Mein Model X bekommt einen Lift ( Hebebühne )

Infos zum elektrischen SUV...

Mein Model X bekommt einen Lift ( Hebebühne )

von Annies-Carparts » 4. Jun 2019, 14:08

Moin,

da ich fast alles selber an meinen Fahrzeugen mache, habe ich beschlossen mir eine Hebebühne in die Private Garage zu verbauen.
Aus Platzgründen kann es nur eine Unterfluhrbühne werden die also ebenerdig im Boden verschwindet.
Da mein Model X ein großer schwerer Kerl ist, habe ich mich für die 3T Unterflurbühne von Twin Busch entschieden TW S3 - 18 U.

Die Deckenhöhe ist in meiner Garage leider begrenzt aber bei den Elektrofahrzeugen muss man ja kein Auspuff etc. mehr wechseln.
Somit kann ich mein Model X ca. 1m Hoch anheben was für Reifen, Bremsen und Achsteile ausreicht.

Hier schon mal ein Beispielfoto ( Fotmontage )


11.jpg


13_5.jpg
13_5.jpg (57.83 KiB) 782-mal betrachtet


Unterflur-Scherenhebebühne TW S3-18 U von TWIN BUSCH ®_Moment.jpg


Werde in kürze weiterberichten :-)

Gruß

Andy
Zuletzt geändert von Annies-Carparts am 12. Jun 2019, 08:14, insgesamt 2-mal geändert.
MX 90D 22 Zoll Siebensitzer

https://annies-carparts.de/de/wallboxen, Wallboxen für Tesla, Webasto Pure, go-eCharger, Winterkompletträder für Tesla Model X/S, Kinder Elektromotorräder, Blackvue Dashcam's.

Referal-Link: http://ts.la/annecaterin429
Benutzeravatar
 
Beiträge: 341
Registriert: 24. Mai 2016, 09:46
Wohnort: An der Ostsee

Re: Mein Model X bekommt einen Lift

von Eifel.stromer » 4. Jun 2019, 21:05

Coole Sache. Wäre grundsätzlich auch an so etwas interessiert. Muss mich mal mit den Preisen beschäftigen:)
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 1152
Registriert: 16. Apr 2016, 01:08
Wohnort: Eifel

Re: Mein Model X bekommt einen Lift

von Annies-Carparts » 12. Jun 2019, 07:43

Eifel.stromer hat geschrieben:Coole Sache. Wäre grundsätzlich auch an so etwas interessiert. Muss mich mal mit den Preisen beschäftigen:)


Preislich liegt die Scherenhebebühne bei 2899 Euro.

Nachdem ich ein Angebot von einer "Fachfirma" für das Betonschneiden / Fundamenterstellung erhalten habe, gab es nur eine Lösung :shock:
Selber machen! Betonschneider ausgeliehen für 239 Euro und die paar Schnitte waren in einer Stunde erledigt.
Danach kam dann der anstrengende Teil :-) Estrich raus und Bodenplatte aufstemmen.
Stemmhammer hat mein Schwager mitgebracht somit keine Kosten außer viel Schweiß....

DSC_00050001.JPG


DSC_00140001.JPG


20190510_194735.jpg
MX 90D 22 Zoll Siebensitzer

https://annies-carparts.de/de/wallboxen, Wallboxen für Tesla, Webasto Pure, go-eCharger, Winterkompletträder für Tesla Model X/S, Kinder Elektromotorräder, Blackvue Dashcam's.

Referal-Link: http://ts.la/annecaterin429
Benutzeravatar
 
Beiträge: 341
Registriert: 24. Mai 2016, 09:46
Wohnort: An der Ostsee

Re: Mein Model X bekommt einen Lift ( Hebebühne )

von Cosmo » 12. Jun 2019, 09:03

Hallo,

diese Scherenbühne habe ich mir auch eingebaut. Beim Neubau wurden gleich die Fundamente mit angelegt, das war zum Glück einfach.
Man muss den Mauren nur immer auf die Finger schauen und ein Maßband dabei haben, die bauen auf Dezimeter, nicht auf 1 Centimeter.

Beim Model S muß man allerdings die Verlängerung ausziehen, ist etwas fummelig, mein Smart passt gar nicht drauf.
Nutze die Bühne als Hubtisch für andere schwere Gegenstände/Maschinen um auf Stehhöhe daran zu arbeiten.
Klasse Sache
Als Luftkompressor dazu (wird benötigt) habe ich einen alten Drucklufttank mit einem Klimakompressor aus einem Kühlschrank gebaut. Geräuschlos

Auf einen Wasserablauf im Fundament habe ich verzichtet, bisher war das auch nicht nötig. Fußboden und Fundament habe ich mit Epoxydfarbe gestrichen. Das Auto muß allerdings immer mittig darauf stehen. Stellt man es mehr an eine Seite, Platz haben die Platten, hängt die Bühne beim heben schief, vorsicht. Bei so schweren Fhz. ist die Bühne schon am Limit.
Habe jetzt mehrfach bei TwinBusch gekauft, auch Reifen Wucht- und Umziehmaschinen, mache sowas auch alles selber.
S85 AP1 2014 176.000km 2018.50
 
Beiträge: 357
Registriert: 3. Jul 2018, 16:58
Wohnort: 30938 Burgwedel

Re: Mein Model X bekommt einen Lift ( Hebebühne )

von Annies-Carparts » 14. Jun 2019, 10:05

Cosmo vielen Dank für dein Ausführlichen Bericht, wenn du magst kannst ja ein paar Fotos von deiner Bühne einstellen.

Estrich und Bodenplatte sind raus:

1.jpg
MX 90D 22 Zoll Siebensitzer

https://annies-carparts.de/de/wallboxen, Wallboxen für Tesla, Webasto Pure, go-eCharger, Winterkompletträder für Tesla Model X/S, Kinder Elektromotorräder, Blackvue Dashcam's.

Referal-Link: http://ts.la/annecaterin429
Benutzeravatar
 
Beiträge: 341
Registriert: 24. Mai 2016, 09:46
Wohnort: An der Ostsee

Re: Mein Model X bekommt einen Lift ( Hebebühne )

von Cosmo » 14. Jun 2019, 18:23

Es ist Dein Thread hier, ich möchte den nicht fremd kapern. Fotos stelle ich aber gerne ein wenn das OK ist.
Die Bühne ist wirklich praktisch, Preis/Leistung passt. Habe mit dem Gabelstapler leider eine Platte verdellt, der war zu schwer (Punktlast, kleiner Vollgummireifen).
Es gab ein Ersatzteil bezahlbar und schnell von TwinBusch. Ist zwar China, aber ausreichend und eben mit Support.
Habe die Bühne nun 5 Jahre im Einsatz, brauche sie nur selten, ist aber jeden Cent wert.
Keine Erhöhung am Boden, kann man mit Rad, Pkw, Hubwagen überfahren. Und wie gesagt das man schwere Gegenstände, oder einen Rasenmäher auf Arbeitshöhe bringen kann ist nochmals praktisch.
Vernünftig am Auto arbeiten ist viel wert !
Die ist zwar mit 3to angegeben, würde ich aber nicht ausreizen :geek:


Ach ja, beim ersten Test macht jeder den Fehler: Ohne Last voll ausfahren. Was ich damit meine ? Selber ausprobieren :mrgreen:
Runter dauert es ohne Last laaange.....
Dateianhänge
Bildschirmfoto 2019-06-14 um 18.04.54.jpg
S85 AP1 2014 176.000km 2018.50
 
Beiträge: 357
Registriert: 3. Jul 2018, 16:58
Wohnort: 30938 Burgwedel

Re: Mein Model X bekommt einen Lift ( Hebebühne )

von Annies-Carparts » 15. Jun 2019, 15:44

Ach kein Problem :-) Du hast es natürlich besser gemacht in dem du es gleich beim gießen der Bodenplatte mit eingearbeitet hast.
Aber zum Glück habe ich meinen Boden noch nicht gefliest was ich dann als nächstes angehen will.
Nach Oben hast du aber sie viel Platz :shock: Bei mir reichts leider nur 1m sonst fahre ich ihn durch die Decke....

Freu mich schon drauf endlich Räder in richtiger Arbeitshöhe zu wechseln und nicht mehr kriechend auf dem Boden mit Wagenheber :mrgreen:

Hier noch weitere Fotos:

20190522_161912.jpg


20190525_151041.jpg
MX 90D 22 Zoll Siebensitzer

https://annies-carparts.de/de/wallboxen, Wallboxen für Tesla, Webasto Pure, go-eCharger, Winterkompletträder für Tesla Model X/S, Kinder Elektromotorräder, Blackvue Dashcam's.

Referal-Link: http://ts.la/annecaterin429
Benutzeravatar
 
Beiträge: 341
Registriert: 24. Mai 2016, 09:46
Wohnort: An der Ostsee

Re: Mein Model X bekommt einen Lift ( Hebebühne )

von wp-qwertz » 15. Jun 2019, 16:26

dir einfach mal so: klasse projekt :!:
bewirb dich doch als "kleines SeC" bei tesla :D
werde kunde: http://links.naturstrom.de/lm4j und tu gutes: die "Andheri-Hilfe Bonn e.V." bekommt den bonus.
- Zoe 13.02.15 - 30.12.16.
- MX: "Wolke 7", 60er, 7 Sitze 30.12.16.
- Die Bettermänner: http://www.ladesystemtechnik.de/
 
Beiträge: 2366
Registriert: 22. Aug 2016, 19:54
Wohnort: WupperTal

Re: Mein Model X bekommt einen Lift ( Hebebühne )

von mschk » 15. Jun 2019, 18:00

Sauber Baustelle und gute Arbeit, weiter so :)
 
Beiträge: 891
Registriert: 30. Jan 2015, 13:02

Re: Mein Model X bekommt einen Lift ( Hebebühne )

von Annies-Carparts » 19. Jun 2019, 18:43

So weiter geht's :-)

Ja Super Idee mit dem kleinen SeC" :mrgreen:
Fundament und Schalung sind fertig nun muss das ganze noch 28 Tage trocknen, zwischendurch wird der Beton immer noch feucht gehalten.
Die Schalungsbretter kommen nach 3 Tagen raus.

aa.jpg
MX 90D 22 Zoll Siebensitzer

https://annies-carparts.de/de/wallboxen, Wallboxen für Tesla, Webasto Pure, go-eCharger, Winterkompletträder für Tesla Model X/S, Kinder Elektromotorräder, Blackvue Dashcam's.

Referal-Link: http://ts.la/annecaterin429
Benutzeravatar
 
Beiträge: 341
Registriert: 24. Mai 2016, 09:46
Wohnort: An der Ostsee

Nächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast