Autokino mit Schweißperlen auf der Stirn + Treffen 01.09.

Infos zum elektrischen SUV...

Re: Autokino mit Schweißperlen auf der Stirn

von Alfred » 20. Aug 2017, 17:56

Es ist die Frage noch offen, wie man den Sendersuchlauf bei FM-Radio startet.
 
Beiträge: 389
Registriert: 30. Jul 2015, 20:18

Re: Autokino mit Schweißperlen auf der Stirn

von supercharged » 20. Aug 2017, 18:21

TArZahn hat geschrieben:Die Frage war schon beantwortet. Ich bekomme halt Augenkrebs, wenn ich so eine Rechtschreibung lesen muss.

Achtung OT: War das "leckere Steck" nicht vielleicht etwas zu lange auf dem Grill...? :lol: ;)
S 60 Sequoia Green Metallic
S 75D Silver Metallic
M≡ reserviert am 31.03.2016
Benutzeravatar
 
Beiträge: 823
Registriert: 11. Apr 2016, 10:40
Wohnort: Bern

Re: Autokino mit Schweißperlen auf der Stirn

von TM-Leipzig » 20. Aug 2017, 18:44

supercharged hat geschrieben:Achtung OT: War das "leckere Steck" nicht vielleicht etwas zu lange auf dem Grill...? :lol: ;)


Mit den Steaks ist es so ein bisschen wie mit den Frauen. Welche Frau dem einem gefällt, findet der andere hässlich.

Das Steak war definitiv lecker.

Und die scheinbar verbrannte Oberseite ist der Art und Weise des speziellen Ofens / Grills geschuldet.

Denn.. Auszug aus der Speisekarte vom Lokal:

….. „Der Ofen heizt sich in kürzester Zeit auf über 800° C auf. Während des Grillens
ziehen sich die Fleischfasern sofort zusammen, der Fleischsaft wird
eingeschlossen. In Minutenschnelle entsteht eine sehr schmackhafte nahezu
karamellisierte dunkle Kruste, unter der das Fleisch sehr zart und saftig
bleibt“…...
Seit Dez. 2016 - Model X 90D, Pearl White, Sechssitzer, AP1, Premium-Upgradepaket, Kaltwetter-Paket, Ledersitze.
http://ts.la/thomas760 - unbegrenzte Supercharger-Gratisnutzung
Benutzeravatar
 
Beiträge: 178
Registriert: 13. Aug 2016, 14:02
Wohnort: Leipzig

Re: Autokino mit Schweißperlen auf der Stirn

von TArZahn » 20. Aug 2017, 18:55

Vielleicht war das Steak aufgesteckt....als Schaschlik?
Twizy seit 05/2013, als Zweitwagen noch Model S seit 10/2014, PV 4,8 und 10 kWp
http://ts.la/andreas5122.
Benutzeravatar
Moderator
 
Beiträge: 1988
Registriert: 17. Apr 2014, 11:11
Wohnort: Friedrichshafen

Re: Autokino mit Schweißperlen auf der Stirn

von TM-Leipzig » 20. Aug 2017, 19:15

Alfred hat geschrieben:Es ist die Frage noch offen, wie man den Sendersuchlauf bei FM-Radio startet.


Das geht explizit nicht per Handsuchlauf zu starten.
Aber die Liste der gefunden Sender änderte sich von allein ziemlich schnell. Das Problem im Kino war, dass alle diese gefunden Sender Namen hatten, aber kein Name auf das Autokino hinwies.
Da im Vorspann auch nur Musik spielte, konnte man auch über den Ton nicht rausbekommen ob es der richtige war.
Eben erst ab Filmbeginn war klar, welcher Sender passte.
LG
Seit Dez. 2016 - Model X 90D, Pearl White, Sechssitzer, AP1, Premium-Upgradepaket, Kaltwetter-Paket, Ledersitze.
http://ts.la/thomas760 - unbegrenzte Supercharger-Gratisnutzung
Benutzeravatar
 
Beiträge: 178
Registriert: 13. Aug 2016, 14:02
Wohnort: Leipzig

Autokino mit Schweißperlen auf der Stirn

von TinyTiny » 20. Aug 2017, 21:28

Danke lieber TM-Leipzig,

für Deinen realen Erfahrungsbericht.
Denn das hätte uns allen passieren können.

Im Prinzip war das eigentliche Kino, für mich zumindest, in Deinem Tesla.
Ich hab mir das sehr lebhaft vorgestellt wenn das Licht mal wieder zum X'ten mal angeht.
Du verzweifelt nach dem Sender suchst und nicht findest.
Dann noch im Tesla alles sehr hell ist, beim suchen des Senders und die Leute in den Autos um Euch herum schon seltsam rüber schauen.
Deine Begleitung verzweifelt im Forum nach Hilfe sucht usw usw......

Ich sage Dein Bericht:
Ganz großes Kino !!!

Habe sehr Herzhaft mitgelitten und gedacht, genau das könnte ich selbst sein, aber auch sehr herzlich gelacht über meine/Deine Vorstellung.

Danke [emoji120]

P.S.:
War da nicht mal die Möglichkeit den Sender um 0,5 Hz / kHz / MHz,
(weiß nicht mehr die Frequenz Größe) manuell zu verstellen mit Anzeige der Frequenz ?
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1090
Registriert: 4. Apr 2015, 06:00

Re: Autokino mit Schweißperlen auf der Stirn

von Stackoverflow » 21. Aug 2017, 07:11

... und ich habe Autokinos schon für ausgestorben gehalten (genau wie Analog-Radio, wobei es dieses vermutlich noch eher trifft als Autokino).
So kann man sich irren :)
LG G≡org
Model S 70D in Ozeanblau, AP1, Pano-Schiebedach, Elbphilharmonie inside, glücklich grinsend...
Benutzeravatar
 
Beiträge: 739
Registriert: 6. Jun 2017, 22:46
Wohnort: Hamburg

Re: Autokino mit Schweißperlen auf der Stirn

von TM-Leipzig » 21. Aug 2017, 16:40

TinyTiny hat geschrieben:Danke lieber TM-Leipzig,

für Deinen realen Erfahrungsbericht.
Denn das hätte uns allen passieren können.

Im Prinzip war das eigentliche Kino, für mich zumindest, in Deinem Tesla.
Ich hab mir das sehr lebhaft vorgestellt wenn das Licht mal wieder zum X'ten mal angeht.
Du verzweifelt nach dem Sender suchst und nicht findest.
Dann noch im Tesla alles sehr hell ist, beim suchen des Senders und die Leute in den Autos um Euch herum schon seltsam rüber schauen.
Deine Begleitung verzweifelt im Forum nach Hilfe sucht usw usw......

Ich sage Dein Bericht:
Ganz großes Kino !!!

Habe sehr Herzhaft mitgelitten und gedacht, genau das könnte ich selbst sein, aber auch sehr herzlich gelacht über meine/Deine Vorstellung.

Danke [emoji120]

P.S.:
War da nicht mal die Möglichkeit den Sender um 0,5 Hz / kHz / MHz,
(weiß nicht mehr die Frequenz Größe) manuell zu verstellen mit Anzeige der Frequenz ?



Danke TinyTiny
Nach den einigen wenigen Seitenhieben hier, hatte ich mich schon geärgert überhaut das zu veröffentlichen. Aber Deine Antwort macht es wieder gut. :)
Auch ich kenne noch das Frequenzband zum Einstellen im Tesla, aber das scheint wohl von irgendeinem Update verschluckt geworden zu sein.
Klar Autokino ist eher selten, aber denkt bitte auch an die langen Tunnel. Dort steht am Anfang: „Radio An / Frequenz…..MHz“
Spätestens wenn es im kilometerlangen Tunnel vor einem qualmt und hinter einem gekracht hat, dass Handy auf Grund von Überlastung nicht mehr geht, wünscht Ihr Euch das Radio unkompliziert auf die Frequenz stellen zu können um eventuell zu erfahren, wie Ihr aus dem Tunnel am schnellsten rauskommt.
Seit Dez. 2016 - Model X 90D, Pearl White, Sechssitzer, AP1, Premium-Upgradepaket, Kaltwetter-Paket, Ledersitze.
http://ts.la/thomas760 - unbegrenzte Supercharger-Gratisnutzung
Benutzeravatar
 
Beiträge: 178
Registriert: 13. Aug 2016, 14:02
Wohnort: Leipzig

Re: Autokino mit Schweißperlen auf der Stirn

von segwayi2 » 21. Aug 2017, 17:01

Einfache Dinge wie Waschstrasse oder Autokino sind in der Tat mit dem Tesla ein Herausforderung wo man genau wissen sollte wie es geht. Die Kehrseite der modernen Technik ;)
Benutzeravatar
 
Beiträge: 7483
Registriert: 24. Aug 2013, 11:50
Wohnort: Düsseldorf

Re: Autokino mit Schweißperlen auf der Stirn

von TM-Leipzig » 21. Aug 2017, 17:17

Stackoverflow hat geschrieben:... und ich habe Autokinos schon für ausgestorben gehalten (genau wie Analog-Radio, wobei es dieses vermutlich noch eher trifft als Autokino).
So kann man sich irren :)


Wie Ihr ja schon wisst, war ich mit meiner lieben Frau Steck äääh Entschuldigung Steak essen. :lol:

Jedenfalls hatte Sie, ein kurzes Kleid und 14cm Heels an. Also fürs Kino ein wenig overdressed. Die Mädels in den anderen Autos waren da besser vorbereitet, die hatte Decken mit. Ja es ist Sommer, aber bei 14° Außen wird es nach 2 Stunden doch ein wenig kalt im Auto….. Ja im normalen Auto aber nicht im Tessi, da stellst du einfach 23° ein und alles ist schick…. geil

Ja wir sind seit über 30 Jahren zusammen und wenn ich dann so auf den Beifahrersitz rüber schaue, denke ich mir so…. ja, doch alles richtig gemacht :roll:

Hinter mir ein fetter Toyota schmiss so in der Mitte des Films sein Diesel an, borr nagelte der… Naja das dauerte keine 3 Minuten, da stand einer vom Kino an seiner Scheibe und machte im klar, dass das so nicht geht.

Dann der Ausblick…. toll. Die große Frontscheibe gab den uneingeschränkten Blick auf die Leinwand und den Sternenhimmel gleichzeitig frei. Wie geil…

Dann lässt Du deine Sitzlehne so langsam nach hinten fahren. Wohl wissend, dass wenn der Film zu Ende ist, ein Tastendruck reicht und der Sitz wieder in eine perfekte Fahrposition zurückfährt .. auch geil.

Nachdem ich ja dann den Ton im Auto hatte, war ich vom Sound echt begeistert. Ja Dolby Surround war es nicht aber den Fader etwas nach hinten verschoben und es klang sehr gut. Schöne satte Bässe und das ohne Audio Paket. Da kommt im Auto echtes Hollywood Feeling auf…. auch geil

So nun reicht es…., aber wenn es bei Euch ein Autokino in der Nähe gibt und Ihr Retro Stil und Moderne verbinden wollt, dann probiert es mal aus.

LG aus Leipzig
Zuletzt geändert von TM-Leipzig am 22. Aug 2017, 06:37, insgesamt 3-mal geändert.
Seit Dez. 2016 - Model X 90D, Pearl White, Sechssitzer, AP1, Premium-Upgradepaket, Kaltwetter-Paket, Ledersitze.
http://ts.la/thomas760 - unbegrenzte Supercharger-Gratisnutzung
Benutzeravatar
 
Beiträge: 178
Registriert: 13. Aug 2016, 14:02
Wohnort: Leipzig

VorherigeNächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: pgtaboada und 2 Gäste