Anhängerkupplung installieren - gar nicht so einfach...

Infos zum elektrischen SUV...

Re: Anhängerkupplung installieren - gar nicht so einfach...

von wp-qwertz » 14. Jan 2017, 17:31

krass.
dann stimmt entweder mit deiner oder eben mit meiner ahk etwas nicht :lol: .....?
werde beobachten, ob es leichter wird.

frage: warum (habe es irgendwo gelesen) sollte die ahk nicht im dauerbetrieb dran sein? (sondern immer abgenommen werden, wenn nicht in gebrauch?)
EV-Stromtarif: http://links.naturstrom.de/wpquertz
die "Andheri-Hilfe Bonn e.V." bekommt den bonus.
- Zoe 13.02.15 - 30.12.16.
- MX: 60er, 7 Sitze 30.12.16 – 23.01.20
- M3: "Freitag der 13." 13/03/2020
 
Beiträge: 2877
Registriert: 22. Aug 2016, 19:54
Wohnort: WupperTal
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: Anhängerkupplung installieren - gar nicht so einfach...

von joergen » 14. Jan 2017, 17:41

wp-qwertz hat geschrieben:frage: warum (habe es irgendwo gelesen) sollte die ahk nicht im dauerbetrieb dran sein? (sondern immer abgenommen werden, wenn nicht in gebrauch?)

Die muss nur ab, wenn das in den Fahrzeugpapieren oder der Bauartgenehmigung der AHK so drin steht (z. B. weil sie das Kennzeichen verdeckt). Es ist nicht so, dass die generell ab muss.
Model S75D seit 17.07.2017
 
Beiträge: 1965
Registriert: 29. Sep 2016, 09:29
Wohnort: Offenbach
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model S

Re: Anhängerkupplung installieren - gar nicht so einfach...

von wp-qwertz » 14. Jan 2017, 17:51

aha. wo könnte ich das sehen/ nachlesen?
und: ich meine mich eben zu erinnern, dass es speziell beim mx so ist, dass die ab muss, wenn nicht genutzt.... kann das sein?
EV-Stromtarif: http://links.naturstrom.de/wpquertz
die "Andheri-Hilfe Bonn e.V." bekommt den bonus.
- Zoe 13.02.15 - 30.12.16.
- MX: 60er, 7 Sitze 30.12.16 – 23.01.20
- M3: "Freitag der 13." 13/03/2020
 
Beiträge: 2877
Registriert: 22. Aug 2016, 19:54
Wohnort: WupperTal
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: Anhängerkupplung installieren - gar nicht so einfach...

von Eifel.stromer » 14. Jan 2017, 18:08

Abnehmbare AHK muss abgenommen werden, ist eine "Vorschrift" der Versicherungen. Das hat etwas mit Schadensminderungspflicht zu tuen.

Stößt sich jemand das Bein an deiner nicht abgenommenen AHK bist du ggf. persönlich schadensersatzpflichtig. Bei einem Auffahrunfall musst du ggf. den höheren Schaden am anderen Fahrzeug leisten.
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 1361
Registriert: 16. Apr 2016, 01:08
Wohnort: Eifel
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model X

Re: Anhängerkupplung installieren - gar nicht so einfach...

von joergen » 14. Jan 2017, 18:18

Hier findest Du Infos: https://www.arag.de/service/infos-und-n ... kehr/3120/
Ist aktuell und von einer Versicherung.
Wie es mit einer Abnehmpflicht speziell beim MX aussieht (ungeachtet der Schadenminderungspflicht) kannst Du bestimmt im SeC erfragen.
Model S75D seit 17.07.2017
 
Beiträge: 1965
Registriert: 29. Sep 2016, 09:29
Wohnort: Offenbach
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model S

Re: Anhängerkupplung installieren - gar nicht so einfach...

von wp-qwertz » 14. Jan 2017, 20:26

ich danke euch für die hinweise/ links!
EV-Stromtarif: http://links.naturstrom.de/wpquertz
die "Andheri-Hilfe Bonn e.V." bekommt den bonus.
- Zoe 13.02.15 - 30.12.16.
- MX: 60er, 7 Sitze 30.12.16 – 23.01.20
- M3: "Freitag der 13." 13/03/2020
 
Beiträge: 2877
Registriert: 22. Aug 2016, 19:54
Wohnort: WupperTal
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: Anhängerkupplung installieren - gar nicht so einfach...

von Eifel.stromer » 25. Feb 2017, 14:01

Ich hab gestern testweise mal die AHK installiert. Die Staubschutzklappe ist schon arg wehrhaft. Durch den merkwürdig anmutenden Winkel war das einsetzen der Kupplung doch erstmal schwierig. Zudem muss man (und das gibt die Bedienungsanleitung leider nicht her) beim erstmaligen Gebrauch die Selbsthaltung der Kupplung zunächst deaktivieren, danach kann man die AHK "einfach" einsetzen.
Das Deinstallieren der AHK war ganz einfach.
An Werkzeug benötigte ich lediglich einen Schraubendreher, um die Staubschutzklappe zu entfernen.
Achso: installieren der Klappe war noch umständlicher als das Abnehmen.
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 1361
Registriert: 16. Apr 2016, 01:08
Wohnort: Eifel
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model X

Re: Anhängerkupplung installieren - gar nicht so einfach...

von wp-qwertz » 25. Feb 2017, 18:12

bei mir funzt es mittlerweile doch gut. nur das anstecken des steckers geht "nicht mal eben so". dafür hole ich mir immer meine decke aus dem kofferraum, lege die auf den boden und mich hinterher, damit ich sehen kann, was ich tu...
EV-Stromtarif: http://links.naturstrom.de/wpquertz
die "Andheri-Hilfe Bonn e.V." bekommt den bonus.
- Zoe 13.02.15 - 30.12.16.
- MX: 60er, 7 Sitze 30.12.16 – 23.01.20
- M3: "Freitag der 13." 13/03/2020
 
Beiträge: 2877
Registriert: 22. Aug 2016, 19:54
Wohnort: WupperTal
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

Vorherige

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast