Ladevorgang bei langer Standdauer

Infos zum elektrischen SUV...

Re: Ladevorgang bei langer Standdauer

von xcell » 4. Feb 2017, 05:46

siggy hat geschrieben:Das macht der Wagen von alleine. Als Vampir Verluste in Forum diskutiert. Ich würde auf 50/60% einstellen und immer angesteckt lassen. Netzverbindung von immer an auf aus. Wesentlicher scheint mir bei 5 Monaten das Du jemanden hast der die Sicherung reinmachen kann wenn die fliegen sollte. Aus welchen Gründen auch immer.
Ich habe von mehreren Seiten gelesen, dass man via der Tesla App den Ladevorgang stoppen und starten kann - wenn die Sicherung fliegt, dann sieht man das auch - Bestens, gut durchdacht! - Danke für die Erklärung.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 123
Registriert: 24. Aug 2016, 08:20
Land: Schweiz

Re: Ladevorgang bei langer Standdauer

von krouebi » 4. Mai 2019, 16:42

Hi,

ich hole mal dieses uralte Thema aus der Vertiefung aus.

Tesla (Mailand) hat mich schriftlich bestätigt, daß das Fahrzeug mit Ladelimit auf 90% eingestellt abgestellt werden soll.

Und besser nicht jede drei Stunden das App checken!
MfG,
Krouebi

ICE|Hybrid|PHEV|BEV ('76-'17):
Mini Van~ML320CDI|Prius II>Lexus RX400h>Prius III>Peugeot 3008 HYbrid4|Outlander PHEV|MS 60D;
BEV: MX 90D (04/17-) (in EU)
ICE: '02 Chevy Tahoe LS V8 (01/18-) (in PH)

Referral-Link
Benutzeravatar
 
Beiträge: 2660
Registriert: 4. Jul 2016, 20:29
Wohnort: Luxembourg/Italien/Philippinen
Land: anderes Land
Fahrzeug: Tesla Model X

Vorherige

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste