Seite 3 von 3

Re: Model X - Waschanlage(n) - Erfahrungen

BeitragVerfasst: 10. Mai 2017, 22:49
von Zero Emissions
Aktiver Spoiler läßt sich nicht manuell "einklappen" (auch im Tow-Modus nicht).
Hatte bisher aber noch in keiner Waschanlage deswegen Probleme.

Re: Model X - Waschanlage(n) - Erfahrungen

BeitragVerfasst: 11. Mai 2017, 11:30
von trimaransegler
Mit unserem Model S war ich zweimal in Wiesbaden bei Mr. Wash. War noch etwas Platz rechts und links. Das müsste auch problemlos mit dem Model X klappen. Allerdings wird wahrscheinlich die Heckscheibe unter dem Spoiler nicht sauber. Unser ist fest.

Re: Model X - Waschanlage(n) - Erfahrungen

BeitragVerfasst: 31. Mai 2017, 16:37
von Kalla
Hier eine kleine Empfehlung für alle nördlich von Hamburg:

Ich komme eben mit dem X aus der Clean Car Waschstraße in Elmshorn in der Marie-Curie-Straße.
Ausgesucht habe ich sie mir wegen der angegebenen Breite von 2,40 m - also kein Problem für das X mit ausgeklappten Spiegeln.
Gekostet hat das Ganze ohne Wachs 8 Euro, und nach der Straße gibt es noch Saugen, Mattenwäsche und Luftpusten für lau in eine großzügigen Halle.
Der größte Hit: An 2 Hallenplätzen kann man während des Saugens auch noch Typ 2 Laden :D
Nen Kaffeeautomaten gibt es auch, leider hat der freundliche Betriebsleiter vergessen, mir einen anzubieten - trotzdem fünf Sterne für das Ding :D

Gruß
Kalla

Re: Model X - Waschanlage(n) - Erfahrungen

BeitragVerfasst: 20. Feb 2018, 15:30
von wp-qwertz
ichbin auf der suche nach einer guten hier im WupperTal und habe einwenig recherchiert. und gestern meine erste wasch-strasse ausprobiert.
ein älteres modell mit wenig platz. aber mit eingeklappten ohren ging es.
war spannend für alle :D
eine sehr neue bei uns umme ecke hat maße, da dürfte ich theoretisch nicht reinpassen. werde sie mir aber mal ansehen, gerade nachdem die gestriege "alte" funktioniert hat.

frage: wie sieht es mit der unterbodenwäsche aus - geht das, oder lieber nicht (akku)?

Re: Model X - Waschanlage(n) - Erfahrungen

BeitragVerfasst: 20. Feb 2018, 15:53
von Tante_Rosa
wp-qwertz hat geschrieben:ichbin auf der suche nach einer guten hier im WupperTal und habe einwenig recherchiert. und gestern meine erste wasch-strasse ausprobiert.
ein älteres modell mit wenig platz. aber mit eingeklappten ohren ging es.
war spannend für alle :D
eine sehr neue bei uns umme ecke hat maße, da dürfte ich theoretisch nicht reinpassen. werde sie mir aber mal ansehen, gerade nachdem die gestriege "alte" funktioniert hat.

frage: wie sieht es mit der unterbodenwäsche aus - geht das, oder lieber nicht (akku)?


Hi.

Ich wasche mein Auto beim Waschpark Wuppertal (Vor der Beule 10)
Die Waschstraße ist gepflegt und das Auto ist selbst in der Basiswäsche perfekt sauber.

Beim ersten Waschgang vom X blieb die Straße ständig stehen.

Nun wissen dort die Mitarbeiter, dass man mit dem X sehr stark links in der Schiene sein muss.
Da ich dort die Kundenkarte habe, ist ständig HappyHour und ich nehme fast nur die Komplettpflege.
Mir sind dann die 4 Euro Mehrpreis zur Basiswäsche egal.. :-)

Also mein Akku läuft noch und das Auto fährt auch noch :-P

Hoffe Dir damit geholfen zu haben :-)

Gruß,
Adam

Re: Model X - Waschanlage(n) - Erfahrungen

BeitragVerfasst: 20. Feb 2018, 17:31
von wp-qwertz
ok. danke dir. das ist ja ganz am anderen ende vom tal :D
also nimmst du dort auch regelmäßig die unterbodenwäsche?

lg

Re: Model X - Waschanlage(n) - Erfahrungen

BeitragVerfasst: 24. Mär 2018, 06:40
von Schlumpf
Kennt jemand eine Waschanlage im Süd-Westen von Berlin, in die das Model X passt? Für Cisy-Wasch ist er wohl zu breit..,

Re: Model X - Waschanlage(n) - Erfahrungen

BeitragVerfasst: 24. Mär 2018, 13:09
von trimaransegler
Habe sehr gute Erfahrungen mit Mr. Wash. Hier in Wiesbaden für Innen- und Aussenreinigung habe ich 28 € bezahlt und das ganze dauert eine halbe bis ganze Stunde. :D