Akku auf 100% laden

Infos zum elektrischen SUV...

Akku auf 100% laden

von Atlantis » 19. Jan 2017, 22:28

Hey, brauch am Mo morgen maximalen Akkufüllstand. Normalerweise lade ich nur auf 90% und idR bei um 50% nach. Mo um 11Uhr brauch ich beim Losfahren 100%. Das letzte Mal hatte ich nach laden auf 100% Hinweis auf Tablet: Häufiges überladen kann zu Akkuschäden führen. So, lade ich nu am Sonntag am Tag auf 90% und am Montagfrüh stöpsel ich bis zur Abfahrt nochmal an um auf 100% zu kommen oder lade ich ab sonntags am Abend durchgängig um dann bei Abfahrt 100% zu habe. Mir gehts auch ggf um Akkuverletzungen?!
 
Beiträge: 61
Registriert: 8. Jan 2017, 05:24
Land: Deutschland

Re: Akku auf 100% laden

von dan » 19. Jan 2017, 22:31

Du solltest den Akku keinesfalls mit >95% Füllstand rumstehen lassen. Auf 100% laden kannst du natürlich wenn du es brauchst, aber dann unbedingt drauf achten, dass du erst kurz vorm Losfahren vollmachst.
S90D, in Empfang genommen 29.3.16
 
Beiträge: 118
Registriert: 7. Aug 2016, 18:56
Wohnort: Zürich, CH
Land: Schweiz

Re: Akku auf 100% laden

von Haraldt1 » 19. Jan 2017, 22:37

Lade auf 90% schalte den Rangemode aus und morgens bevor du losfährst ca 1,5h vorher für 30min vorheizen und dann ca 1h vollladen.
Bei der Abfahrt den Rangemode einschalten wenn du die Reichweite wirklich brauchst.
Opel Ampera 2014 bis 10/2016
S85 10/2016 bis 09/2017 173 Wh/km
S100D seit 11/2017 167Wh/km
mit Aero im Sommer 153Wh/km
Benutzeravatar
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 953
Registriert: 7. Aug 2016, 14:06
Wohnort: Lockenhaus
Land: Oesterreich

Re: Akku auf 100% laden

von Atlantis » 19. Jan 2017, 22:43

Dh, Vorheizen beim Laden geht über die Wallbox und nicht übers Akku? Dumme Frage, was bewirkt Range Modus?
 
Beiträge: 61
Registriert: 8. Jan 2017, 05:24
Land: Deutschland

Re: Akku auf 100% laden

von pottpat » 19. Jan 2017, 22:53

Wenn du einen Software limitierten 60er (75) oder 70er (75) hast, kannst du immer auf 100% laden.
Also gib bei solchen Akku Fragen (am besten immer) dein Model mit Akku an.
(Die Signatur sieht man auf der mobilen Seite nicht)

@Range Mode:
viewtopic.php?f=58&t=3339

Auszug aus dem Handbuch:
Reichweitemodus: Wenn diese Funktion
eingeschaltet ist (ON), spart das Model S
Energie, indem es den Stromverbrauch des
Klimaregelungssystems drosselt. Die
Kabinenheizung und Kabinenkühlung
arbeiten möglicherweise weniger effektiv.

Zudem wird berichtet, dass die Batterie nicht/weniger beheizt wird.

Beim Laden mit kaltem Akku sollte man den rangemode demnach ausschalten um den Akku auf angenehme lade-Temperatur zu bringen wenn dies nicht bereits durch eine Fahrt geschehen ist.
Empfehlungslink: http://ts.la/patrick479
25.03.17: S75 black AP2 AllGlassRoof - 150.000 km (08.09.2019)
 
Beiträge: 733
Registriert: 18. Nov 2016, 13:14
Wohnort: 80333 München
Land: Deutschland

Re: Akku auf 100% laden

von tornado7 » 19. Jan 2017, 23:01

pottpat hat geschrieben:Beim Laden mit kaltem Akku sollte man den rangemode demnach ausschalten um den Akku auf angenehme lade-Temperatur zu bringen wenn dies nicht bereits durch eine Fahrt geschehen ist.

Stimmt nicht. Wenn zum Laden nötig wird der Akku unabhängig von den Einstellungen immer temperiert bevor die Ladung beginnt.
"The electric light did not come from continous improvement of candles." (Oren Harari)

Mythbuster Elektromobilität: www.mythbuster.ch
CO2-Emissionen mal ganz ehrlich: www.mythbuster.ch (runterscrollen ;-) )
Benutzeravatar
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 3587
Registriert: 25. Dez 2015, 12:57
Wohnort: Winterthur
Land: Schweiz

Re: Akku auf 100% laden

von Ollinord » 19. Jan 2017, 23:07

tornado7 hat geschrieben:
pottpat hat geschrieben:Beim Laden mit kaltem Akku sollte man den rangemode demnach ausschalten um den Akku auf angenehme lade-Temperatur zu bringen wenn dies nicht bereits durch eine Fahrt geschehen ist.

Stimmt nicht. Wenn zum Laden nötig wird der Akku unabhängig von den Einstellungen immer temperiert bevor die Ladung beginnt.


Das kostet dann aber Ladezeit! Besser Rangemode aus beim Vorheizen, dann ist immer die Akkuheizung an wenn man Sie danach brauchen sollte.
Smart ED Cabrio, MS 90D free SUC, B250e alle weiß
Benutzeravatar
 
Beiträge: 2008
Registriert: 5. Dez 2015, 08:17
Wohnort: Schleswig-Holstein
Land: Deutschland

Re: Akku auf 100% laden

von Haraldt1 » 19. Jan 2017, 23:14

tornado7 hat geschrieben:Stimmt nicht. Wenn zum Laden nötig wird der Akku unabhängig von den Einstellungen immer temperiert bevor die Ladung beginnt.


Beim laden wird aber nur auf die minimale Temperatur zum laden mit der jeweiligen Stromstärke geheizt.

Mit Rangemode off und Vorheizen wird die Batterie viel mehr geheizt.

Also wenn er die Ladung braucht dann mit Rangemode off vorheizen und dann laden (im idealfall Vorheizung öfters starten, schaltet sich nach 30min aus)
Opel Ampera 2014 bis 10/2016
S85 10/2016 bis 09/2017 173 Wh/km
S100D seit 11/2017 167Wh/km
mit Aero im Sommer 153Wh/km
Benutzeravatar
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 953
Registriert: 7. Aug 2016, 14:06
Wohnort: Lockenhaus
Land: Oesterreich

Akku auf 100% laden

von frank.pigge » 20. Jan 2017, 02:47

Ich lade immer auf 100 %. Mein Model S, P85+, inzwischen 130.000 km, hat kaum Reichweitenverlust. Mein Model S, P90D, 36.000 km, ebenfalls kein Reichweitenverlust. Technisch mag es tatsächlich nicht gesund sein, streite ich nicht ab. Praktisch brauche ich die Reichweite und lade immer voll..., außerdem liebe ich die Leistung bei vollem Akku…[emoji5] - allerdings habe ich schon ein schlechtes Gewissen, wenn es draußen 35° warm ist und der Tesla dann in der prallen Sonne mit vollem Akku wartet bis der Chef kommt. Hier bin ich also mit vollladen etwas zurückhaltender...

Liebe Grüße,

Frank Pigge


P.S. Darf ich hier, als MS Fahrer, überhaupt schreiben…?[emoji848]
Im Leben glücklich zu sein, ist ein Geschenk. Dass ein Auto noch ein i-Tüpfelchen sein kann, ist unglaublich für den, der es hat...: Model S P90D und P85+ sowie Model X P90DL
 
Beiträge: 1839
Registriert: 28. Sep 2014, 00:59
Wohnort: Wehrheim
Land: Deutschland

Re: Akku auf 100% laden

von tornado7 » 20. Jan 2017, 10:27

frank.pigge hat geschrieben:Ich lade immer auf 100 %. Mein Model S, P85+, inzwischen 130.000 km, hat kaum Reichweitenverlust.

Und du bist sicher, dass nicht einfach die "Bricking" Reserve für dich unsichtbar geschrumpft ist? Wie willst du das überprüfen? Der Typ in den USA, das Tesla Taxi Los Angeles - Las Vegas war's glaub, ist mit seinen 300'000km sogar noch vor 0% stehen geblieben. Will heissen, sein Model S hatte nicht wie für ihn sichtbar 6% Reichweitenverlust, sondern tatsächlich über 10% Kapazitätsverlust.

Das war doch Thema bei den 3 Fahrern hier, die ihre Wagen über 0% hinaus leergefahren sind, nicht? Die Leistungsbeschränkung sollte (etwas) genauere Informationen liefern wie viel wirklich noch "drin" ist oder eben auch nicht. – Oder warst du sogar dabei? :mrgreen:
"The electric light did not come from continous improvement of candles." (Oren Harari)

Mythbuster Elektromobilität: www.mythbuster.ch
CO2-Emissionen mal ganz ehrlich: www.mythbuster.ch (runterscrollen ;-) )
Benutzeravatar
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 3587
Registriert: 25. Dez 2015, 12:57
Wohnort: Winterthur
Land: Schweiz

Nächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste