Umweltbonus Modell X

Infos zum elektrischen SUV...

Umweltbonus Modell X

von MichaelS » 28. Mai 2017, 14:57

Das Modell X wird ja nach der BAFA Liste nicht gefördert da der Anschaffungspreis zu hoch ist. Gibt es eine Möglichkeit, und macht es Sinn gegen diese Beschränkung zu klagen. Kennt jemand einen Rechtsanwalt der sich auf solche Fälle spezialisiert hat?
Vielen Dank
MichaelS
 
Beiträge: 3
Registriert: 2. Mär 2017, 20:30
Wohnort: München

Re: Umweltbonus Modell X

von joergen » 28. Mai 2017, 17:05

Da müsstest Du Dir nicht nur erklagen, dass die 60.000 € netto-Grenze fällt, sondern auch noch Tesla davon überzeugen, 2000 € netto Herstelleranteil auf der Rechnung auszuweisen.
Zu allem Überfluss musst Du das alles durchziehen, bevor Du Dein MX ausgeliefert bekommst.
Wenn Du also das nächste Jahr nichts anderes zu tun hast und Dir das die 4000 € wert ist, kannst Du das natürlich angehen.
Ich gehe allerdings davon aus, dass die Kosten im Misserfolgsfall nicht von einer Rechtschutzversicherung gedeckt sind.
Model S75D seit 17.07.2017
 
Beiträge: 1273
Registriert: 29. Sep 2016, 09:29
Wohnort: Offenbach

Re: Umweltbonus Modell X

von OS Electric Drive » 28. Mai 2017, 22:31

Ich verstehe gar nicht, was das soll... Das MX ist ein EIGENES Auto und passt wie der i8 eben nicht in die Förderung.
Mobil unterwegs: Roadster 2.5 - Tesla Model S85 September 2013-Juni 2017 91.000km seit 26.6. X100D, BMW i3 und Renault ZOE
Benutzeravatar
 
Beiträge: 8388
Registriert: 7. Dez 2011, 13:18


Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: AliQuelle und 1 Gast