Model X als Ersatz für Mercedes Viano?

Infos zum elektrischen SUV...

Model X als Ersatz für Mercedes Viano?

von AlexDD » 31. Jul 2016, 16:41

Hallo zusammen,

für die Stadt sind wir (Familie mit 4 Kindern) mit einem BMW i3 schon perfekt aufgestellt. Da die Kinder mittlerweile "aus dem Gröbsten raus sind" und ich jetzt schon mehrfach feststellen konnte, dass der Viano auch im Urlaub nicht mehr bis zur Dachkante voll ist, denke ich ernsthaft über ein Model X nach. Die Idee wäre der 7-Sitzer, dann mit einem umgelegten Sitz für den Urlaub, da wir absehbar noch ein ein paar Jahre zu sechst unterwegs sein werden.

Kann man bei der 7er-Konfiguration den mittlerer Sitz mit überschaubarem Aufwand selber ein und ausbauen?
Kann auf dem Model X ein Dachgepäckträger montiert werden?

Danke,
Alex.
Model S 90D in Deep Blue Metalic, Model 3 Dual Long Range in Grey, BMW i3 Solarorange 09/16-12/18, 20kWp PV, 50kWh Stromspeicher mit Notstrom
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 134
Registriert: 31. Jul 2016, 15:12
Land: Deutschland

Re: Model X als Ersatz für Mercedes Viano?

von Thorsten » 31. Jul 2016, 18:48

Man kann den dritten Sitz in der mittleren Reihe nicht einfach rausnehmen. Das Service Center kann den u.U. demontieren, so dass er später wieder eingebaut werden kann. Frag bei denen am besten mal nach. Oder Du nimmst einfach den Sechssitzer ;)

Dachgepäckträger geht meines Wissens nur mit Saugnäpfen. Zudem gehen dann die Falcon Wings nicht mehr auf. Besser ist vermutlich eine Transportbox für die Anhängerkupplung.
Gutschrift für 1.500 km kostenlose Supercharger-Nutzung bei Bestellung Deines Tesla Model S/X/3 mit einem Referral-Link des TFF Forums.
Benutzeravatar
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 3899
Registriert: 22. Apr 2011, 19:45
Wohnort: Mülheim a.d. Ruhr
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model X

Re: Model X als Ersatz für Mercedes Viano?

von AlexDD » 8. Aug 2016, 22:46

Danke für die Antwort! Ich hatte am Samstag die Gelegenheit mir in Berlin Schönefeld ein Modell X "in echt" anzuschauen :-) Das hat schon mal viele Fragen beantwortet. So wie die Sitze befestigt sind, geht das tatsächlich nicht einfach mal so mit ausbauen. Eine Dachträgerlösung ist nicht vorgesehen. Hintere Reihe und Mittelsitz ist arg knapp nach oben. Über alles wird das wohl leider nix mit dem Viano-Ersatz....

Alex.
Model S 90D in Deep Blue Metalic, Model 3 Dual Long Range in Grey, BMW i3 Solarorange 09/16-12/18, 20kWp PV, 50kWh Stromspeicher mit Notstrom
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 134
Registriert: 31. Jul 2016, 15:12
Land: Deutschland

Re: Model X als Ersatz für Mercedes Viano?

von Abgemeldet 05-2019 » 8. Aug 2016, 22:59

Was sagen deine Kinder dazu? :)
 
Beiträge: 1772
Registriert: 9. Jul 2016, 14:44
Land: anderes Land

Re: Model X als Ersatz für Mercedes Viano?

von AlexDD » 8. Aug 2016, 23:24

Es waren ja "nur" die beiden kleinen (5 und 8) mit. Die fanden die ganze Sitzstellerei und die Türen natürlich super :) Wir haben aber regelmäßig 6 Personen und ein paar sperrige Dinge (unter anderem auch ein Opti = kleine Segeljolle - aktuell auf dem Dach) zu transportieren. Das passt leider einfach nicht mit dem X. Da muss ich wohl doch auf T5/Viano als EV warten.Schade, dass Kreisel das nicht mal angeht....

Alex.
Model S 90D in Deep Blue Metalic, Model 3 Dual Long Range in Grey, BMW i3 Solarorange 09/16-12/18, 20kWp PV, 50kWh Stromspeicher mit Notstrom
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 134
Registriert: 31. Jul 2016, 15:12
Land: Deutschland

Re: Model X als Ersatz für Mercedes Viano?

von siggy » 9. Aug 2016, 06:53

Box auf die Anhängerkupplung geht. Foto habe ich vor kurzem gepostet. Opti wäre ja auch mit sehr kleinem Anhänger zu machen?


Gesendet von iPad mit Tapatalk
www.borkum-exklusiv.de Freizeitfahrer mit Model S seit 20.03.2014, bisher 333.333km
Benutzeravatar
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 2835
Registriert: 23. Sep 2013, 13:41
Wohnort: DE
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model S


Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste