Mindestbreite Garagentor

Infos zum elektrischen SUV...

Mindestbreite Garagentor

von TommyP. » 29. Jan 2018, 12:44

Hallo,
mich interessiert, welche schmalste Breite hier Jemand für den MX nutzt.
Wir interessieren uns aktuell für einen schönen, gebrauchten MX, aber ich weiß nicht, ob dann das Garagentor raus müsste. Komme jetzt mit einem Citroen C5 mit ausgeklappten Spiegeln gut rein. Mit angeklappten Spiegeln würde der MX auch durch passen. Gerade mal so. Und ich kann mir das nicht vorstellen, so eng rein zu fahren.
Muss ich nun inkauf nehmen, ein neues Tor einzubauen? Doppelgarage, also dann sogar zwei.
Oder wird es dann doch lieber ein MS?
Also, was ist die schmalste Tordurchfahrt bei Euch?
Danke, für Infos...
Grüße aus der grünen Heide

Tommy

MX 75D 01/17 FW.: 2018.18.2 301aeee

Bestell-Link, um kostenloses Schnellladen zu nutzen. Plus 500€ Guthaben
 
Beiträge: 299
Registriert: 23. Jan 2018, 15:29

Re: Mindestbreite Garagentor

von StefanSarzio » 29. Jan 2018, 13:12

Ich hatte für ein paar Tage ein MX geliehen und kam auch nur mit eingeklappten Spiegeln in die Garage. Könnte gut damit leben.
S75, Glasdach, AP2 (EAP+FSD), März 2017
 
Beiträge: 742
Registriert: 8. Apr 2016, 07:32

Re: Mindestbreite Garagentor

von MeSwissX » 29. Jan 2018, 13:33

machen wir auch so. Ist etwas eng, aber es geht. Rückwärts ist es am einfachsten. Kurz bevor die Spielgel auf Torhöhe sind einklappen. Wichtig ist, dass es dann innen noch etwas Platz zum aussteigen hat. Summon ist zwar nett, aber irgendwie ist geht es länger und ist auch nicht so cool, wenn man im Regen vor dem Auto steht und mit dem Smartphone versucht die Schwelle in die Garage zu überwinden.
https://www.youtube.com/watch?v=HH0vaju38cw
 
Beiträge: 25
Registriert: 5. Mär 2017, 22:25

Re: Mindestbreite Garagentor

von TommyP. » 29. Jan 2018, 13:47

Danke schon mal.
Ich denke, ich habe dann nur sehr wenig Platz. Also nur einzelne cm. Aussteigen dürfte gehen. Notfalls in der Mitte, da Doppelgarage.
Ich scheue mich wegen der Tore, die eventuell erneuert werden müssten, mit etwas mehr Breite.
Aber ich finde das MX schon sehr geil. Mit etwas mehr Vernunft, müsste ich wohl MS nehmen. Aber man will ja nicht immer vernünftig sein. :P
Grüße aus der grünen Heide

Tommy

MX 75D 01/17 FW.: 2018.18.2 301aeee

Bestell-Link, um kostenloses Schnellladen zu nutzen. Plus 500€ Guthaben
 
Beiträge: 299
Registriert: 23. Jan 2018, 15:29

Re: Mindestbreite Garagentor

von emurmel » 29. Jan 2018, 13:54

Bei mir, mit neuem Tor damit nichts mehr ins "Licht" ragt und ich somit die volle Garagenbreite nutzen kann, 255cm. Geht mit ca. 3cm links und rechts der Spiegel ohne anklappen.
Einmal drin, wird die Garage links breiter, um ins Haus zu gelangen. Somit kein Problem mit Ausstieg inkl FWD.

Gruss Emurmel
Seit 14.01.2018 / MX 75D Pearl White / AP 2.5 / 20" WR / 22" SR
"Don't tell me the sky is the limit, when there are footsteps on the moon"

Empfehlungslink: http://ts.la/christoph6065 (CHF 1000.-- Rabatt und Supercharger gratis)
 
Beiträge: 27
Registriert: 4. Sep 2017, 21:56

Re: Mindestbreite Garagentor

von Need » 29. Jan 2018, 14:11

Ohne Spiegel ist das MX 1,99m und das MS 1,96m breit. Nicht viel Unterschied.
Wieviel Abstand du wo brauchst hängt von den Gegebenheiten ab, zum Aussteigen sollte man 30-50cm innen dazuzählen. Sind beides verdammt breite Schlitten...
Kritisch sind u.U. auch Türen bzw. Heckklappe bei geöffnetem Tor, so es denn nach oben schwenkt.
Wir hatten uns desshalb einen Tag lang ein identisches Fahrzeug ausgeliehen um das vorher abzuchecken.
Ich hab noch 3-8cm Bauchumfang Platz, dann muss meine Frau den Wagen aus der Garage holen :lol:
Bestelle deinen TESLA über diesen Link und bekomme Schnelladen umsonst + einen 500€-Gutschein dazu: http://ts.la/martin34097
Benutzeravatar
 
Beiträge: 930
Registriert: 24. Sep 2017, 22:17

Re: Mindestbreite Garagentor

von Kellergeist2 » 29. Jan 2018, 15:13

Ich kann jetzt zwar nicht vom MX schreiben, hatte aber das gleiche Problem beim MS mit meiner Garage in Dortmund.
Das MS passte nur mit eingeklappten Spiegeln durch das Garagentor, ausgeklappt hätten links und rechts je ein Zentimeter gefehlt.
(Anfangs hatte ich einmal beim herausfahren vergessen die Spiegel anzuklappen. Glücklicherweise mussten sie ja nur je einen Zentimeter nachgeben und es war weniger als Schrittgeschwindigkeit.)

Rückwärts parkt es sich in engen Lücken viel leichter ein als wenn man es vorwärts versucht, da man beim rückwärts einparken zusätzlich noch die Außenspiegel und die Rückfahrkamera zur Verfügung hat.

In meine aktuelle Garage würde ich es mittlerweile auch problemlos vorwärts schaffen, ich parke aber trotzdem weiterhin rückwärts ein, weil es halt viel einfacher ist.
Gruß, Kellergeist2
S 85, dunkelblau, DL, AP1, Kaltwetter
Bestätigt: 17.03.15 | VIN: FF0924xx 03.06.15 | Prod: 02.07.15 | Transp.: 22.07.15 | Lief: 28.09.15
1. Akku | 2. DU @ 44TKM 04/2017

Supercharger-Störungen (DACH)
 
Beiträge: 2810
Registriert: 24. Aug 2014, 11:24
Wohnort: DE-49584 Fürstenau

Re: Mindestbreite Garagentor

von TommyP. » 29. Jan 2018, 15:41

Zur Zeit, also mit meinem jetzigem Auto parke ich vorwärts. Würde ich mich wohl auch dran gewöhnen, rückwärts einzuparken. Zumal es ja bereits an der Karosserie eng würde.
Ich denke aber, es würde sicherer sein, auch auf gut 2,5 m zu gehen. Rückwärts würde dennoch bleiben, da ich dann zur Mitte der Garage aussteigen könnte, weil mehr Platz da ist.
Ich sehe mir das heute Abend noch mal an. Bin ja erst heute morgen auf die Idee gekommen, dass der Tesla größer wird, als mein C5.
Danke Euch.
Grüße aus der grünen Heide

Tommy

MX 75D 01/17 FW.: 2018.18.2 301aeee

Bestell-Link, um kostenloses Schnellladen zu nutzen. Plus 500€ Guthaben
 
Beiträge: 299
Registriert: 23. Jan 2018, 15:29

Re: Mindestbreite Garagentor

von Kellergeist2 » 29. Jan 2018, 15:49

Meine Garage war auch hinter dem Garagentor etwas enger als normal, da sich dort ein Mauervorsprung befand.
Ich bekam also die Tür nicht soweit auf, dass ich bequem hätte aussteigen können.

Lösung:
Einfach vor dem Aussteigen das Fenster herunterlassen, schon reicht es einem, wenn die Tür gerade einmal soweit aufgeht, dass man zwischen Tür und Fahrzeug durchpasst. Man braucht dann keinen Limbo veranstalten.
Vor dem Schließen der Tür das Fenster wieder hochfahren lassen. Fertig!
Gruß, Kellergeist2
S 85, dunkelblau, DL, AP1, Kaltwetter
Bestätigt: 17.03.15 | VIN: FF0924xx 03.06.15 | Prod: 02.07.15 | Transp.: 22.07.15 | Lief: 28.09.15
1. Akku | 2. DU @ 44TKM 04/2017

Supercharger-Störungen (DACH)
 
Beiträge: 2810
Registriert: 24. Aug 2014, 11:24
Wohnort: DE-49584 Fürstenau

Re: Mindestbreite Garagentor

von TommyP. » 29. Jan 2018, 16:06

Guter Tipp. Aber das Problem habe ich nicht. Schmal ist nur die Tordurchfahrt. Da käme ich mit angeklagten Spiegeln gerade so durch. Das wird anstrengend, tagtäglich um mm zu zirkeln. In der Garage wäre mittig am meisten Platz. Also rückwärts rein und gut. Bei meinem jetzigen Auto geht es ganz gut noch, wenn ich vorwärts reinfahre. Türen sind auch relativ groß. Aber ich denke, mit dem MX wird es noch mal deutlich enger.
Ich habe mal einen Grundriss beigefügt. Allerdings sind es jetzt Schwingtore. Mein Platz ist der obere. Unten steht ein Astra. Gibt dadurch zur Mitte mehr Platz.
Dateianhänge
40000_2_la1028566e42f0c66f2.jpg
Grüße aus der grünen Heide

Tommy

MX 75D 01/17 FW.: 2018.18.2 301aeee

Bestell-Link, um kostenloses Schnellladen zu nutzen. Plus 500€ Guthaben
 
Beiträge: 299
Registriert: 23. Jan 2018, 15:29

Nächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: pEAkfrEAk, Taroo und 3 Gäste