Wie Flecken aus hellem Alcantara Dachhimmel beseitigen?

Infos zum elektrischen SUV...

Wie Flecken aus hellem Alcantara Dachhimmel beseitigen?

von hansfer » 16. Jul 2018, 20:24

War wohl zu erwarten, und es werden wohl mehr, aber trotzdem: Jemand ne idee?
 
Beiträge: 16
Registriert: 14. Mai 2018, 14:00

Re: Wie Flecken aus hellem Alcantara Dachhimmel beseitigen?

von TArZahn » 16. Jul 2018, 20:33

Ich habe auch ein paar Flecken, bin aber bisher nicht auf die Idee gekommen diese zu entfernen. Vielleicht sind meine auch nicht so extrem auffällig wie beider.
Ich wurde es mit Flüssigwaschmittel, verdünnt in Wasser versuchen. Oder einen Polsterfleckenentferner.
Twizy seit 05/2013, als Zweitwagen noch Model S seit 10/2014, PV 4,8 und 10 kWp
http://ts.la/andreas5122.
Benutzeravatar
Moderator
 
Beiträge: 2187
Registriert: 17. Apr 2014, 11:11
Wohnort: Friedrichshafen

Re: Wie Flecken aus hellem Alcantara Dachhimmel beseitigen?

von inselkelt » 16. Jul 2018, 20:45

Habe gerade gestern gemacht. :)

Rassierschaum mit einer weichen Bürste (habe eine Nagelbürste sehr vorsichtig benutzt) bürsten. Bei Bedarf Bürste minimal mit Wasser anfeuchten, lieber mehrmals wenig als ein mal zu viel. Anschließend mit einem sauberen Microfasertuch abreiben. Hat bei mir wunderbar geklappt.
Viel Erfolg!
Paul
Zuletzt geändert von inselkelt am 17. Jul 2018, 05:26, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 44
Registriert: 28. Mai 2018, 16:49
Wohnort: DÜW

Re: Wie Flecken aus hellem Alcantara Dachhimmel beseitigen?

von Basti_MA » 16. Jul 2018, 21:06

So der Vollständigkeit halber wollte ich auch noch erwähnen, dass der alcantara-Reiniger von colorlock wirklich super ist und auch nicht die Welt kostet.
Bei der Wahl der Bürste nur unbedingt darauf achten, dass die weich ist! Ich kenne so viele Leute, die sich mit ner Nagel- oder Spülbürste das Alcantara oder auch die Stoffsitze dauerhaft zerstört haben :(
 
Beiträge: 278
Registriert: 10. Okt 2015, 09:36
Wohnort: Mannheim

Re: Wie Flecken aus hellem Alcantara Dachhimmel beseitigen?

von lintorfer » 16. Jul 2018, 21:08

Damit dürfte es gut möglich sein.
Diesen biologisch fast vollständig abbaubaren Profi-Universalreiniger verwenden wir seit fast 20 Jahren.
Der verblüfft immer wieder.

Er kann auch für die vielfältigsten Haushaltszwecke verwendet werden.
Wir brauchen fast keinen anderen Reiniger mehr und bestellen den immer als Konzentrat.


Eine Empfehlung aus Überzeugung

Hersteller:
https://www.multistar.de/

verschiedene Gebinde:
https://www.multistar.de/multistar-bio-power.html
E-'Einstiegsdroge' Opel Ampera 2013
Model3 reserviert am 4.4.16
Benutzeravatar
 
Beiträge: 418
Registriert: 28. Mär 2018, 10:43
Wohnort: bei Düsseldorf


Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste