Zufrieden mit Verbrauch!!

Infos zum elektrischen SUV...

Re: Zufrieden mit Verbrauch!!

von tornado7 » 30. Aug 2017, 23:25

Dass die Batteriekühlung im Stand läuft ohne dass der Akku zuvor beansprucht wurde, ist ein Mythos. 35°C sind keineswegs "warm" für einen Li-Ion Akku, sondern ideale "Wohlfühltemperatur". Gekühlt wird wenn dann nach zügiger Autobahnfahrt oder am Supercharger.

Die Ursache für den erhöhten Vampir-Verlust muss also anderso liegen.

Aktivier mal den Energiesparmodus (wie man den aus haben kann versteh ich ohnehin nicht, wegen der paar wenigen Sekunden Verzögerung) und setz zudem auch immer verbunden auf AUS. Dann solltest du bei 0.5-1% am Tag landen.
"The electric light did not come from continous improvement of candles." (Oren Harari)

Mythbuster Elektromobilität: www.bit.do/mythbuster-eautoUPDATE OKTOBER 2017
CO2-Emissionen mal ganz ehrlich: www.bit.do/co2-emissionen
Benutzeravatar
 
Beiträge: 2152
Registriert: 25. Dez 2015, 12:57
Wohnort: Winterthur

Re: Zufrieden mit Verbrauch!!

von egn » 31. Aug 2017, 08:13

tornado7 hat geschrieben:Dass die Batteriekühlung im Stand läuft ohne dass der Akku zuvor beansprucht wurde, ist ein Mythos. 35°C sind keineswegs "warm" für einen Li-Ion Akku, sondern ideale "Wohlfühltemperatur". Gekühlt wird wenn dann nach zügiger Autobahnfahrt oder am Supercharger.


Das ist zwar Wohlfühltemperatur für optimale Leistung, aber nicht hinsichtlich Alterung. Bei Langstreckenfahrten auf der Autobahn war die Batterietemperatur nach dem Ladem am SuC über 45° C und dann beim Fahren nicht weniger als 42° C.

Da wäre eine Kühlung des Akkus danach im Stand zumindest auf 30° C nicht schlecht. Denn ansonsten hält sich die hohe Temperatur sehr lange.
Tesla Model S85, 2/2014 (VIN 19XXX), weiß , Leder beige, Tech, Sound, Luftfederung, Doppellader, Kaltwetter, Panoramadach, LTE, Chademo, Allianz Anschlussgarantie 4J/80.000km, Firmware 2018.14.2 a88808e, ca. 97.000 km
 
Beiträge: 3088
Registriert: 28. Sep 2015, 08:05
Wohnort: Hallertau

Re: Zufrieden mit Verbrauch!!

von ensor » 31. Aug 2017, 08:19

Die Anleitung sagt dazu folgendes:
Screen Shot 2017-08-31 at 8.14.57 AM.png
Temperaturgrenzwerte Batterie


Wenn die Batterie nicht länger als 24h Umgebungstemperaturen von über 60°C oder unter -30°C ausgesetzt sein soll, klingt das für mich so, als würde keine Kühlung/Heizung im Stand stattfinden. Man kann natürlich spekulieren, dass außerhalb dieser Grenzwerte die eventuell doch vorhandene Temperierung nicht mehr ausreicht. Es heißt aber auch, dass die Batterie problemlos bei 50°C oder -20°C gelagert werden kann, denn nicht immer wird genug Energie vorhanden sein, um aktiv zu kühlen oder zu heizen.
Tesla Model S 85D seit Mai 2015, > 65.000 km
BMW i3 94Ah seit November 2016, > 9.500 km
Benutzeravatar
 
Beiträge: 3100
Registriert: 14. Dez 2014, 14:51

Re: Zufrieden mit Verbrauch!!

von egn » 31. Aug 2017, 08:37

Mein Beitrag wollte nicht ausdrücken dass momentan eine solche automatische Kühlung existiert, sondern nur dass es wünschenswert wäre.

Da Kühlung auch nicht so viel Energie benötigt wie das Heizen, konnten schon ein paar kWh ausreichen um die Temperatur um 10 K zu senken.

Ach übrigens, wo gibt es Umgebungstemperaturen von 60° C. Wenn tatsächlich solche Umgebungstemperaturen vorhanden wären dann würde die Kühlung überhaupt nicht mehr funktionieren und das Model S wegen des Thermal Runaway der Zellen in einem Feuerball aufgegangen sein. :roll:
Tesla Model S85, 2/2014 (VIN 19XXX), weiß , Leder beige, Tech, Sound, Luftfederung, Doppellader, Kaltwetter, Panoramadach, LTE, Chademo, Allianz Anschlussgarantie 4J/80.000km, Firmware 2018.14.2 a88808e, ca. 97.000 km
 
Beiträge: 3088
Registriert: 28. Sep 2015, 08:05
Wohnort: Hallertau

Re: Zufrieden mit Verbrauch!!

von Stackoverflow » 31. Aug 2017, 08:42

Ich habe im amerikanischen Tesla Motors Forum dazu einige verwandte Beiträge gelesen. Dort hatten v.a. Tesla-Besitzer aus Phoenix/Arizona davon gesprochen, dass es sich auf den Außen-Parkplätzen durchaus so stark aufheizen würde.
LG G≡org
Model S 70D in Ozeanblau, AP1, Pano-Schiebedach, Elbphilharmonie inside, glücklich grinsend...
Benutzeravatar
 
Beiträge: 734
Registriert: 6. Jun 2017, 22:46
Wohnort: Hamburg

Vorherige

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast