Seite 2 von 4

Re: Model X - Waschanlage(n) - Erfahrungen

BeitragVerfasst: 21. Mär 2017, 09:03
von ULTRASONE
Ich wasche immer in zwei verschiedenen Waschstraßen oder einer Waschanlage im Wechsel. Bei den Straßen lege ich die Ohren an, aber sehr viel Platz bleibt nicht. Mit ausgefahrenen Ohren keine Chance.

Re: Model X - Waschanlage(n) - Erfahrungen

BeitragVerfasst: 21. Mär 2017, 09:48
von George
Es drängt sich mir zunehmend die Vermutung auf, dass ich den Wagen zumindest am Anfang übervorsichtig wie ein rohes Ei behandeln werde und damt leider einigen Verkehrsteilnehmern wie ein lahmer Idiot oder zuallermindest wie ein vertatterter Rentner vorkommen werde.

Vielleicht Zeit, mir einen :? Bart wachsen zu lassen. Grau ist der eh schon.

Re: Model X - Waschanlage(n) - Erfahrungen

BeitragVerfasst: 21. Mär 2017, 13:25
von Franko30
withoutwings hat geschrieben:Ok, wenn ich das richtig verstehe sind die Std. WaschANLAGEN kein Thema, doch hat es jemand schon mal mit einer WaschSTRASSE auf sich genommen ? Da sind die X glaube ich definitiv zu groß (breit) für oder ?

Nun, mein Model X fährt in Kanada - und für dortige Verhältnisse ist es klein, kann also eigentlich in jede Anlage. ;-)

Cheers Frank

Re: Model X - Waschanlage(n) - Erfahrungen

BeitragVerfasst: 21. Mär 2017, 14:05
von Eifel.stromer
Ich war neulich bei Mr Wash in Düsseldorf - kein Problem (Waschstraße)

Re: Model X - Waschanlage(n) - Erfahrungen

BeitragVerfasst: 21. Mär 2017, 14:51
von WithWings
Also ich habe nun ein Datenblatt von meiner Waschanlage hier in Singen erhalten und denke nicht das er ohne Schaden dort passt, denn da steht was von einer max. Karosserie Breite ohne Spiegel von 195 ... und insg. max 215. . . insg. würde passen aber eben nicht die Karosserie - Breite .. . :?

Re: Model X - Waschanlage(n) - Erfahrungen

BeitragVerfasst: 21. Mär 2017, 16:45
von Quickrider
Mr. Wash in Hamburg (Kollaustr) war auch unproblematisch bislang. Mache mir höchstens Sorgen um die 22 Zoll Felgen, wenn man da mal schief auf der Führungsschiene sitzt...

Re: Model X - Waschanlage(n) - Erfahrungen

BeitragVerfasst: 21. Mär 2017, 19:52
von DaVinci
Bei der Waschanlage der Jet-Tankstelle hier in Guntramsdorf quetscht sich mein X schon recht knapp zwischen die Führungsschienen am Boden.
Sonst aber nirgendwo Probleme.

Re: Model X - Waschanlage(n) - Erfahrungen

BeitragVerfasst: 1. Apr 2017, 09:20
von M&M D-R
Was macht ihr mit dem ausgefahrenen Spoiler? Meine Waschstrasse sagt ich muss ihn einfahren...
Hab einen X P90D , der Spoiler ist zwar aktiv aber ich hätte keine Möglichkeit gefunden ihn aktiv einzufahren.

Re: Model X - Waschanlage(n) - Erfahrungen

BeitragVerfasst: 3. Apr 2017, 14:44
von dennsen
Moin,

Ich bin letzte Woche ohne groß nachzudenken einfach mit meinem MX in die Waschstrasse in Lübeck bei Citti gefahren und hatte wohl Glück. Mit ausgeklappten Spiegeln hatte ich auf beiden Seiten nur ca. 10 Zentimeter Platz. War schon etwas spannend, ob es kratzerfrei durch die gesamte Strasse geht. Ging aber 8-) :mrgreen:

Re: Model X - Waschanlage(n) - Erfahrungen

BeitragVerfasst: 6. Apr 2017, 12:59
von CarHeiRS
Nutze eine Silver Wash Straße, da ist auf der Beifahrerseite zum eingeklappten Spiegel keine handbreit mehr Platz, aber es funktioniert. Zum Spoiler (feststehend bei mir) kommt jedes Mal die Ansage, dass ich ihn einfahren soll. Haha, geht halt nicht. Passiert ist (bisher) nix.

Einmal hatte ich das Problem, dass er beim Auffahren auf das Transportband von N immer wieder auf P gesprungen ist und die Rollen sich unterm Auto mehrfach durchgequetscht haben. Keine Ahnung warum das passiert ist, war auch nur ein Mal.