Schneeketten am MX

Infos zum elektrischen SUV...

Re: Schneeketten am MX

von digitalghj » 2. Jan 2017, 14:11

Als Österreicher kennt man einfach genügend Situationen mit Kettenbedarf. Und dass Ketten vorne einen Traktionsvorteil haben, ist ja naheliegend.
Model X 90D in Titanium, 7-Sitzer "mit alles", VIN 14xxx – seit September 2016
AP // Premiumpaket // Kaltwetter // Soundsystem // Anhängerkupplung // Ladegerät-Upgrade // 20" // Schwarzer Himmel // Abachi matt // Leder beige
Benutzeravatar
 
Beiträge: 128
Registriert: 5. Okt 2016, 19:24
Land: Oesterreich

Re: Schneeketten am MX

von Mathie » 2. Jan 2017, 16:03

digitalghj hat geschrieben:Als Österreicher kennt man einfach genügend Situationen mit Kettenbedarf. Und dass Ketten vorne einen Traktionsvorteil haben, ist ja naheliegend.


Der OeAMTC empfiehlt bei Allradantrieb Heckmontage, wenn der Fahrzeughersteller keine Vorgaben macht:

http://www.oeamtc.at/portal/verwendung- ... 00+1102241

Gruß Mathie
6/2015 bis 8/2019 MS 85D
seit 8/2019 MS Ludicrous Performance
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 9469
Registriert: 10. Apr 2015, 20:47
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model S

Re: Schneeketten am MX

von tornado7 » 2. Jan 2017, 18:34

m.k hat geschrieben:Ja, schon. Wohne ja in so einem Alpenland. Wenn da Schneekettenpflicht ist und du Allrad hast fährst du an den 10 Leuten die leider nur FWD haben vorbei und grinst über beide Ohren.

Einverstanden, bergauf.

m.k hat geschrieben:Beim runterfahren dann entsprechend vorsichtig, aber das empfiehlt sich sowieso.

Genau deshalb erlassen die Behörden manchmal eine Schneekettenpflicht, wegen Leuten die das Gefühl haben der Allrad bringe ihnen irgendeinen Vorteil bei der Bergabfahrt. Viel Spass mit 2.5t Leergewicht und "entsprechend vorsichtig", und erklär das dann mal der Versicherung :mrgreen:
"The electric light did not come from continous improvement of candles." (Oren Harari)

Mythbuster Elektromobilität: www.mythbuster.ch
CO2-Emissionen mal ganz ehrlich: www.mythbuster.ch (runterscrollen ;-) )
Benutzeravatar
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 3679
Registriert: 25. Dez 2015, 12:57
Wohnort: Winterthur
Land: Schweiz

Re: Schneeketten am MX

von digitalghj » 2. Jan 2017, 19:00

Wobei ich mich an div. Schneekettenpflicht-Schilder erinnere, die nur für Fahrzeuge ohne Allrad gelten.
Model X 90D in Titanium, 7-Sitzer "mit alles", VIN 14xxx – seit September 2016
AP // Premiumpaket // Kaltwetter // Soundsystem // Anhängerkupplung // Ladegerät-Upgrade // 20" // Schwarzer Himmel // Abachi matt // Leder beige
Benutzeravatar
 
Beiträge: 128
Registriert: 5. Okt 2016, 19:24
Land: Oesterreich

Re: Schneeketten am MX

von wuesten_fuchs » 2. Jan 2017, 22:38

digitalghj hat geschrieben:Wobei ich mich an div. Schneekettenpflicht-Schilder erinnere, die nur für Fahrzeuge ohne Allrad gelten.


Die dürften bergauf gewiesen haben.
 
Beiträge: 94
Registriert: 25. Apr 2014, 20:40
Land: Deutschland

Re: Schneeketten am MX

von digitalghj » 2. Jan 2017, 22:52

Nun, für den Verkehrsfluss problematischer sind ja auch die Lenker, die bergauf hängenbleiben.

Anders gesagt: Ob jemand bergab von der Straße abkommt, ist weniger regulierungsbedürftig ;-)
Model X 90D in Titanium, 7-Sitzer "mit alles", VIN 14xxx – seit September 2016
AP // Premiumpaket // Kaltwetter // Soundsystem // Anhängerkupplung // Ladegerät-Upgrade // 20" // Schwarzer Himmel // Abachi matt // Leder beige
Benutzeravatar
 
Beiträge: 128
Registriert: 5. Okt 2016, 19:24
Land: Oesterreich

Re: Schneeketten am MX

von ronX » 5. Jan 2017, 14:38

Gibt es eigentlich eine spezielle Einstellung für Bergabfahrt bei Schnee? Bzw. sollte man Rekupieren ausschalten?
https://ts.la/ron3261 für1500km freies Supercharging verwenden. :-)
MX seit 2016 (2019 MX100). 3xPowewall2,3x M3 in Flotte
Ladepark-Schildgen.
http://www.facebook.com/modelxtour
http://www.instagram.com/modelxtour
http://www.facebook.com/LadeparkSchildgen
Benutzeravatar
 
Beiträge: 410
Registriert: 1. Jun 2016, 18:45
Land: Deutschland

Re: Schneeketten am MX

von TArZahn » 5. Jan 2017, 15:15

Wieso denn das? Es gibt doch nichts besseres als gleichmäßiges mit dem rechten Fuß leicht regulierbares Rekuperieren (=Bremsen) und dabei auch noch Energie gewinnen! !!
Twizy seit 05/2013, Microlino reserviert, als Zweitwagen noch Model S: 85 10/14 - 04/19, P100D seit 04/19, PV 4,8 + 10 kWp + 8 kWp mit Powerwall
1500 km freies Supercharging
Benutzeravatar
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 2858
Registriert: 17. Apr 2014, 11:11
Wohnort: Friedrichshafen
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model S

Re: Schneeketten am MX

von digitalghj » 6. Jan 2017, 15:54

Ich hatte auch Bedenken wegen Schneefahrbahn und Rekuperation, aber das war zuletzt bei starker Schneelage auch kein Problem. Die manchmal berichtete Notwendigkeit, die Rekuperation bei Schnee reduzieren zu müssen ist meiner Ansicht nach eine Legende.
Model X 90D in Titanium, 7-Sitzer "mit alles", VIN 14xxx – seit September 2016
AP // Premiumpaket // Kaltwetter // Soundsystem // Anhängerkupplung // Ladegerät-Upgrade // 20" // Schwarzer Himmel // Abachi matt // Leder beige
Benutzeravatar
 
Beiträge: 128
Registriert: 5. Okt 2016, 19:24
Land: Oesterreich

Re: Schneeketten am MX

von Franko30 » 6. Jan 2017, 17:27

Zero Emissions hat geschrieben:Hat denn schon mal jemand etwas von SchneekettenPFLICHT gehört.
Die gibt es nämlich in einigen Alpenländern auf bestimmten Straßen im Winter.


Klar. Aber dazu eine kleine OT Geschichte:

Als wir die letzte Woche mit dem Model X von Vancouver, BC durch die Berge zum Big White Ski Resort gefahren sind, habe ich vorher natürlich die Verkehrsregeln von BC gewälzt und habe nirgendwo eine Schneekettenpflicht gefunden. Auch die Schilder dann an den Highways verlangen nur Schneeketten für LKWs.

Als ich meine Frau (Kanadierin, ursprünglich ganz aus dem Norden) fragte, ob wir trotzdem welche mitnehmen hätten sollen, sagte sie folgendes: Sie hätte noch nie Schneeketten in Kanada dabei gehabt. Wenn der Strassenzustand so schlecht würde, dass man Schneeketten bräuchte, sei bisher zuvor sowieso immer der Highway geschlossen worden. :o
Und ansonsten wird wirklich mit heftigem Gerät geräumt (die Schneewände am Strassenrand sind derzeit z.B. am Highay 5 durch die Berge ca. 2 m hoch und auch wenn die Strasse frei ist fahren Räumfahrzeuge und Schneefräsen rum, die alles weiter weg vom Strassenrand verbringen). Und auch auf den Nebenstrassen zum Skiresort alles gut geräumt. Natürlich eben viel weniger Strassen vorhanden als in DACH.
Und natürlich kein Salz, sondern Split auf Highways und Nebenstrassen. Das ist echt kein Spass weil die Pickup Trucks und LKWs seltenst Spritzschutz an den Hinterrädern haben.
Ganz weg bekommt man den Schnee sowieso nicht bei den tiefen Temperaturen und somit ist 100 km/h auf "packed snow" mit "icy patches" auch an sich schon nervenaufreibend...

OT Ende.

Cheers Frank
Model S 90D (Das Schiff 3) & Model X Signature P90D (The next big thing)
If you take any conservative position on a social or economic issue and boil away all the rhethoric, what you are left with is 'I got mine, screw you!'
Benutzeravatar
 
Beiträge: 4049
Registriert: 21. Sep 2013, 22:29
Wohnort: Schwäbisch Hall
Land: Deutschland

VorherigeNächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste