Energieverlust im geparkten Zustand

Infos zum elektrischen SUV...

Energieverlust im geparkten Zustand

von mara » 9. Okt 2017, 19:54

Mein neues Model X habe ich am Freitag mit 78 km Reichweite in der TG geparkt ... am Montag hatte er nur noch 32 km Reichweite ...
Habe das Fahrzeug nicht bewegt, Energiesparmodus auf EIN und auch keine Aktivierung über die App vorgenommen.
Wie kann sich der Akku derartig entladen ? Wer hat ähnliche Erfahrung mit dem Model X 90 D gemacht ?

Danke für Eure Antworten

mara
 
Beiträge: 15
Registriert: 8. Dez 2014, 20:07

Re: Energieverlust im geparkten Zustand

von Healey » 9. Okt 2017, 20:12

Du warst zwar in einer Tiefgarage, aber vielleicht war es dort trotzdem sehr kalt. Bei einem kalten Akku geht nur scheinbar Reichweite verloren, wenn der Akku wieder warm wird ist die Energie wieder da. Im Winter irritiert dieser regelmäßig die Neulinge.
LGH
Model S85D seit 20.Mai 2015 und 112.000 km, ALLES original, 206 Wh/km über alles, PV Anlage mit 9 MWh/a, Model III ist reserviert
Benutzeravatar
Moderator
 
Beiträge: 6706
Registriert: 9. Nov 2014, 12:15
Wohnort: Ragnitz

Re: Energieverlust im geparkten Zustand

von goleytely » 12. Okt 2017, 19:59

Hallo zusammen,
habe ähnliche Erfahrungen gemacht. In einer Nacht (ca. 10h) kann ich schon mal 8-10 km verlieren. Dann steht der Wagen bei mir in der Garage. Nachts vielleicht 13°C. Und sein wir mal ehrlich. Wir haben zwar Oktober, ich wüsste aber nicht, dass es schon richtig kalt geworden ist. Habe ein Model X 90D seit Mai. Anfangs, bei 100% Aufladung zeigte die Anzeige 398 km an. Mittlerweile komme ich noch auf 387 km. Bin kein Experte, vielleicht geht es anderen ja genauso und es ist normal. Ich will den Wagen in einer Woche auch für 7 Tage am Flughafen stehen lassen. Wird wahrscheinlich reichen, aber so ganz trau ich dem Braten noch nicht. Ich bin auch schon 13 km über 0 km Akkukapazität hinausgefahren. Also ein bisschen mehr ist also schon noch drin.
 
Beiträge: 10
Registriert: 5. Dez 2016, 23:01

Re: Energieverlust im geparkten Zustand

von snooper77 » 12. Okt 2017, 20:08

Das wurde schon zig-mal in ähnlichen Threads geschrieben, aber nochmals: Beim Auskühlen "verliert" die Batterie in der ersten Nacht etwas an Kapazität, zusätzlich zum "echten" Vampirverlust, der durch Stromverbrauch der Bordsysteme (Mobilfunkt, etc.) verursacht wird. In der zweiten Nacht sind es dann noch rund 4 km Verlust, und dann sollte es sich je nach Modell bei 2 - 4 km (bzw. 0.5 -
1 %) pro Nacht einpendeln. Bei längerer Standzeit kann "Immer erreichbar" oder den Mobilfunkzugriff komplett ausschalten, um den Vampirverlust zu minimieren.

Der "Abkühlverlust" der ersten Nach ist aber nicht verloren, den bekommst du beim Aufwärmen des Akkus wieder zurück.
85D silber (blau foliert), 19", bestätigt 18.11.2014, VIN seit 16.02.2015, Produktion 02.04., Transport 08.04., Abholung 09.06.
Benutzeravatar
Moderator
 
Beiträge: 5730
Registriert: 21. Mär 2014, 16:26
Wohnort: Zürich

Re: Energieverlust im geparkten Zustand

von Teslaswiss » 12. Okt 2017, 21:57

Ich hab ein X, gebaut im Juli mit der neuen DU und extrem wenig Vampireverlust, zum Teil nur 1km auf 36h. Bin echt überrascht.
Früher beim S hat ich selten unter 1% am Tag bei gleichen Einstellungen.
Seit 24. Juni 2015 mit Teslagrinsen unterwegs:-)
Per 13. September 2017 mit X grinsen:-)
Benutzeravatar
 
Beiträge: 945
Registriert: 11. Mär 2015, 15:11
Wohnort: Seuzach

Re: Energieverlust im geparkten Zustand

von Eckhard » 13. Okt 2017, 22:34

Gut zu hören, dass der Verlust bei den neuen geringer ist.
Tesla Model S75, Schiebedach, Premium-Ledersitze, Softwareversion 2018.24.1 12dd099 BJ 06/17
BMW i3 94Ah BJ 04/17
http://eautovlog.de YouTube-Kanal zum Praxiswissen zur E-Mobilität für Elektroauto - Fahrer und Interessierte
 
Beiträge: 331
Registriert: 29. Jan 2017, 10:42

Re: Energieverlust im geparkten Zustand

von Frank » 13. Okt 2017, 23:14

Ist bei mir komischerweise nicht konstant. Hatte vor ein paar Tagen 14 km in 7,5 h.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 327
Registriert: 6. Nov 2013, 18:29

Re: Energieverlust im geparkten Zustand

von ensor » 13. Okt 2017, 23:50

Naja, wenn die Batterie abkühlt sinkt auch meist die angezeigte Reichweite. Damit kann subjektiv die Reichweite nach dem Abstellen über eine kalte Nacht auch mal fallen. Wenn es dann am nächsten Tag schön warm draußen wird, steigt die Reichweite wieder. Also ist das nicht unbedingt ein wirklicher Energieverlust. Ähnlich wie Healey und snooper77 bereits beschrieben haben.
Tesla Model S 85D seit Mai 2015, > 73.000 km
BMW i3 94Ah seit November 2016, > 10.500 km
Benutzeravatar
 
Beiträge: 3323
Registriert: 14. Dez 2014, 14:51

Re: Energieverlust im geparkten Zustand

von hotrodove » 14. Okt 2017, 00:07

Teslaswiss hat geschrieben:Ich hab ein X, gebaut im Juli mit der neuen DU und extrem wenig Vampireverlust, zum Teil nur 1km auf 36h. Bin echt überrascht.
Früher beim S hat ich selten unter 1% am Tag bei gleichen Einstellungen.


Das ist bei mir auch so.
Ove
Ing. Ove Kröger Automobile Reinfeld,
Fisker Karma Ecosport 10/2012 08/2016-12/2016
Tesla Model S85 12/2013 12/2016-07/2017
Tesla Model S75D 8/2016 07/2017-
T&T Tesla YouTube Channel und Tesla Kaufberatung
 
Beiträge: 236
Registriert: 22. Nov 2016, 16:47
Wohnort: Lübeck

Re: Energieverlust im geparkten Zustand

von Wolke7 » 14. Okt 2017, 00:56

Welche Einstellungen habt ihr vorgenommen? Bei mir ist es doch mehr!
(ist gewiss hier schon mal geschrieben worden aber schwer zu finden)
Model X - 6 Sitze - Perlweiß - AP2
Benutzeravatar
 
Beiträge: 112
Registriert: 8. Jul 2016, 23:29
Wohnort: Pielachtal

Nächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: Google Adsense [Bot], Rimtrail und 2 Gäste