Skitransport im MX 5-Sitzer- Wie ist die ideale Lösung?

Infos zum elektrischen SUV...

Re: Skitransport im MX 5-Sitzer- Wie ist die ideale Lösung?

von zepp_ch » 29. Mär 2019, 09:51

Der Verbrauch ändert sich eigentlich nicht. Ich habe gerade nochmal auf Teslafi meine Fahrten mit Box analysiert, aber da lässt sich kein Trend auslesen. Als ich die Box abgeholt habe, bin ich mehr als 300 km auf der Autobahn gefahren (in CH, mit ca. 125 km/h), der Verbrauch auf Hin- (ohne Box) und Rückfahrt (mit Box) war fast identisch.
Die MFT Box ist aerodynamisch anscheinend recht gut und zudem vollständig hinter dem MX platziert.

Gruss zepp
MX75D, 7-Sitzer, 12.2016, AP1, Kaltwetter, HiFi, Leder schwarz, AHK, 20", 225 Wh/km
Benutzeravatar
 
Beiträge: 48
Registriert: 13. Feb 2019, 14:41
Wohnort: Aarau
Land: Schweiz
Fahrzeug: Tesla Model X

Re: Skitransport im MX 5-Sitzer- Wie ist die ideale Lösung?

von Eifel.stromer » 29. Mär 2019, 10:39

Prima - Danke :)
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 1259
Registriert: 16. Apr 2016, 01:08
Wohnort: Eifel
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model X

Re: Skitransport im MX 5-Sitzer- Wie ist die ideale Lösung?

von Epos » 29. Mär 2019, 10:52

Habe die MFT-Box auch, meine Erfahrungen decken sich mit den Antworten anderer Nutzer:
- kein messbarer Mehrverbrauch, auch nicht auf deutschen Autobahnen
- kann von 1 Person montiert werden, Aufwand ab dem zweiten Mal wenige Minuten
- sehr einfach abkippbar auch in beladenem Zustand, somit immer guter Zugang zum Trunk
- Seitenteile für längere Ski, machen die Box nicht schöner, aber noch praktischer :-)
- rückwärts an SuC problemlos von der Breite her; wenn Hinweistafeln zwischen den Stalls stehen, ist etwas Vorsicht geboten wegen der Länge
- Tow Modus deaktivieren, dann funktioniert auch Autopilot (Parkassistenz geht wohl nicht, nutze ich aber nie)

-> klare Empfehlung, tolles Produkt
Stromboli (X90D in rot), ausgeliefert 14.03.2017
110 kWp PV
 
Beiträge: 228
Registriert: 10. Jun 2015, 22:41
Wohnort: Wollerau
Land: Schweiz

Re: Skitransport im MX 5-Sitzer- Wie ist die ideale Lösung?

von norwayfishing » 29. Mär 2019, 18:39

Npz hat geschrieben:
norwayfishing hat geschrieben:Wir verwenden beim Skifahren und bei Urlaubsfahrten die Towbox inkl. Skiträger. In die Box passt eine Menge rein (inkl. Kinderwagen), und oben drauf bringt man 4 Paar ski unter. Die Stöcke passen (abgesehen von meinen da ich sehr groß bin) alle in den Frunk.

towbox v1 ski. op box geplaatstjpg-4.jpg


Die Montage der Box dauert alleine 30 Sekunden, wüsste nicht wieso ich da 5 Minuten verplempern könnte, wie der Kollege weiter oben mit der MFT Box.


Deine Skis sind leider dem Salzwasser ausgesetzt. Lieber ein paar Minuten investieren und mit sauberen Skis auf die Piste. :D


Oje, das klingt ja fürchterlich. Ich hab jetzt eh 6h Zeit während der Fahrt nach Ischgl, da denk ich drüber nach. Und falls ich auf keinen grünen Zweig komme dann werde ich Morgen bzw. Übermorgen auf einer der zahlreichen Skihütte bei dem einen oder anderen Jägertee auch noch weitergrübeln. Man sollte sich immerhin den wichtigen Dingen im Leben widmen.

Die armen Skiier. Dem Salzwasser ausgesetzt :shock:
 
Beiträge: 114
Registriert: 30. Dez 2018, 15:05
Land: Oesterreich

Re: Skitransport im MX 5-Sitzer- Wie ist die ideale Lösung?

von Chris King » 30. Mär 2019, 10:32

norwayfishing hat geschrieben:Oje, das klingt ja fürchterlich. Ich hab jetzt eh 6h Zeit während der Fahrt nach Ischgl, da denk ich drüber nach. Und falls ich auf keinen grünen Zweig komme dann werde ich Morgen bzw. Übermorgen auf einer der zahlreichen Skihütte bei dem einen oder anderen Jägertee auch noch weitergrübeln. Man sollte sich immerhin den wichtigen Dingen im Leben widmen.

Die armen Skiier. Dem Salzwasser ausgesetzt :shock:


Du könntest deine Antwort ja auch weniger sarkastisch formulieren.
- Model S 85D AP1 seit 02/16
- Model X 100D AP2 seit 02/18
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 2938
Registriert: 21. Apr 2015, 08:58
Land: Oesterreich

Re: Skitransport im MX 5-Sitzer- Wie ist die ideale Lösung?

von norwayfishing » 30. Mär 2019, 11:11

Chris King hat geschrieben:
norwayfishing hat geschrieben:Oje, das klingt ja fürchterlich. Ich hab jetzt eh 6h Zeit während der Fahrt nach Ischgl, da denk ich drüber nach. Und falls ich auf keinen grünen Zweig komme dann werde ich Morgen bzw. Übermorgen auf einer der zahlreichen Skihütte bei dem einen oder anderen Jägertee auch noch weitergrübeln. Man sollte sich immerhin den wichtigen Dingen im Leben widmen.

Die armen Skiier. Dem Salzwasser ausgesetzt :shock:


Du könntest deine Antwort ja auch weniger sarkastisch formulieren.


Werde ich beim nächsten Mal berücksichtigen. Aber vorher muss ich meine Ski noch vom Salz befreien.

Schöne Grüße aus Ischgl ;-)

IMG_20190330_093342_compress_82.jpg
 
Beiträge: 114
Registriert: 30. Dez 2018, 15:05
Land: Oesterreich

Vorherige

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: gekoch und 2 Gäste