Zuverlässigkeit Falcon Wings

Infos zum elektrischen SUV...

Zuverlässigkeit Falcon Wings

von Thorsten » 8. Okt 2016, 17:59

Ich habe das Model X in den letzten Wochen mehrfach in niedrige Parkhäuser und Garagen gefahren und war mir z.T. nicht sicher, ob die Falcon Wings rechtzeitig gestoppt hätten. In den meisten Fällen war ich alleine unterwegs, so dass ich es nicht ausprobieren musste.

Auf dem nachfolgenden Bild sieht man die Tiefgarage unter dem Kö-Bogen in Düsseldorf. Dort hängen von der Decke diverse Anbauteile runter. Das Model X hat ohne manuellen Eingriff die Falcon Wings mit sicherem Abstand gestoppt.

IMG_4075.JPG
IMG_4075.JPG (106.48 KiB) 835-mal betrachtet


Das Model X zeigt zwar auf dem Center Screen an, dass er eine niedrige Deckenhöhe erkannt hat, aber wie genau ist das? Ich fände es super, wenn er die vom Sensor ermittelte Höhe anzeigen würde. Dann könnte man abschätzen, ob der Sensor richtig liegt, oder ob er einen Träger oder ein Anbauteil übersehen hat.

Wie sind Eure Erfahrungen? Gab es schon Situationen in denen es knapp wurde? Oder reagieren die Türen immer zuverlässig und halten Abstand?

Und wie würdet Ihr im Notfall das Öffnen stoppen? Reicht ein Druck auf das Dach des Keyfobs oder würdet Ihr versuchen, den roten Knopf an der Tür zu drücken?
Kostenlose Supercharger-Nutzung bei Bestellung eines Model S oder X mit dem Empfehlungslink des TFF Forums.
Benutzeravatar
Moderator
 
Beiträge: 3264
Registriert: 22. Apr 2011, 19:45
Wohnort: Mülheim a.d. Ruhr

Re: Zuverlässigkeit Falcon Wings

von patricklenz » 8. Okt 2016, 18:34

Ich habe bisher noch keine negativen Erfahrungen machen müssen. Bisher war die Öffnung immer situationsbezogen passend, sowohl zur Seite als auch nach oben.

Wenn es eng wird habe ich immer eine Hand in griffweite des schwarzen Plastikstreifens ganz am Ende der Tür (Richtung Fahrzeugboden im geschlossenen Zustand). Dort ist ein Berührungssensor und ich bilde mir ein, dass das dann am schnellsten zu einem sofortigen Halt führt.
MODEL X P90D | Pearl White | 22OB | UW | 7S | CF | BH | PUP | SZ | AP | SAS | UHFS | AH
Benutzeravatar
 
Beiträge: 63
Registriert: 3. Mär 2016, 17:34
Wohnort: Wiesbaden

Re: Zuverlässigkeit Falcon Wings

von smautz » 8. Okt 2016, 20:04

Ich kann an den FWD Doors bislan nur feststellen, dass diese eher viel zu früh als zu spät stoppen.
Manchmal muss man diese dann manuell noch etwas höher stufen.

Einzig der Heck Kofferraum wäre mir heute sehr wahrscheinlich bei Rückwärts eingeparkt an die Rückwand im Parkhaus gestoßen, wenn ich nicht manuell gestoppt hätte.
Aber man ich muss fairerweise sagen - ich habe es bewusst getestet. Und jeder meiner Verbrenner hätte auch nicht besser reagiert! Da bin ich mir sicher!

Die Öffnung nach Oben am Kofferraum finde ich übrigens auch extrem gut gelungen - da ist bei uns fast jeden Tag fällig und der Kofferraum stoppt sehr präzise vor Hindernissen nach Oben.



Gruss Steffen
Model X 90D titanium AP AHK premium 09/2016
 
Beiträge: 41
Registriert: 6. Mär 2013, 03:08

Re: Zuverlässigkeit Falcon Wings

von ForFour » 8. Okt 2016, 20:20

Bisher haben sie immer rechtzeitig gestoppt und die Hindernisse im Deckenbereich richtig erkannt. Ganz geheuer ist mir das bisher allerdings nicht.

Was mich etwas stutzig gemacht hat: In der Garage fahren die Türen nicht ganz auf, also genau so wie es sein soll. Stehe ich dann vor der Garage, dann fahren sie allerdings auch nicht ganz auf. Hier muss ich dann nachhelfen. Es scheint also auch eine GPS-Komponente mit im Spiel zu sein, so dass das MX sich "merkt" wo es schon mal eng nach oben wurde.
Derzeit: MX P90D, 6 Sitze Ultraweiß, AHK, White
Reserviert: Model3 (Reserviert am 03.04.16)
Benutzeravatar
 
Beiträge: 93
Registriert: 12. Jan 2015, 21:24
Wohnort: Neunburg vorm Wald

Re: Zuverlässigkeit Falcon Wings

von smautz » 8. Okt 2016, 20:49

So wurde mir das bei Abholung im SEC auch erklärt -Decke wird vom Sensor erkannt - FWD öffnet nur begrenz.
Lokalität wird per GPS Ortung gespeichert. Bei meiner Rückfrage dannach wie genau das per GPS möglich sei - also ob ein Unterschied in der Garage zu Vor-der-Garage möglich ist - habe ich als Antwort bekommen, dass dies auf ca. 3 m genau ist...
Die Experten wissen wie genau GPS Positionsbestimmung ist, und wie präzise die Lokalisierung in einer Garage mit ja mal üblicherweise mind. 2 massiven Wänden ist ;-)

Insofern ist die Speicherung der Position für die FWDs gar nicht so sehr von Vorteil - aus meiner Sicht.


Ich habe mich bereits daran gewöhnt - und lieber muss ich im Freien hin und wieder mal manuell weiter öffnen, als das die FWD in der Garage anstößt ;-)


Aber - Ich denke dafür, dass diese Technik derzeit wohl einzigartig ist, sollte man dafür Verständnis haben, dass ein paar Details nicht perfekt sein können - vielleicht wird es ja noch verbessert.

Ansonsten hat das Auto doch allein wegen dieser Türen ein Alleinstellungsmerkmal - und das ist gut so!
Ich würde die Türen nicht missen wollen!
Model X 90D titanium AP AHK premium 09/2016
 
Beiträge: 41
Registriert: 6. Mär 2013, 03:08

Re: Zuverlässigkeit Falcon Wings

von probefahrer » 8. Okt 2016, 22:45

Ich hoffe, dass die Zuverlässigkeit nicht leidet, wenn man jetzt den FWs mit V8.0 offensichtlich einen deutlich höheren Speed verpasst hat... :o
Falcon Wing Door Speed Test V8 vs V7 Tesla Model X
"Ere many generations pass, our machinery will be driven by a power obtainable at any point of the universe." - Nikola Tesla
 
Beiträge: 2047
Registriert: 11. Apr 2015, 10:03

Re: Zuverlässigkeit Falcon Wings

von digitalghj » 9. Okt 2016, 15:11

Bei mir sind die Türen seit dem 8er-Update endlich technisch "nach unten" zuverlässig: Keine Schließfehler mehr.
War die Möglichkeit, die komplette Öffnungsposition via Display zu speichern eigentlich schon in V7 da?

EDIT: Heute, 11.10., erstmals wieder ein Schließfehler.
Model X 90D in Titanium, 7-Sitzer "mit alles", VIN 14xxx – seit September 2016
AP // Premiumpaket // Kaltwetter // Soundsystem // Anhängerkupplung // Ladegerät-Upgrade // 20" // Schwarzer Himmel // Abachi matt // Leder beige
Benutzeravatar
 
Beiträge: 128
Registriert: 5. Okt 2016, 19:24


Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste