X- Upgrade auf 100kWh Akku

Infos zum elektrischen SUV...

Re: X- Upgrade auf 100kWh Akku

von Zero Emissions » 3. Sep 2018, 00:25

tescroft hat geschrieben:Wegen 10% mehr Akku so ein Theater aufführen? Verstehe ich nicht. Bei Benzinern kommt auch niemand auf die Idee, den gekauften 2.8l-Motor kurze Zeit später durch einen 3.0l zu ersetzen und dabei von der Garage und vom Hersteller noch eine Riesenunterstützung und sofortige Reaktion zu erwarten. Manche haben echt etwas viel Anspruch an EVs und Tesla.


Sorry tescroft, aber Du hättest Dich mal lieber VOR Deiner persönlich angreifenden Aussage etwas schlau gemacht und den Start meines Threads hier gelesen.
Ich habe im Juni 2016 ein Model X P90DL Founder‘s Edition zur Produktion beauftragt.
Vor dessen Auslieferung ist am 23.08.2016 der 100kWh Akku angekündigt worden und Tesla hat allen Besitzern eines P90DL ein Upgrade zu folgenden Konditionen versprochen (wenn man sich bei Tesla diesbezüglich gemeldet hat):
- war Dein P90DL bei Ankündigung des 100kWh Akkus schon ausgeliefert, sollte Dein Akku zum Preis von $20.000 (plus MWSt.) getauscht werden und
- $10.000, wenn Dein Fahrzeug am 23.08.16 noch nicht ausgeliefert war

Wie wir alle wissen, haut das mit den Umrechnungskursen Dollar zu Euro bei Tesla nie so genau hin, so dass über €12.000 bzw. €25.000 fällig werden.

Das hat also nichts mit „viel Anspruch“ an Tesla zu tun, sondern nur mit der Einlösung einer vom Unternehmen dem Kunden gegenüber gemachten Zusage.
Und ich beschwere mich ja auch nicht, dass es jetzt fast zwei Jahre gedauert hat, denn schließlich konnte ich meinen bisherigen 90kWh Akku bis heute uneingeschränkt nutzen und bekomme jetzt einen nagelneuen, stärkeren Akku (mehr Leistung und Reichweite, bessere Ladesituation).
Und zudem habe ich jetzt wahrscheinlich eines von nur zwei Exemplaren dieses Modells in ganz Deutschland.
Also ich bin zufrieden und freue mich sehr über diese Situation. :D
Model X, P100DL Founder's Edition, Obsidian Black Metallic, 6-Sitze Ultra White, Carbon, 22" Turbine Silber, Vollausstattung
Benutzeravatar
 
Beiträge: 583
Registriert: 2. Jun 2016, 10:16
Wohnort: Süddeutschland
Land: Deutschland

Re: X- Upgrade auf 100kWh Akku

von tescroft » 3. Sep 2018, 06:31

Eben.

Du hast einen P90DL bestellt und einen P90DL erhalten. Ende der Geschichte. Beim Abschluss des Kaufvertrags gab es keine Zusage, dass ein Upgrade gemacht werden kann. Das hast du und andere Kunden im Nachhinein von Tesla eingefordert.

Dass Tesla sich darauf einlässt ist in höchstem Masse zuvorkommend. Angesichts der anderen Herausforderungen, die Tesla im Moment im Service-Bereich hat (Ersatzteilverfügbarkeit, hohe Reparaturkosten bei Carosserieschäden, etc.), ist es umso erstaunlicher, dass sich Tesla für derartiges Zeit nehmen kann. Ich meine, ein P90DL ist ja nicht etwa kaputt oder schlecht, nur weil es einen P100DL gibt. Im Gegenteil. Es ist das zweitbeste Auto, welches man derzeit besitzen kann.

Mir persönlich wäre lieber, Tesla würde die Basics sicherstellen, statt sich um Luxus-"Probleme" zu kümmern. Dass sich die Besitzer älterer Model S nicht selbst um die Reparatur kümmern müssten, ist im Vergleich zu einem Upgrade P90D auf P100D dann doch gewichtiger, oder?

https://www.reddit.com/r/RealTesla/comm ... _car_cnbc/
"Tesla is predator, not prey" - Model X75D Bj. 2016 / BMW i3 22 KWh REX Bj. 2015
Der Fall Audi | Die Geheimakte VW | Who killed the electric car? | We will work harder
Benutzeravatar
 
Beiträge: 878
Registriert: 4. Sep 2016, 07:21
Land: Schweiz
Fahrzeug: Tesla Model X

Re: X- Upgrade auf 100kWh Akku

von UTs » 3. Sep 2018, 07:11

tescroft hat geschrieben:Eben.

Du hast einen P90DL bestellt und einen P90DL erhalten. Ende der Geschichte. Beim Abschluss des Kaufvertrags gab es keine Zusage, dass ein Upgrade gemacht werden kann. Das hast du und andere Kunden im Nachhinein von Tesla eingefordert.
...

-1
Nein!
Lies noch einmal den Beitrag von Zero Emission durch. Vielleicht verstehst Du dann deine (zeitlichen) Gedankenfehler.
Mein Referal Link: http://ts.la/ulrich4718
 
Beiträge: 5516
Registriert: 4. Jan 2013, 05:23
Land: Deutschland

Re: X- Upgrade auf 100kWh Akku

von Mortimor » 3. Sep 2018, 07:38

Kurzer Erfahrungsstand von mir:

Ich habe seit Wechselknapp 15.000km auf den 100er Akku "draufgefahren". Der Wechsel für 10.000 € hat sich für mich definitiv gelohnt. Meine Langstrecken sind deutlich entspannter durch den ca. 20% größeren Akku. So kann ich SuC anfahren oder auslassen, je nach aktueller Belegung oder Angebot am SuC zur Ankunftszeit.
Ich würde es immer wieder machen!
Model S P90D ludicrous,15.02.2016, 30.09 verkauft!

seit 30.09.16 Model X P90DL , seit 19.02.2018 Upgrade auf P100DL

2 x Powerwall2 mit 80kwp Ost-West Anlage

1 x Model 3 seit Februar 2019

2 x Model 3 seit März 2019

1 x Model 3 vorbestellt
 
Beiträge: 199
Registriert: 12. Jan 2016, 14:37
Wohnort: Selb
Land: Deutschland

Re: X- Upgrade auf 100kWh Akku

von white lightning » 3. Sep 2018, 12:20

Hallo, ich konnte trotz diverse Anfragen meinen normalen X90 nicht auf einen 100 Akku updaten. Da ich Vielfahrer bin war es insbesondere im Winter schon mal ein Problem mit der Fahrtstrecke und mir fehlten doch einige Watt. Habe mich daher vor einigen Monaten entschlossen meinen X90 gegen einen X100 umzutauschen. Das war richtig, weniger Verbrauch, längere Strecken, schnelleres Laden an SUC. Bin jetzt soweit sehr zufrieden und kann nur empfehlen wenn längere Strecken zu fahren sind auf dem X100 zu gehen.
Seit 06-2018 =X100D, 22",AP2, Premium 6 Sitzer, VIN 85XXx! zurückgegeben an Tesla: X90D, 22", 6 Sitzer, Premium, Autopilot, Pearl-White, VIN 189xx, 12-2016 geliefert! P85, BJ 2013, 108.900 km an Tesla zurückgegeben beim X, Bestellt Model 3!
 
Beiträge: 38
Registriert: 20. Jul 2015, 12:32
Wohnort: 49439 Steinfeld
Land: Deutschland

Vorherige

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: Taucherschlumpf und 3 Gäste