero » 8. Okt 2019, 09:05

Model 3 LR AWD, AccBoost, schwarz/schwarz, 18"Aero, EAP+FSD, HW2.5, 2019-03
 
Beiträge: 1027
Registriert: 20. Feb 2019, 13:55
Land: Oesterreich
Fahrzeug: Tesla Model 3

Vorherige

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste