Spurwechsel Assistent und Autoparken

Infos zum elektrischen SUV...

Spurwechsel Assistent und Autoparken

von Morpheus blau » 20. Jun 2017, 22:25

Hallo Leute
Ich habe mal wieder zwei Fragen- wahrscheinlich steht es schon irgendwo und ich finde es mal wieder nicht. Ich komme mit der Suchfunktion nicht richtig klar.

Ich habe 17.17.17.
Wie bekomme ich den Spurwechsel Assistent zum laufen. Ich fahre auf 2spuriger Schnellstraße 110 mit Geschwindigkeit Assistent und mit lenkassistent und dann blinke ich - und nix passiert. Was mach ich denn falsch?

Und irgendwie findet mein Auto keine Parklücken. Ich fahre ganz langsam an einer Parklücke längs an der Straße vorbei aber es kommt nie das Parken Symbol.
Hätte ich dafür volles autonomes fahren kaufen müssen? Habe nur die Vorbereitung dafür gekauft.

Vielen Dank für eure Hilfe für mich Technik - Niete. :)

Grüße,
Laura
 
Beiträge: 49
Registriert: 23. Mai 2017, 17:28

Re: Spurwechsel Assistent und Autoparken

von Sven-J » 20. Jun 2017, 22:32

Moin,

das musst du soweit ich weiß in den Einstellungen aktivieren.
 
Beiträge: 210
Registriert: 27. Mai 2016, 11:10
Wohnort: Nottensdorf

Re: Spurwechsel Assistent und Autoparken

von mp37c4 » 20. Jun 2017, 22:34

Das klingt nach AP2 (also den neuen, aktuellen Autopiloten), richtig? Dazu müsste sich ein Kollege äussern, der selbst einen AP2 fährt (mein Oldi hat noch AP1).
Nach dem Blinken dauert es ein paar Sekunden, bis er sich es sich überlegt, nun tatsächlich auf die linke Spur zu wechseln, besonders wenn in Sensorreichweite (Display) noch andere Fahrzeuge erkannt werden. Manchmal muss ich auch gaaanz sanft das Lenkrad nach links drücken (aber nicht zu viel, sonst schaltet sich der AP ab). So richtig rund funktioniert der Spurwechsel nach links und rechts bei mir nur, wenn die AB ziemlich leer ist.
Parklücken? Tja, das klappt bei mir auch nur ganz selten, meist habe ich vorher schon selber eingeparkt, eigentlich nutze ich das gar nicht.
//*
//* seit 30.12.14: S85, grau, 19", Luft, Doppel, Tech, Winter, Kindersitze(ausgebaut) / P58xxx
//*
Benutzeravatar
 
Beiträge: 546
Registriert: 1. Feb 2015, 13:58
Wohnort: Düsseldorf

Re: Spurwechsel Assistent und Autoparken

von Kalla » 20. Jun 2017, 22:42

Für den Spurwechselassi macht es einen Unterschied, auf welcher Art von Straße du bist - funktionieren tut er meiner Beobachtung nach nur auf "echten" Autobahnen immer - auf Kraftfahrstrassen und ähnlichen nicht unbedingt.
Wenn Du ihn in den Einstellungen aktiviert hast, such Dir eine hübsche Autobahn, aber erwarte nicht zuviel:
Ich garantiere, dass kannst Du selbst besser :lol:

Gruß K.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 94
Registriert: 30. Okt 2016, 00:14
Wohnort: Norddeutschland

Re: Spurwechsel Assistent und Autoparken

von Albflieger » 20. Jun 2017, 22:46

Nur Blinken alleine reicht nicht.
Wie schon gesagt muß am Lenkrad ein kleiner Impuls gegeben werden, vor und hinter dem Auto muß genug Abstand zu anderen Fahrzeugen sein und der Blinker muß so lange gesetzt sein bis das Auto über die Hälfte auf die andere Spur gewechselt ist.
Sonst zieht er wieder zurück.
Eine Parklücke erkennt meiner auch ziemlich selten.
Gebrauchtes Model S85 seit März ´17
http://ts.la/marco9688
Benutzeravatar
 
Beiträge: 70
Registriert: 26. Mai 2016, 20:22
Wohnort: Donzdorf

Re: Spurwechsel Assistent und Autoparken

von Morpheus blau » 20. Jun 2017, 23:30

Danke schonmal!
Ja ich habe AP2.
Naja- soll ja bald ein Update kommen. Hat das schon jemand erhalten?

Nächtle,
Laura
 
Beiträge: 49
Registriert: 23. Mai 2017, 17:28

Re: Spurwechsel Assistent und Autoparken

von k11 » 21. Jun 2017, 08:23

Bei AP2 geht der Spurwechsel zur Zeit nur auf Autobahnen. Parklücken gehen bei AP2 z.Zt. nur parallel zur Straße
Gruß
Klaus
_____________________________________________________________________________________________________________________
seit 22.03.2017 15:00 Uhr: X90D, AP2, blau mit allem ausser P
seit 05.12.2014 12:00 Uhr - bis 21.03.2017 19:00 Uhr: S 85, blau, Pano, Tech, Sound, Susp. u.s.w.
http://ts.la/klaus2049 - spare 1000,- Euro und erhalte SuC for free
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1204
Registriert: 20. Mai 2014, 14:25
Wohnort: Birkenau

Re: Spurwechsel Assistent und Autoparken

von Toschi » 21. Jun 2017, 09:12

Ich halte den Blinker gedrückt (also nicht einrasten lassen), bis er, wie oben beschrieben, über die Hälfte ist.
Das klappt meistens, dauert aber echt länger, als wenn man es selber macht...
Gruß Thorsten
...mit X 75 D
 
Beiträge: 433
Registriert: 12. Nov 2016, 21:37
Wohnort: Nahe Hamburg

Re: Spurwechsel Assistent und Autoparken

von Kellergeist2 » 21. Jun 2017, 10:15

Das Problem mit dem Spurwechsel-Assistenten ist, dass die allermeisten Autofahrer nur blinken, wenn sie schon die Spur wechseln oder abbiegen.
Es ist aber ein "Fahrtrichtungsanzeiger", welcher den anderen Verkehrsteilnehmer signalisieren soll, was ich gleich vorhabe, und nicht, was ich gerade tue, denn das sehen sie ja bereits.

Aus diesem Grund blinkt der Spurwechsel-Assistent erst zweimal bevor er überhaupt die ersten Anstalten macht, die Spur zu wechseln.
Dafür vergewissert er sich aber vorher, ob
a) ein Spurwechsel erlaubt ist (unterbrochene Leitlinie)
b) ein Spurwechsel möglich ist (keine Leitplanke, Betonwand, ...)
c) ein Spurwechsel sicher ist (keine Verkehrsteilnehmer im Bereich der Ultraschallsensoren)

Da der Spurwechsel-Assistent leider nicht sehr weit nach hinten schauen kann, ist er auf die Interaktion des Fahrers angewiesen.
Deshalb bricht er den Spurwechsel direkt ab und fährt auf seinen alten Fahrstreifen zurück, wenn der Fahrer den Blinkerhebel loslässt, bevor das Fahrzeug zu mindestens 50% über der Linie ist, da es davon ausgeht, dass der Fahrer den Spurwechsel bewusst abgebrochen hat.
Gruß, Kellergeist2
S 85, dunkelblau, DL, AP1, Kaltwetter
Bestätigt: 17.03.15 | VIN: FF0924xx 03.06.15 | Prod: 02.07.15 | Transp.: 22.07.15 | Lief: 28.09.15
1. Akku | 2. DU @ 44TKM 04/2017

Supercharger-Störungen (DACH)
 
Beiträge: 2846
Registriert: 24. Aug 2014, 11:24
Wohnort: DE-49716 Meppen

Re: Spurwechsel Assistent und Autoparken

von HellyAUT » 21. Jun 2017, 13:37

Albflieger hat geschrieben:Nur Blinken alleine reicht nicht.
Wie schon gesagt muß am Lenkrad ein kleiner Impuls gegeben werden, vor und hinter dem Auto muß genug Abstand zu anderen Fahrzeugen sein und der Blinker muß so lange gesetzt sein bis das Auto über die Hälfte auf die andere Spur gewechselt ist.
Sonst zieht er wieder zurück.
Eine Parklücke erkennt meiner auch ziemlich selten.



Bei mir AP2 definitiv anders! Wenn die Voraussetzungen passen, macht er nach dem Blinken alles selber!

So long
 
Beiträge: 105
Registriert: 29. Dez 2016, 17:17

Nächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste