Ein Bayer in Fremont

Infos zum elektrischen SUV...

Ein Bayer in Fremont

von GalileoHH » 13. Jun 2017, 21:16

Preisfrage: Was macht ein MX aus München in Fremont?

A) Factory Tour
B) Verwandte besuchen
C) Mal alle Viere von sich strecken
D) Alles zusammen
E) Nichts von alledem

Bild
P90DL 04/16 in Midnight Silver
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1293
Registriert: 23. Apr 2014, 18:54

Re: Ein Bayer in Fremont

von Healey » 13. Jun 2017, 21:17

Das Auto wollte sein Elternhaus besuchen und die jüngeren Geschwister anschauen. :)
LGH
Model S85D seit 20.Mai 2015 und 121.000 km, ALLES original, 203 Wh/km über alles, PV Anlage mit 9 MWh/a, Model III ist reserviert
Benutzeravatar
Moderator
 
Beiträge: 7013
Registriert: 9. Nov 2014, 12:15
Wohnort: Ragnitz

Re: Ein Bayer in Fremont

von past_petrol » 13. Jun 2017, 21:39

Es kommt nach Hause...das ist absolut normal in der Natur...auch für diese Gattung.

Es sucht sich einen Partner und zeugt Nachkommen...es gibt Fische, die flußaufwärts schwimmen - an Bären vorbei...

Das X kehrt Heim - es ist erwachsen geworden und gründet eine Familie...

Es ist der Beginn von etwas ganz Wunderbarem - ein Vorbote des Glücks...

Wer jetzt immer noch daran zweifelt, dass die M3 zu spät kommen, der sollte mal darüber nachdenken, was dieses X in den nächsten Tagen leisten wird...

Ludicrous...

:mrgreen:

Edith sagt: Es benötigt auch immer das X Chromosom !
S85D, seit 03/2015
X100D, bestellt 07/2018
ZOE intens Z.E. 40, seit 03/2017
PV 10,494 kWp
KEBA P30-Cluster, Lokales Lastmanagement
digitalStrom
Benutzeravatar
 
Beiträge: 3587
Registriert: 11. Nov 2014, 11:17

Re: Ein Bayer in Fremont

von einstern » 13. Jun 2017, 21:56

Das ist wie bei Lachsfischen. Die kommen auch an den Ort ihrer Geburt zurück. Ich nehmean das MX ist guter Hoffnung und bekommt bals ein kleines M3.
2014 : PV 50 kWp -- 2015 : S85D -- 2016 : WB 22kW Typ2 -- 2016 : Bankirai PV
-- Elektrisch - So läuft das hier !
Benutzeravatar
 
Beiträge: 4467
Registriert: 16. Okt 2014, 17:54
Wohnort: Korbach

Re: Ein Bayer in Fremont

von George » 14. Jun 2017, 21:26

Lasst mal raten: der Fahrer ist 1983 geboren. Originell!
-----------------------------------------------------------
Ihr wisst schon: http://ts.la/george404
-----------------------------------------------------------
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1300
Registriert: 19. Jan 2017, 13:24
Wohnort: München

Re: Ein Bayer in Fremont

von Volker.Berlin » 14. Jun 2017, 23:09

Vielleicht ist es gar nicht aus München, sondern auf dem Weg nach München. Der Besitzer hat den Neuwagen in Fremont in Empfang genommen, hatte die Nummernschilder schon im Gepäck, und hat dann erst mal mit seinem Baby in Kalifornien Urlaub gemacht. Amerikaner, die sich einen Porsche gönnen, machen das umgekehrt oft so.
Benutzeravatar
Moderator
 
Beiträge: 13400
Registriert: 31. Okt 2012, 19:09
Wohnort: Berlin

Re: Ein Bayer in Fremont

von Harme » 14. Jun 2017, 23:15

Hätte eventuell gedacht das es sich um ein Auto von Tesla Selbst handelt, wobei die glaube ich alle M-TM-XXXXE haben.
 
Beiträge: 298
Registriert: 8. Nov 2016, 14:41

Re: Ein Bayer in Fremont

von Eugen » 18. Jun 2017, 19:50

Volker.Berlin hat geschrieben:Vielleicht ist es gar nicht aus München, sondern auf dem Weg nach München. Der Besitzer hat den Neuwagen in Fremont in Empfang genommen, hatte die Nummernschilder schon im Gepäck, und hat dann erst mal mit seinem Baby in Kalifornien Urlaub gemacht. Amerikaner, die sich einen Porsche gönnen, machen das umgekehrt oft so.


Dachte der Ladestrecker in den USA ist kein Typ2? Gibt's ein Adapter?
 
Beiträge: 109
Registriert: 9. Jan 2016, 01:31

Re: Ein Bayer in Fremont

von Mathie » 18. Jun 2017, 19:53

Eugen hat geschrieben:Dachte der Ladestrecker in den USA ist kein Typ2? Gibt's ein Adapter?

Frag mal fabbec, der hat sogar am US-SuC geladen mit seiner roten Diva.

Gruß Mathie
Model S 85D, Air, Tech, 19"
 
Beiträge: 7098
Registriert: 10. Apr 2015, 20:47

Re: Ein Bayer in Fremont

von Eugen » 18. Jun 2017, 20:22

Mathie hat geschrieben:
Eugen hat geschrieben:Dachte der Ladestrecker in den USA ist kein Typ2? Gibt's ein Adapter?

Frag mal fabbec, der hat sogar am US-SuC geladen mit seiner roten Diva.

Gruß Mathie


Cool! Behalte ich mal im Hinterkopf. :)
 
Beiträge: 109
Registriert: 9. Jan 2016, 01:31

Nächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste